Südkorea Reisen

Die koreanische Halbinsel im Nordosten Asiens liegt am Nordpazifik an der Grenze zu China. Das Land der Morgenstille bietet ein abwechslungsreiches Erlebnis. Entdecke auf deiner Südkorea-Reise die Hingabe des Landes zum Konfuzianismus sowie die unberührte Natur mit ihren idyllischen Berglandschaften und saftig-grünen Reisfeldern. Südkoreas Hauptstadt Seoul lockt mit urbanem Charme und den Annehmlichkeiten einer Großstadt. Farbenfrohe Nachtmärkte und die bunt beleuchteten Geschäfte laden zu einem Bummel am Abend ein. Fernab des hektischen Großstadtlebens genießt du die Stille in zahlreichen Tempelanlagen, die du auf deiner Reise durch Südkorea besichtigen wirst.

Weiterlesen

Reiseangebote Südkorea (14 Reiseideen)

Suche verfeinern

Reiseart

Reisen individuell anpassen

Sie können alle unsere Reisen nach Ihren individuellen Wünschen anpassen. Sprechen Sie einfach mit unseren Reiseexperten oder senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.


Lassen Sie sich inspirieren!

Sie wissen noch nicht genau, wohin die Reise gehen soll und was Sie alles erleben möchten? Dann lassen Sie sich einfach noch ein wenig inspirieren!

Land- und Reiseinformationen Südkorea

Bestimmungen rund um Corona, notwendige Reisedokumente, Visabestimmungen, Ein- und Weiterreise, Gesundheit und viele weitere Informationen zu Ihrem Reiseland.



Asien

Aktuellen Katalog anfordern

Fordern Sie unsere aktuellen Kataloge und Sonderbroschüren jetzt kostenlos an.

Zu den Katalogen


Warum Explorer Fernreisen?

Neben unserem Know-How gibt es viele gute Gründe, warum Sie Ihre nächste Reise bei Explorer Fernreisen buchen sollten. Zu den Vorteilen

Jeju-do – ein Muss für eine Reise nach Südkorea

Für Naturliebhaber ist die Vulkaninsel Jeju-do südlich des südkoreanischen Festlandes als Reiseziel ein absolutes Must-Do! Reisende erwartet hier neben Vulkanen eine Vielzahl an mysteriösen Höhlen, wunderschöne Strände und beeindruckende Wasserfälle. Die Insel wurde sogar zu einem der 7 Neuen Weltwunder der Natur ernannt. Zudem bietet die Insel eine Vielzahl spannender Outdoor-Aktivitäten und eine aufregende asiatische Kultur. Auch Wanderfreunde kommen hier voll auf ihre Kosten – über Berge, durch Täler und authentische Dörfer führen dich beeindruckende Wanderungen über die Insel. Für Radfahrer ist die Insel ein wahres Paradies. Wenn das nicht genug Argumente für Jeju-do auf Südkorea-Reisen sind!

Busan – moderne Metropole des Fernen Ostens

Busan, Südkorea

Die zweitgrößte Stadt von Südkorea liegt am südlichen Ende des Landes und vereint das Beste aus lebendigem Großstadtleben, natürlicher Schönheit und Natur. Besonders bekannt ist Busan für seine traumhaften Strände und köstliche Küche. Eins der absoluten Highlights ist das Gamcheon Culture Village. 

Das bunte Stadtviertel liegt auf einem Hügel in einer beachtlichen Höhe und seine Häuser erstrahlen in allen möglichen farbenfrohen Tönen. Nach dem zugegebenermaßen etwas anstrengenden Aufstieg zum Viertel kannst du dich an einem der traumhaften Sandstrände erholen oder einen der vielen spannenden Tempel besuchen. Zudem bietet der Busan-Tower eine tolle Aussicht über die Stadt. Hier wird dir garantiert nicht langweilig.

Seoul – die Hauptstadt Südkoreas

Mit rund 10 Millionen Einwohnern ist die Metropole das Aushängeschild Südkoreas. Da hier die meisten Reisenden landen, ist es auch der perfekte Startpunkt für deine Rundreise durch Südkorea. Zu den Top-Sehenswürdigkeiten in Seoul gehört der hoch über der Stadt auf einem Berg prägnante Namsan Park, der sich mit einem der wichtigsten Highlights des Landes, dem N Seoul Tower, über der Stadt erhebt. Von überall in der Stadt sichtbar werden die Besucher des Turms mit einem unvergesslichen 360-Grad-Panoramablick belohnt. Typisch für Seoul sind auch seine Kontraste. Hier findest du neben hochmodernen Hochhäusern viele alte, wunderschöne Paläste und Tempel. Hier trifft Moderne auf Kultur. Und auch die Märkte von Seoul werden dich begeistern. Erlebe das südkoreanische Leben hautnah auf deiner Reise.

Buddhaverehrung – Schreine und Klöster

Buddhismus in Südkorea

Der Buddhismus ist die dominierende Religion in Südkorea und du wirst auf deiner Reise durch das Land tief in ihre Kultur eintauchen können. Die Geschichte des Buddhismus in Südkorea findet ihren Ursprung in seinem Nachbarn China. Einige Mönche kamen vom Nachbarland auf die koreanische Halbinsel und brachten die Religion in das Land. Mit den Jahren nahm der Buddhismus in Korea seinen eigenen Stil und Charme an.

