Dominikanische Republik Reiseinspirationen

Punta Cana

Punta Cana

Der beliebte Urlaubsort im Osten des Landes verspricht pure Erholung und Entspannung mit karibischem Flair. Hier finden sich traumhafte Postkartenmotive aus schneeweißen Sandstränden in Kombination mit Kokospalmen und dem türkis scheinenden Meer. Das ideale Plätzchen für Wassersportbegeisterte und Romantiker, aber auch Golfer finden entlang der Küstenregion mehrere Golfplätze.

Santo Domingo

Santo Domingo

Die Hauptstadt ist eine der ältesten von Europäern errichteten Städte in der "Neuen Welt". Entlang kopfsteingepflasterter Gassen mit eisernen Straßenlaternen lassen sich die architektonischen Meisterstücke der Kolonialstadt bewundern. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen der Palast des Diego Kolumbus, der Parque Colón, die Calle de las Damas und die hier abgebildete, älteste Kathedrale der Stadt.

Halbinsel Samaná - Las Terrenas

Halbinsel Samaná - Las Terrenas

Die landschaftlich reizvolle Halbinsel Samaná an der Nordküste der Dom Rep vereint alle Vorzüge eines karibischen Traums: von Kokospalmen eingerahmte Traumstrände, einsame und versteckte Badebuchten, malerische Berghänge und Wasserfälle im Hinterland und eine reiche Vogelwelt. Ein touristisches Ziel auf Samaná ist Las Terrenas.

Los Haitises Nationalpark - Bird Island

Los Haitises Nationalpark - Bird Island

Einer der beliebtesten Nationalparks der Dominikanischen Republik befindet sich im Nordosten bei Samaná. Geprägt von vielen kleinen Koralleninseln, unverfälschtem Mangrovenwald, Höhlenmalereien, einsamen Stränden und Piratenbuchten ist der Nationalpark ein kleines Einod für Naturliebhaber. Empfehlenswert ist eine Bootstour, um die wunderschöne Natur zu bewundern.

Constanza Tal

Constanza Tal

Auf einer Höhe von etwa 1.200 Metern befindet sich das Constanza Tal. Im Gegensatz zur Küstenregion herrscht hier ein kühleres Klima, was das Betreiben von Landwirtschaft ermöglicht. In den Wintermonaten können hier nachts auch einstellige Celsius-Werte erreicht werden. Eingerahmt von mehreren Nationalparks und malerischen Bergszenerien ist das Tal der richtige Ort für Naturliebhaber und Abenteurer.

Salto Jimenoa Uno Wasserfall 

Salto Jimenoa Uno Wasserfall 

Im Tal von Jarabacoa lassen sich mehrere Wasserfälle entdecken - zu den schönsten zählt der Salto Jimenoa Una. Etwa 60 Meter stürzen die Wassermengen in die Tiefe und sammeln sich in einem von Sandstrand und Klippen eingerahmten Wasserloch. Unerschrockene können ein kurzes Bad im eisigkalten Wasser nehmen.

Südwestküste der Dominikanischen Republik

Südwestküste der Dominikanischen Republik

Nur wenige Touristen besuchen den Südwesten des Landes - wer also den Massen entkommen will, ist hier genau richtig! Eine schöne Panoramastraße führt direkt entlang der Küste vorbei an zahlreichen Traumstränden, einsamen Buchten und malerischen Fischerdörfern. Es bieten sich schöne Ausblicke auf das türkise Meer zur einen, und den aufsteigenden Bergen zur anderen Seite.

Lago Enriquillo

Lago Enriquillo

Im Westen des Landes nahe der Grenze zu Haiti liegt der größte Binnen- und Salzwassersee der Dom Rep, Lago Enriquillo, der sich unterhalb des Meeresspiegels befindet. Inmitten des Sees befindet sich die Insel Cabritos. An den Ufern lassen sich Krokodile, Leguane und andere Reptilien beobachten, aber auch viele Vogelarten haben in diesem Gebiet ihr Zuhause gefunden. 

Dominikanische Republik Reiseinspirationen

Karibisches Flair mit traumhaften Sandstränden und Kokospalmen, unverfälschte Natur aus dichten Mangrovenwäldern, verwunschene Wasserfälle und Koralleninseln sowie koloniale Atmosphäre und Architektur in der Hauptstadt. Gemäß dem Motto "Alles wovon Sie träumen" findet wohl jeder in der Dominikanischen Republik sein ganz persönliches Paradies. Ruhesuchende und Romantiker sind in der Dom Rep genauso richtig wie Abenteurer und Entdecker. Besucher werden erwartet von karibischen Traumstränden und Kokospalmen an den Küsten, unverfälschter Natur in den Nationalparks wie Los Haïtises, beeindruckenden Bergketten im Inland, der Kolonialstadt Santo Domingo mit historischem Flair, einheimischen Kaffee- und Kakaoplantagen, dem weniger besuchten Südwesten mit malerischen Fischerdörfern sowie einer bewundernswerten Tierwelt mit Krokodilen, Flamingos und anderen exotischen Tieren. Lassen Sie sich von unseren Dominikanischen Republik Reiseideen inspirieren!

Dominikanische Republik Sehenswürdigkeiten