Indonesien Reisen

Weiße Sandstrände, raue Vulkanlandschaften, grüne Dschungel und Reisterrassen ziehen sich durch den aus über 17.000 Inseln bestehenden Archipel. Indonesien ist eines der abwechslungsreichsten Länder für Reisende. Tauche während unserer Indonesien-Reisen in die vom Islam und Buddhismus geprägte Kultur und Tradition des Landes ein. Erlebe und genieße während deiner Indonesien Reise die herzliche Gastfreundschaft der Indonesier! Unser Angebot umfasst interessante Rundreisen, um Land und Leute kennenzulernen, eine Vielzahl an landestypischen Unterkünften und Hotels, Privattouren sowie Ausflüge und Transfers. Kontaktiere deinen Länderexperten und erstelle mit uns deine individuelle Indonesien-Reise.

Weiterlesen

Reiseangebote Indonesien (110 Reiseideen)

Suche verfeinern

Reiseart

Unsere Reiseexperten

Entspannt und sorglos reisen

Erlebe eine sorgenfreie Reise mit Explorer, indem du die perfekte Reiseversicherung findest. Wir beraten dich kompetent und individuell für eine unvergessliche Reise ohne Bedenken.


Lassen Sie sich inspirieren!

Sie wissen noch nicht genau, wohin die Reise gehen soll und was Sie alles erleben möchten? Dann lassen Sie sich einfach noch ein wenig inspirieren!

Land- und Reiseinformationen

Bestimmungen rund um Corona, notwendige Reisedokumente, Visabestimmungen, Ein- und Weiterreise, Gesundheit und viele weitere Informationen zu Ihrem Reiseland.



Explorer Kundenmagazin 

Stöbere durch unser aktuelles Kunden-Reisemagazin für tolle Reiseinspirationen und Angebote! 

  • Lade es jetzt herunter!


Warum Explorer Fernreisen?

Neben unserem Know-How gibt es viele gute Gründe, warum Sie Ihre nächste Reise bei Explorer Fernreisen buchen sollten. Zu den Vorteilen


Entdecke mit Orca die atemberaubenden Tauchspots Indonesiens. Erlebe ein unvergessliches Abenteuer in traumhaften Unter- und Überwasserwelten und entdecke die faszinierende Vielfalt des Meereslebens.


Bali Urlaub: Faszinierende Ziele und traumhafte Strände

Bali, die Perle des indonesischen Archipels, bietet eine erstaunliche landschaftliche Vielfalt und ist sicher der Klassiker auf Indonesien-Reisen. Erkunde das Inselinnere Balis mit majestätischen Vulkanen, deren Anblick dir den Atem raubt. Der dichte Regenwald auf Bali lockt mit einer Fülle exotischer Pflanzen und Tiere. Inmitten dieser grünen Oase findet man kristallklare Bergseen, die zur Erfrischung einladen. Eines der Höhepunkte sind zweifelsohne die sattgrünen Reisterrassen, die das Hügelland durchziehen und eine idyllische Kulisse schaffen.

Dein Bali-Urlaub verspricht ein unvergessliches Erlebnis voller faszinierender Gegensätze. Während Indonesien größtenteils vom Islam geprägt ist, zeichnet sich Bali durch seine überwiegend buddhistische Kultur aus. Die Insel bezaubert mit einer atemberaubenden landschaftlichen Vielfalt, die jeden Besucher in den Bann zieht.

Neben der beeindruckenden Natur, solltest du während deines Bali-Urlaubs auch einige der exotischen Tempel besichtigen. Ihre architektonische Pracht und spirituelle Atmosphäre verleihen der Insel eine einzigartige Aura. Hier kann man in die faszinierende Welt des Buddhismus eintauchen und Ruhe und Gelassenheit finden.

Ein Urlaub auf Bali ist eine Reise zu sich selbst und zu einer Kultur, die stolz ihre Traditionen bewahrt hat. Die herzliche Gastfreundschaft der Einheimischen und die Vielfalt der kulinarischen Genüsse machen den Aufenthalt zu einer unvergesslichen Erfahrung. Tauche ein in die zauberhafte Atmosphäre Balis und lass dich von der Schönheit und Spiritualität dieser einzigartigen Insel in den Bann ziehen.