Neben vielen buddhistischen Tempeln und Klöstern gibt es noch ein ganz besonderes buddhistisches Highlight in Südkorea - Buddhas Geburtstag. Bereits die Tage davor feiern Koreaner mit Laternenfesten und riesigen Paraden. Buddhas Geburtstag selbst ist gar ein Feiertag im ganzen Land. Er fällt auf den 8. des vierten Monats des neuen Mondjahres. Das ist in der Regel Ende April oder Anfang Mai. Südkorea-Reisen sind für Urlauber zu dieser Zeit ein ganz besonderes Erlebnis in den verschiedenen Städten des Landes.

Nationalparks in Südkorea

Nationalpark Wolchulsan

Neben den Städten dürfen auf deiner Rundreise durch Südkorea natürlich auch die Nationalparks mit beeindruckender Kulisse nicht fehlen. Ganze 22 an der Zahl bietet der auf der Südhälfte der koreanischen Halbinsel gelegener Staat. Atemberaubende Landschaften und echte Abenteuer warten in deinem Urlaub auf dich. Wähle ganz nach deinen Bedürfnissen zwischen dichten Wäldern, herausfordernden Bergregionen oder entspannten Wanderwegen auf befestigten Wegen. Zögere nicht, uns für eine persönliche Beratung für Südkorea-Reisen zu kontaktieren.

Für echte Abenteurer ist der Seoraksan Nationalpark das richtige Ziel. Beeindruckende Gebirgszüge umlegen von grüner Natur warten darauf, erklommen zu werden. Hier solltest du definitiv Schwindelfrei und fit sein, dann wirst du beispielsweise auf dem Ulsanbawi Felsen mit einem unvergesslichen Ausblick belohnt.

Wer etwas weniger Abenteuer will, aber dafür noch mehr über die Geschichte von Südkorea lernen will, der ist im Gyeongju-Nationalpark richtig. Er gehört zu den historischen Nationalparks Südkoreas und verteilt sich auf mehrere Distrikte im Südosten des Landes. Einige der ältesten Gebäude der Koreaner und der Bulguksa Tempel warten hier in einer tollen Atmosphäre auf dich.

Der Bukhansan-Nationalpark liegt nur einen Steinwurf von der Hauptstadt Seoul entfernt. Der Park ist auch als grüne Lunge Südkoreas bekannt und bietet Wanderungen aller Schwierigkeitsgrade. Zudem findest du hier mehr als 1.300 verschiedene Tier- und Pflanzenarten. Dieser Park ist eine großartige Möglichkeit, um dem Großstadttrubel zu entkommen und auf Südkorea-Reisen zu entschleunigen.

Der erste und größte Nationalpark von Südkorea befindet sich im Süden –  der Jirisan-Nationalpark. Hier erwarten dich unter anderem:

  • zerklüftete Bergregionen
  • kühle Bergbäche
  • wilde Flüsse
  • und sogar asiatische Schwarzbären.

 

Während der Schwarzbär früher fast auf der gesamten Halbinsel von Südkorea anzutreffen war, findest du ihn heute nur noch in diesem Park. Und auch die Sonnenuntergänge im Jirisan sind bekannt als die besten des Landes.

Individuelle Südkorea Urlaubsreisen

Egal welchen der vielen Nationalparks du besuchen möchtest, wir helfen dir dabei, deine individuelle Rundreise ganz nach deinen Wünschen und Bedürfnissen zusammenzustellen. Unsere Reiseexperten unterstützen dich auch bei den benötigten Dokumenten zur Einreise sowie der Auswahl deiner Unterkünfte. Von Low-Budget-Hostels bis zu absoluten Top-Hotels hast du die freie Wahl für deinen Urlaub in Südkorea.

Willst du mit dem eigenen Mietauto das Land erkunden oder lieber auf einer geführten Rundreise mit anderen Reiselustigen unterwegs sein? Du entscheidest! Auch für eine Studienreise ist das asiatische Land eine beliebte Anlaufstelle. Tradition und Kultur treffen hier auf pulsierende Städte, Meer und beeindruckende Landschaften. Starte dein Abenteuer auf der Halbinsel von Südkorea – eine unvergessliche Reise voller Tempel, Stränden und Natur.

Südkorea Wetter und beste Reisezeit

Das Klima in Südkorea ist ein kontinentales Übergangsklima. Das bedeutet, dass es in dem asiatischen Land wie in Deutschland 4 klar abgegrenzte Jahreszeiten gibt – Frühling, Sommer, Herbst, Winter. Dabei ist jedoch der Sommer in der Regel sehr schwül und heiß. Zudem herrscht von Juni bis August der sogenannte Sommermonsun, der viel Regen in das Land bringt. Der Winter dagegen ist meist sonnig, jedoch sehr kalt. Daher bilden der Frühling und Herbst die beste Reisezeit für Südkorea-Reisen. Unsere individuelle Beratung unterstützt dich gerne bei deinem Urlaub in Südkorea – kontaktiere uns und starte in deine Traumreise!