Spitzkoppe
Okavango Delta
Nomad Adventure Truck mit Löwen
Gnus im Etosha Nationalpark
Elefant im Chobe Nationalpark
Nomad Tour Mittagessen in Swakopmund
Löwe in der Kalahari Wüste
Victoria Falls in Simbabwe

Wüste & Delta

12 Tage/11 Nächte - ab Swakopmund/bis Victoria Falls oder umgekehrt

Inklusivleistungen

  • 11 Übernachtungen in Hotels/Lodges/Bungalows/feststehenden Zeltunterkünften der einfachen Mittelklasse (bei Option feststehende Unterkünfte) bzw. 10 Übernachtungen in 2-Personen Kuppel-Zelten, 1 Übernachtungen in Hotels/feststehenden Zeltunterkünften der einfachen Mittelklasse (bei Option Camping)
  • 11 x Frühstück, 11 x Picknick-Mittagessen/Lunch-Paket, 11 x Abendessen (alle Mahlzeiten werden vom Reiseleiter am Tourenfahrzeug zubereitet)
  • Trinkwasser
  • Fahrt im NOMAD-Safarifahrzeug/Truck (20-Sitzer)
  • Englischsprachiger Reiseleiter/Fahrer bzw. je nach Abfahrt mit zusätzlich deutschsprechendem Übersetzer oder italienischsprechendem Übersetzer
  • alle Eintrittsgelder für die besuchten Nationalparks und Besichtigungen lt. Programm
  • alle Aktivitäten und Pirschfahrten lt. Programm
Kategorie:
Alle Rundreisen
Busrundreisen
Safaris
Aktivreisen

Reiseverlauf

1. Tag
Swakopmund - Spitzkoppe - Brandberg

Am frühen Morgen triffst Du Deinen Reiseleiter und Deine Reisegruppe. Du verlässt die Küstenstadt Swakopmund und machst Dich auf den Weg zu den massiven Granitformationen der Spitzkoppe. Der Inselberg wird aufgrund seiner Form auch das Matterhon Namibias genannt und ragt beeindruckende 700 Meter über die Wüstenebene hinaus. Während eines geführten Spaziergangs kannst Du die alten Felsmalereien der San-Buschmänner bestaunen, die hier vor vielen Jahren gelebt haben. 

Übernachtung/Hotelname: Brandberg Rest Camp o.ä. (Camping oder feststehende Unterkunft, je nach gebuchter Option) 

2. Tag
Brandberg - Kamanjab

Heute fährst Du zum Brandberg Massiv. Hier unternimmst Du eine ca. 2-stündige Wanderung durch die Schlucht des Tsisab River zur etwa 2.000 Jahre alten Felszeichnung „White Lady“. Im Anschluss Weiterfahrt in die Region Kamanjab. Am Nachmittag besteht die Möglichkeit an einem optionalen Ausflug zu einem Bildungszentrum teilzunehmen, wo Du mehr über den Lebensstil des Himba Stammes lernst. 

Übernachtung/Hotelname: Oppi Koppi Rest Camp o.ä. (Camping oder feststehende Unterkunft, je nach gebuchter Option) 

3. Tag
Kamanjab – Etosha Nationalpark

Heute steht ein Höhepunkt auf dem Programm: Die Fahrt führt Dich in den bekannten Etosha Nationalpark. Auf dem Weg zu Deiner Unterkunft kommst Du in den Genuss einer ersten Pirschfahrt im Tourfahrzeug. Mit etwas Glück kannst Du hierbei schon die ersten Tiere beobachten.  

Übernachtung/Hotelname: NWR Halali Resort o.ä. (Camping oder feststehende Unterkunft, je nach gebuchter Option) 

4. Tag
Etosha Nationalpark

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen von Tierbeobachtungen während einer Pirschfahrt im Tourenfahrzeug. Bei einem Halt an der Etosha-Pfanne und an einigen Wasserlöchern kannst Du unter anderem Ausschau nach Elefanten, Nashörnern, Löwen, Giraffen und Zebras halten. 

Übernachtung/Hotelname: NWR Okaukuejo Resort o.ä. (Camping oder feststehende Unterkunft, je nach gebuchter Option) 

5. Tag
Etosha Nationalpark – Windhoek

Am frühen Morgen verlässt Du den Etosha Nationalpark und fährst weiter in die Hauptstadt Namibias, nach Windhoek. Nach Deiner Ankunft steht ein geführter Spaziergang durch Windhoek auf dem Programm, bei welchem Du die bekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt besichtigst. 

Übernachtung/Hotelname: Heja Game Lodge o.ä.  

6. Tag
Windhoek – Ghanzi

Heute fährst Du weiter in östliche Richtung und überquerst die Grenze zu Botswana und fährst durch Teile der Kalahari Wüste. Diese erstreckt sich über mehr als 900.000 Quadratkilometer. Am Abend kommst Du in den Genuss eines traditionellen Tanzabends, bei welchem Du Einblicke in die Kultur des Singens, Tanzens und Geschichtenerzählens der einheimischen San-Buschmänner erhalten.   