Bali Reise: Landschaftliche Vielfalt und kulturelle Schätze erleben

Bali-Reise - Anblick sattgrüner Reisterrassen

Eine Bali Reise bietet eine Fülle an faszinierenden Zielen, die es zu entdecken gilt. Der atemberaubende Tempel Tanah Lot, der auf einem Felsen im Meer thront, das künstlerische Juwel Ubud und der beeindruckende Nationalpark Bali Barat sind nur einige der Höhepunkte.

An der Südküste erwarten dich die lebhaften Urlaubsorte Kuta und Legian mit ihrem breiten Angebot an Hotels, Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Unterhaltungsmöglichkeiten. In Seminyak, Canggu und Jimbaran geht es etwas ruhiger zu, und hier kannst du eine entspannte Atmosphäre genießen.

An der südöstlichen Küste locken die Badeorte Nusa Dua, Benoa und Sanur mit ihren traumhaften Sandstränden und eleganten Hotelanlagen. Hier kannst du während der Bali-Reise die Sonne genießen und dich im kristallklaren Wasser erfrischen.

Für Tauchenthusiasten ist Candi Dasa an der mittleren Ostküste ein wahres Paradies. Erkunde die faszinierende Unterwasserwelt und entdecke die bunte Vielfalt der Meeresbewohner.

Lass dich bei einer Bali-Reise von dieser faszinierenden Insel begeistern. Tauche ein in ihre vielfältige Kultur, genieße die herzliche Gastfreundschaft der Einheimischen und entdecke die natürlichen und kulturellen Schätze, die Bali zu bieten hat. Eine Reise nach Bali wird dich mit unvergesslichen Eindrücken und Erlebnissen beschenken.

Jimbaran – erstklassige Stranddestination

Südlich der Inselhauptstadt Denpasar auf einer schmalen Landzunge gelegen, hat sich Jimbaran durch seine herrlichen und ruhigen Sandstrände einen Namen gemacht und zählt zu den erstklassigen Destinationen für deinen Strandurlaub auf Bali. Ein lohnenswertes Ausflugsziel ist die Halbinsel Bukit Badung mit dem frühmorgendlichen Fischmarkt, der als der schönste der Insel gilt.

Kuta & Legian – pulsierende Hotspots an der südlichen Westküste

Diese beiden lebhaften, ineinander übergehenden Urlaubsorte liegen an der südlichen Westküste. Das Unterhaltungsangebot ist in Kuta unerschöpflich. Ob Restaurants aller Geschmacksrichtungen, Shoppingmöglichkeiten, das Nachtleben oder das Surfen am endlosen Strand – hier kommt keiner zu kurz. In Legian geht es etwas ruhiger zu. Dennoch gibt es auch hier zahlreiche Ausgehmöglichkeiten und man sollte sich den Sonnenuntergang am breiten Strand nicht entgehen lassen. Je nach Jahreszeit muss mit hohem Wellengang und Unterströmung in dieser Region gerechnet werden.

Seminyak – Balis luxuriöses Küstenjuwel

Bali-Urlaub: Entspannen am Pool, The Haven Bali

Seminyak liegt an einem wunderschönen Strand an der Westküste Balis nördlich von Legian und Kuta. Hier geht es luxuriöser zu und die vielen Feinschmeckerrestaurants, angesagten Bars sowie Designer-Boutiquen unterstreichen das gehobene Ambiente. Auch gehobene Spas befinden sich in der Gegend. Kuta erreicht man innerhalb von 15 Fahrminuten. Mit hohem Wellengang und starker Unterströmung muss auch in Seminyak gerechnet werden.

Canggu – hipper Hotspot für Surfer und Genießer

Canggu ist der neue hippe Ort auf Bali - hier reisen vor allem jüngere Reisende hin, entspannen in den verschiedenen Beach Clubs, schlendern über die kleinen Märkte oder genießen eine leckere Mahlzeit in einem trendigen Restaurant. Ursprünglich zog die Gegend vor allem Surfer an, die die entspannte Lebensatmosphäre mitbrachten. Und auch noch heute ziehen die idealen Surf-Konditionen Surfer aus aller Welt an.

Sanur – entdecke Balis beliebten Küstenort mit historischem Flair

An der Südostküste gelegen, ist der beliebte Ort Sanur in den 20-30er Jahren durch zahlreiche europäische Künstler bekannt geworden. Es hat sich bis heute seinen traditionellen Charme bewahrt und so kann man hier noch Fischer und bunte Ausleger-Boote beobachten. Der Strand ist flach abfallend und feinsandig, das Schwimmen ist nur bei Flut möglich. Gleichzeitig bietet Sanur eine gute Infrastruktur mit Restaurants, Gartenlokalen und Geschäften.



Nordwestküste – Naturwunder, Taucherparadiese und exklusive Erlebnisse

In dieser weitgehend unerschlossenen Region Balis erwarten dich bizarre Bergformationen, die das Tor zum Naturreservat Bali Barat bilden. Hier kannst du sowohl Spaziergänge als auch anspruchsvolle Trekkingtouren unternehmen. Tauchsportbegeisterte kommen auf der Taucherinsel Menjangan auf ihre Kosten. Der Bali Handara Kosaido Country Club ist aufgrund seiner spektakulären Lage einer der 50 schönsten Golfplätze der Welt.

Viele unserer Bali-Reisebausteine halten Zimmer-Upgrades oder Ermäßigungen für dich bereit. Ein Pool ist für dich ein absolutes Muss? Dein Zimmer soll unbedingt einen Meerblick haben oder eine Bar, die dir die leckersten Cocktails mixt, gehört zu deinem Urlaub dazu? Oder legst du einfach nur Wert auf eine gute Lage deiner Unterkunft? Ob eine Woche oder Langzeit-Reise, gerne erstellen wir dir ein individuelles auf deine Bedürfnisse zugeschnittenes Bali-Angebot zusammen.

Lovina – idyllischer Badeort im Norden

Bali-Urlaub: Strand in Lovina

Lovina Beach ist ein beschaulicher Badeort im Norden Balis. Dichter Tropenwald reicht hier an die ruhigen schwarzen Lava-Strände heran. Vorgelagerte Korallenriffe sind ideal für Schnorchler und Taucher. Es werden Bootstouren zur Delfinbeobachtung angeboten. Die nur wenige Minuten entfernte ehemalige Inselhauptstadt Singaraja blickt auf eine glanzvolle Geschichte zurück und ist durch eine koloniale Architektur geprägt.

 

Candi Dasa – beschaulicher Küstenort im Osten

Dieser beschauliche Urlaubsort im Osten der Insel bietet Ruhe suchenden Gästen allerbeste Erholung. Gleichzeitig ist Candi Dasa ein idealer Ausgangspunkt, um den ursprünglichen Osten zu entdecken. Sehenswert sind das Dorf Tenganan, der Wasserpalast in Tirtagangga, der Königspalast in Karangasem oder der Muttertempel Besakih. Die Gewässer um Candi Dasa herum sind ein Paradies für Tauchfreunde.

Halbinsel Benoa – traumhafte Küstenregion auf Bali

Die Halbinsel Benoa liegt im Süden Balis, nördlich von Nusa Dua. Entlang des 5 km langen Sandstrandes befinden sich luxuriöse Hotelanlagen, private Villen, Restaurants, Cafés und zahlreiche Wassersportzentren. Gleichzeitig ist Benoa ein guter Ausgangspunkt, um die kulturellen Schätze Balis zu erkunden. An der Spitze der Insel liegen ein Fischerdorf und der ruhige Hafen mit seinen traditionellen Fischerbooten und Jachten.