Übernachtung/Hotelname: Ghazi Trail Blazers o.ä. (Camping oder feststehende Unterkunft, je nach gebuchter Option) 

7. Tag
Ghanzi – Maun – Okavango Delta

Am frühen Morgen fährst Du weiter nach Maun. Nach Deiner Ankunft hast Du Gelegenheit zu einem optionalen Rundflug über das Okavango Delta (je nach Zeit und Wetterlage). Später geht es in kleineren Safari-Fahrzeugen zu der Unterkunft im Khwai Konzessionsgebiet. 
Bitte beachte: Du verbringst die nächsten zwei Nächte nicht in Nähe des Tourenfahrzeugs, weshalb Du einen Tagesrucksack packen solltest, mit allem Nötigen, was Du für die nächsten zwei Nächte benötigst. 

Übernachtung/Hotelname: Magotho/ Boga Campsite o.ä. (Camping oder feststehende Unterkunft, je nach gebuchter Option) 

8. Tag
Okavango Delta

Heute lohnt sich das frühe Aufstehen! Während eines Ausflugs in Okavango Delta lässt Du dich heute in Mokoros (traditionelle Einbaumboote) durch die Kanäle und Arme des Deltas treiben. Auf einer der Inseln legst Du einen Halt ein und unternimmst eine geführte Wanderung. Nach dem Mittagessen unternimmst Du eine weitere Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug durch das Khwai Konzessionsgebiet. Halte Ausschau nach Elefanten, Löwe, Leopard & Co. 

Übernachtung/Hotelname: Magotho/ Boga Campsite o.ä. (Camping oder feststehende Unterkunft, je nach gebuchter Option) 

9. Tag
Okavango Delta – Savute Game Reserve – Kasane

Du hast heute eine lange Fahrt vor dir: Zunächst führt Dich der Weg durch das Savute Game Reserve, bekannt für die große Konzentration der hier lebenden Tiere. Den Großteil des Tages verbringst Du damit Ausschau nach ebendiesen zu halten. Genießen die Ausblicke auf Flora und Fauna! Gegen Nachmittag erreichst Du Kasane, wo Du die nächsten zwei Nächte verbringen wirst.   

Übernachtung/Hotelname: Thebe River Safaris o.ä. (Camping oder feststehende Unterkunft, je nach gebuchter Option) 

10. Tag
Chobe Nationalpark

Am Morgen besteht die Möglichkeit an einer optionalen Pirschfahrt im Chobe Nationalpark teilzunehmen. Nach dem Mittagessen unternimmst Du eine Bootsfahrt auf dem Chobe Fluss. Mit etwas Glück siehst Du zahlreiche Elefanten, die sich nachmittags am Flussufer aufhalten.   

Übernachtung/Hotelname: Thebe River Safaris o.ä. (Camping oder feststehende Unterkunft, je nach gebuchter Option) 

11. Tag
Kasane – Victoria Falls

Heute überquerst Du zunächst die Grenze nach Simbabwe und fährst weiter zu Deinem Tagesziel: die bekannten Victoriafälle. Der restliche Tag steht Dir zur freien Verfügung. Erkunde die imposanten Wasserfälle auf eigene Faust und in Deinem individuellen Tempo. Unternimm eine der zahlreichen optionalen Aktivitäten, besuche Kunsthandwerksmärkte oder setz Dich in eins der zahlreichen Cafés. 

Übernachtung/Hotelname: Shearwater Explorer Village o.ä. (Camping oder feststehende Unterkunft, je nach gebuchter Option) 

12. Tag
Victoria Falls

Nach dem Frühstück endet Deine erlebnisreiche Reise durch Namibia, Botswana und Simbabwe. 

Karte

Infos

Abfahrten

Abfahrten ab Swakopmund/bis Victoria Falls:

  • 2023: 19.02./ 26.02./ 05.03./08.03.*/ 12.03.*/ 19.03./ 26.03./ 29.03./ 02.04.*/ 09.04./ 16.04./ 23.04./ 30.04.*/ 07.05./ 10.05./ 14.05.*/ 28.05./ 31.05./ 04.06.*/ 11.06./ 18.06./ 25.06./ 02.07./ 09.07./ 12.07./ 16.07.*/ 19.07./ 23.07.*/ 30.07./ 02.08./ 06.08./09.08.**/ 13.08./ 20.08.*/ 23.08./ 27.08./ 30.08./ 01.09./ 03.09.*/ 13.09./ 17.09.*/ 20.09./ 01.10.*/ 04.10./ 08.10./ 11.10./ 15.10.*/ 22.10./ 29.10./ 01.11.*/ 05.11./ 12.11.*/ 15.11./ 19.11./ 26.11.*/ 03.12./ 06.12./ 10.12./ 17.12.*/ 24.12./ 27.12.*/ 31.12.23

Abfahrten ab Victoria Falls/bis Swakopmund:

  • 2023: 20.01./ 10.02./ 03.03./ 24.03./ 05.05./ 26.05./ 16.06./ 07.07./ 28.07./ 08.09./ 29.09./ 20.10./ 10.11. / 01.12./ 22.12.23

* Abfahrtstermine mit deutschsprechendem Übersetzer

**Abfahrtstermin mit italienischsprechendem Übersetzer

Nicht eingeschlossen

  • Weitere Mahlzeiten, Getränke, zusätzliche optionale Ausflüge und Aktivitäten, Trinkgelder und Ausgaben persönlicher Natur.