Nusa Dua – exklusiver Luxus und paradiesische Strände

Bali-Urlaub: Nusa Dua Beach Hotel & Spa

Im Südosten Balis reihen sich im prestigeträchtigen Ort Nusa Dua luxuriöse Resorts zahlreicher internationaler Hotelketten mit ihren tropischen Gärten entlang des ruhigen und feinsandigen Strandes aneinander. Restaurants, Kunstgalerien, Golfplätze und weitere Unterhaltungsmöglichkeiten garantieren einen kurzweiligen Urlaub. Auch Ausflüge zum Uluwatu-Tempel, einem der ältesten und spektakulärsten balinesischen Tempel (30 Fahrminuten) und in das für seine Steinschnitzereien bekannte Dorf Batu Bulan (60 Fahrminuten) sind sehr empfehlenswert. Das Meer ist hier seicht und bei Flut gut zum Schwimmen geeignet.

 

 

Tanah Lot – der faszinierende Meerestempel an der Küste

Im Südwesten Balis liegt einer der beeindruckendsten Meerestempel der Insel und der Welt - Tanah Lot. Er steht auf einem kleinen Felsen im Meer direkt an der Küste und sein Name bedeutet "Land im Meer". Er ist Meeresgottheiten und Geistern geweiht und nur bei Ebbe zu Fuß zu erreichen.

Ubud – kulturelles Juwel inmitten atemberaubender Natur 

Das von Bergen und Reisfeldern umgebene Ort Ubud ist das kulturelle Herzstück der Insel und nur eine Autostunde von den Resorts im Süden Balis entfernt. Zahlreiche Museen und Galerien mit ihren Malereien, Holzschnitzereien und Textilien bringen die Traditionen Balis zum Ausdruck. Darüber hinaus ist Ubud für seine farbenprächtigen und einzigartigen Tanzdarbietungen bekannt. Viele Resorts in Ubud und Umgebung verfügen über ein herausragendes Resort Spa, in denen man in außergewöhnlichem Ambiente verschiedene entspannende Anwendungen auf höchstem Niveau genießen kann. 

Die traumhafte Lage Ubuds ermöglicht viele Ausflüge und Aktivitäten, wie die Erkundung der ältesten Heiligtümer Balis, eine Fahrradtour durch die Reisfelder, eine Wanderung nach Campuan oder der Besuch des Affenwaldes, in dem neugierige Makaken auf die Besucher warten und interessante Tempel zu finden sind. Eines der Ausflugshighlights ist der 3.142 Meter hohe, aktive Vulkan Gunung Agung. Gehe auf ein einzigartiges Abenteuer und nutze die Möglichkeit den Vulkan zum Sonnenaufgang zu besteigen - doch aufgepasst, die Wanderung ist nur für erfahrene Wanderer empfehlenswert und nur möglich, wenn der Vulkan weniger aktiv ist. Mit seiner imposanten, symmetrischen Form dominiert der Vulkan die gesamte Umgebung und gilt den Balinesen als Wohnsitz ihrer Götter und Ahnen.

Bali – Rundreisen mit viel Kultur, Natur und Abenteuer

Bali-Rundreise: Strand auf Bali

Bali bietet dir in deinem Urlaub eine vielfältige Auswahl an wunderschönen Orten. Ob der touristische Süden mit seinen lebendigen Stränden, hippen Restaurants und einem ausgiebigen Partyleben oder der authentische Norden voller Kultur, Tempelanlagen und beeindruckender Natur - Bali ist der perfekte Ort für eine spannende individuelle Rundreise. Abenteuerlustige können sich einen Roller mieten und die Insel auf eigene Faust erkunden, dann solltest du aber nur kleines Gepäck dabei haben. Alternativ kannst du dir ein Auto mieten, musst dabei aber im Süden mit stark stockendem Verkehr rechnen. Es gibt auch viele private Guides oder Fahrer auf der Trauminsel, die dich von deinem Hotel abholen und dir die schönsten Orte Balis zeigen. Gerne helfen wir dir bei der Zusammenstellung deiner Reiserouten auf Bali oder organisieren dir einen lokalen Guide - viele sprechen Englisch oder sogar Deutsch.

Bali-Pauschalreisen – unvergessliche Urlaube auf der Trauminsel

Eine weitere Möglichkeit für deinen Bali-Urlaub ist eine Pauschalreise. Du kannst dich beispielsweise für eine der schönen Hotelanlagen in den Urlaubsregionen Sanur oder Nusa Dua entscheiden oder Ubud als dein kulturelles Zentrum für wunderschöne Ausflüge in die balinesische Natur nutzen. Von preisgünstigen Unterkünften bis luxuriösen Hotelanlagen direkt am Strand hast du auf Bali die Qual der Wahl. Auch Rundreisen sind in Verbindung mit einem Pauschalurlaub möglich. Wir besprechen gerne deine gewünschten Reisebausteine mit dir und stellen deine ganz individuelle Pauschalreise gemeinsam mit dir zusammen.

Indonesien Rundreisen - paradiesische Inselvielfalt

Der Inselstaat Indonesien hat auf deiner Reise noch weitaus mehr zu bieten als nur das Urlaubsparadies Bali. Auf den weitaus weniger touristischen Inseln von Indonesien erwartet dich unberührte Natur, eine spannende Tierwelt und authentisches indonesisches Leben. Du könntest problemlos zwei Monate verbringen, um den größten Inselstaat der Welt zu erkunden. Daher solltest du dich je nach Länge deiner Reise für eine Region entscheiden - je nachdem, ob du eine 2-, 3- oder 4-´wöchige Reise planst oder sogar noch mehr Zeit mitbringst, solltest du genau überlegen, welche Ziele du auf deiner Indonesien-Reise erkunden willst. Doch wo ist es am schönsten in Indonesien? Das hängt ganz von deinen persönlichen Vorlieben und Interessen ab - wir geben dir einen Überblick über die weiteren Reiseziele neben dem Klassiker Bali.

Lombok – Naturwunder und Abenteuer abseits der Touristenströme

Die Nachbarinsel Balis ist weitaus weniger touristisch als sein Nachbar - dennoch findest du hier alle Annehmlichkeiten für einen entspannten Urlaub. Lombok ist bekannt für seine Traumstrände, beeindruckende Wasserfälle und spannende Tempelanlagen. Das Highlight der Insel ist aber sicherlich der zweitgrößte Vulkan Indonesiens - der Mount Rinjani inklusive seinem angrenzenden Nationalpark. In einer zwei- bis dreitägigen Wanderung können sportbegeisterte Reisende hinauf zum faszinierenden Kratersee auf dem Gipfel des Vulkans wandern. Aber auch für weniger Abenteuerlustige gibt es viele wunderschöne Wanderungen im Nationalpark rund um den Mount Rinjani. Ein Lombok-Urlaub ist kein absoluter Geheimtipp mehr, aber verbindet eine authentische und abenteuerliche Indonesien-Reise mit Annehmlichkeiten eines Entspannungsurlaubes inmitten von einem wunderschönen Inselreich.

Gili Inseln – unvergleichliche Inseln mit weißen Sandstränden und kristallklarem Wasser

Das traumschöne Insel-Triplet ist ein Paradies mit weißen Sandstränden, Kokospalmen und kristallklarem Wasser und gehört zu Indonesiens schönsten Inseln. Die Gili Inseln, auch "Gilis" genannt, liegen nördlich von Lombok und sind auch gut von Bali aus zu erreichen. Jede der drei Inseln hat seine ganz eigene Persönlichkeit. Die Inselgruppe der Gili-Inseln solltest du auf deiner Indonesien-Reise nicht verpassen.

Gili Trawangan – tropisches Paradies für Taucher und Nachtschwärmer

Indonesien, Strand auf den Gilis

 

Die größte, touristisch am weitesten entwickelte und lebendigste der drei Gili-Inseln ist Gili Trawangan. Insbesondere Tauchfreunde zieht es auf die Insel. Nach einem aufregenden Tag unter Wasser wird die Nacht auf Gili T, wie die Insel auch liebevoll genannt wird, in einem der Bar oder Clubs durchgefeiert. Die besten Plätze zum Schnorcheln befinden sich im Norden der Insel.

Gili Meno – deine Insel für unvergessliche Flitterwochen 

Die kleinste und ruhigste der drei Gilis und ist insbesondere bei Paaren in den Flitterwochen beliebt - Gili Meno. An den schönen Sandstränden der Insel lässt es sich perfekt entspannen und durch die wenige touristische Infrastruktur kannst du hier Ruhe pur genießen.