Bitte beachten

  • Mindestalter: 16 Jahre 
  • Teilnehmerzahl: mind. 4 Personen / max. 20 Personen.
  • Die Reise wird in einem 20-Sitzer Safari-Truck durchgeführt. Begleitet wird die Tour von mind. 2 Mitarbeitern des Touren-Anbieters. Es reisen alle Gäste (Hotelunterkunft bzw. Camping) zusammen im Tourenfahrzeug und essen zusammen. Alle Mahlzeiten werden vom Reiseleiter am Tourenfahrzeug zubereitet. 
  • Die Mithilfe der Reisenden bei allgemein anfallenden Aufgaben ist üblich und erwünscht (Zeltaufbau bei Camping-Touren, Vorbereitungsarbeiten bei der Zubereitung der Mahlzeiten, Küchendienst). 
  • Die Unterbringung bei der Campingübernachtung erfolgt für 2 Reisende in einem 3-Personen-Zelt (Matratzen verfügbar, ein Schlafsack sowie ein Reisekopfkissen müssen von jedem Reisenden selber mitgebracht werden). Bei den Übernachtungen in Chalets/Lodges/feststehenden Zeltunterkünften handelt es sich um Unterkünfte der einfachen und mittleren Kategorie. 
  • Vor Ort zubuchbare, optionale Aktivitäten werden durch lokale Anbieter durchgeführt und sind daher in der Regel englischsprachig. Zudem werden diese Aktivitäten nicht durch den Reiseleiter der Rundreise begleitet. 
  • Die 12-tägige Reise "Wüste & Delta" wird auch in Teilstrecken durchgeführt. Dadurch kann es während des Reiseverlaufes zu einem Wechsel der Reiseteilnehmer (Teilnehmerzahl) kommen. 
  • Aufgrund des geringen Stauraums im Tourenfahrzeug ist das Gepäck der Mitreisenden auf eine weiche Tasche und ein Stück Handgepäck zu beschränken. Im hinteren Teil des Tourfahrzeugs gibt es Gepäckschließfächer (80 cm x 35 cm). Hartschalenkoffer können nicht mitgenommen werden. 
  • Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Gerne erarbeiten wir Dir aber eine Reise, die deinen speziellen Bedürfnissen angepasst ist. 
  • Die Teilnehmer sollten über eine gute körperliche Verfassung verfügen. Mitreisende über 65 Jahre benötigen eine ärztliche Bescheinigung, die die körperliche Fitness bescheinigt. 
  • Zum Beginn der Tour ist vor Ort eine Auslandskrankenversicherung nachzuweisen. 
  • Der Reiseverlauf kann ggf. kurzfristig, auch ohne vorherige Benachrichtigung, den örtlichen Gegebenheiten wie der Wetterlage, politischen Umständen etc. angepasst werden. 
  • Reiseteilnehmer, welche gegen Anweisungen des Reiseleiters oder gegen Sitten und Gesetze des Landes verstoßen, oder Reiseteilnehmer, die Unannehmlichkeiten für andere Mitreisende verursachen, können von der Tour ausgeschlossen werden. In diesem Fall werden keine Kosten erstattet. 
  • In Deinem Reisegepäck sollten sich der Reisepass, bequeme feste Schuhe, bequeme Kleidung in neutralen Farben, langärmlige Shirts und Hosen, Windjacke, Badebekleidung, Hut, Sonnenbrille, Wasserflasche, Insektenspray, Fernglas, Taschenlampe mit Ersatzbatterien, Handtuch, Toilettenartikel, Reiseapotheke, Toilettenpapier und Kamera befinden. 
  • Der Reisende ist für die Einhaltung der für seine Person gültigen Einreise- und Visavorschriften sowie Gesundheitsbestimmungen aller während der Reise besuchten Länder selbst verantwortlich. Alle notwendigen Dokumente müssen vor Antritt der Reise vorliegen. 
  • Das Rauchen ist während der Fahrt im Bus/Tourenfahrzeug und im Zelt untersagt. 
  • Du reist in einer Gruppe mit internationalem Teilnehmerkreis. 

12 Tage/11 Nächte - ab Swakopmund/bis Victoria Falls oder umgekehrt

Reise jetzt anfragen

Reiseexperten für dieses Angebot


Diese Reise anpassen

Sie können alle unsere Reisen nach Ihren individuellen Wünschen anpassen. Sprechen Sie einfach mit unseren Reiseexperten oder senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.