Gili Air – harmonische Verbindung von Entspannung und lebendiger Atmosphäre

Die perfekte Mischung aus Gili T und Gili M ist die Insel Gili Air. Genieße eine für Reisende ausgelegte Infrastruktur mit Restaurants, Hotels und Tauchschulen und lasse dich bei chilligen Gitarrenklängen und Bob Marley Sounds in deinen Traumurlaub swingen.

Sulawesi - Begegnungen mit Orang-Utans und atemberaubende Unterwasserwelten

Ein Sulawesi-Urlaub wartet auf dich mit einem der größten Highlights einer Reise nach Indonesien – die Orang-Utans. Bei einer Tour mitten in den Regenwäldern Sulawesis kannst du die majestätischen Tiere erspähen. Aber auch sonst hat Sulawesi einiges zu bieten. Du kannst einen der vielen Vulkane besteigen oder ihn entspannt von unten bestaunen. Oder du entspannst auf einen der kleinen Inseln rund um Sulawesi. Das zweite große Highlight der Insel ist die Unterwasserwelt. Beim Tauchen oder Schnorcheln kannst du Schildkröten, Walhaie, Mantarochen und viele weitere Meeresbewohner bestaunen. Eine Reise nach Sulawesi lässt sich auch gut mit einem Malaysia-Urlaub verbinden. Die Insel Sulawesi gehört nämlich zu beiden Ländern und macht dir so eine Weiterreise sehr einfach.

Sumatra – tropische Abenteuer und faszinierende Artenvielfalt

Indonesien-Reise nach Sumatra

Sumatra ist die sechst-größte Insel der Welt und ist beliebt wegen seiner Artenvielfalt, der einzigartigen Natur, dem tropischen Regenwald und die zerklüftete Oberfläche der Insel. Reisende erwartet auf der indonesischen Insel abenteuerliche Trekking-Touren, wunderschöne Tauchspots und beste Wellen für einen entspannten Surf-Urlaub. Genieße entspannte als auch aufregende Tage auf Sumatra in Indonesien. Auch auf Sumatra kannst du in einer Dschungeltour die faszinierenden Orang-Utans entdecken. Nimm dir auf jeden Fall genügend Zeit, um diese beeindruckende und riesige Insel zu erkunden. Sumatra kannst du das ganze Jahr über bereisen, da es keine Regenzeit gibt und ganzjährig ein angenehmes Klima herrscht.

 

Java – Indonesiens pulsierende Sundainseln

Ein Urlaub auf der großen Sundainsel Java verspricht allen Natur- und Kulturfreunden Vielfalt und Abwechslung. Mehr als 60 % der Bevölkerung Indonesiens lebt auf der Insel Java, wo sich auch die Hauptstadt des Inselstaats Jakarta befindet. Die Stadt Yogyakarta ist bekannt für seine zwei großen Tempel, die zu den geschichtsträchtigsten ganz Indonesiens gehören. Zudem warten auf die Java-Reisenden viele Vulkane, beispielsweise der berühmte Bromo Vulkan. Auch Paragliding ist eine beliebte Aktivität auf der Insel - und günstig wie fast nirgendwo anders auf der Welt. Das Highlight auf Java ist für unsere Reiseexperten jedoch der Aufstieg zum Mount Ijen Vulkan. Dort kannst du im Krater in der Nacht das blaue Feuer beobachten - heißer Schwefel, der mit Sauerstoff reagiert und dieses Naturschauspiel entstehen lässt. Ein absolutes Muss auf deiner Java-Reise. Java und Sumatra lassen sich bestens auf einer Rundreise verbinden.

Borneo (Kalimantan) – entdecke die Vielfalt der drittgrößten Insel der Welt

Borneo ist die drittgrößte Insel der Welt und bietet dir ebenfalls eine große Vielfalt an Natur und Kultur. Der zig Millionen alte Regenwald lädt mit seiner Artenvielfalt zum Erkunden ein - und auch hier kannst du die Orang-Utans in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Abgelegene, ruhige Inseln laden zum Entspannen ein und eine einzigartige Unterwasserwelt lässt jeden Taucher oder Schnorchler staunend zurück. An Land bietet Borneo dir spannende Höhlen, die du mit einem Guide erkunden kannst. Zudem befindet sich auf der Insel der höchste Berg Südostasiens - der Mount Kinabalu. In einer 2-tägigen Wanderung kannst du den über 4.000 Meter hohen Gipfel besteigen und dabei mehrere Vegetationszonen durchqueren. Aber auch die kürzeren und weniger anstrengenden Wanderung rund um den Mount Kinabalu bieten dir traumhafte Natur und beeindruckende Blicke auf den gigantischen Berg.

Beste Reisezeit für Indonesien: Entdecke die besten Monate für jede Region

Indonesien ist der größte Inselstaat der Welt - entsprechend kann man aufgrund seiner Größe keine allgemein beste Reisezeit für Indonesien festlegen. Grundsätzlich ist es in Indonesien das ganze Jahr über sehr warm mit Temperaturen über 30 Grad Celsius - befindest du dich auf höheren Lagen wie beispielsweise einer Vulkanwanderung kann es aber auch mal frisch werden! Die Jahreszeiten in Indonesien werden in eine Regen- und eine Trockenzeit eingeteilt. Für Indonesien-Reisen sind die Trockenmonate zu empfehlen. Zwar regnet es meistens auch in der Regenzeit nur kurz, dafür ist die Luftfeuchtigkeit sehr hoch. Wir haben dir die einzelnen Regionen mit der jeweiligen besten Reisezeit einmal aufgelistet.

  • Bali, Lombok, Gili-Inseln: Mai bis Oktober
  • Java: Mai bis Oktober
  • Sumatra: April bis Oktober
  • Borneo: Juni bis September
  • Nord-Sulawesi: Juli bis Oktober
  • Zentral-Sulawesi: Dezember bis März
  • Süd-Sulawesi: Juli bis September

 

Solltest du mehrere Inseln miteinander kombinieren wollen, macht also eine Reise in den deutschen Sommermonaten Sinn. Gerne helfen dir unsere Reiseexperten dabei, die perfekte Reisezeit für deinen Traumurlaub nach Indonesien herauszufinden.

Indonesien Einreise: Alles, was du für deinen nächsten Urlaub wissen musst

Die Einreisebestimmungen nach Indonesien waren lange Zeit sehr streng bezüglich eines Covid-19-Impfnachweises. Mittlerweile ist diese Beschränkung jedoch aufgehoben. Dennoch gibt es bei deiner Einreise nach Indonesien einige Dinge zu beachten. Grundsätzlich benötigst du einen Reisepass, der noch mindestens 6 Monate gültig ist.

Indonesien Visum – alles Wissenswerte und Einreisebestimmungen

Zur Einreise nach Indonesien benötigst du ein Visum. Das sogenannte Visa-on-arrival bekommst du am Flughafen bei der Einreise ganz unkompliziert. Es berechtigt dich 30 Tage in Indonesien zu bleiben und kostet umgerechnet etwa 30 Euro. Du benötigst zudem ein Rückflug oder Weiterreiseticket. Möchtest du länger in Indonesien bleiben oder möchtest dort für journalistische Zwecke hin, musst du dein Visum vorab bei der indonesischen Botschaft in Deutschland beantragen. Die Bearbeitung kann mehrere Wochen dauern, was du bei deiner Planung berücksichtigen solltest.

Indonesien Impfung – empfohlene Schutzmaßnahmen für deine Reise

Pflichtimpfungen für eine Kurzzeitreise nach Indonesien gibt es nicht - einzig, wenn du aus einem Gelbfiebergebiet kommst, musst du eine Impfung dagegen nachweisen. Bleibst du länger als 4 Wochen in dem Land, ist jedoch eine Impfung gegen Poliomyelitis vorgeschrieben. Dennoch sind einige Impfungen für Indonesien-Reisen empfohlen. Dazu gehört eine Hepatitis A-Impfung, bei Langzeitaufenthalt oder besonderer Exposition auch eine gegen Dengue-Fieber, Hepatitis B, Typhus, Tollwut und Japanische Enzephalitis.

Indonesien Reiseberichte unserer Reiseexperten