Elefant auf einer Blumenwiese
Safari Jeep vor Löwenherde
trinkende Löwen im Selous Game Reserve

Tansanias unberührter Süden

Private Abenteuer-Safari - 6 Tage/ 5 Nächte, 8 Tage/7 Nächte oder 10 Tage/9 Nächte ab/bis Dar es Salaam

Udzungwa Mountains - Ruaha NP - Selous Wildreservat

Inklusivleistungen

  • 6 Tage Tour:
    • 4 Üb. in Zelten, 1 Üb. im Hotel der Mittelklasse
    • 5 x Frühstück, 4 x Mittagessen/Picknick/Lunchpaket, 4 x Abendessen
  • 8 Tage Tour:
    • 5 Üb. in Zelten, 2 Üb. im Hotel der Mittelklasse
    • 7 x Frühstück, 6x Mittagessen/Picknick/Lunchpaket, 6 x Abendessen
  • 10 Tage Tour:
    • 7 Üb. in Zelten, 2 Üb. im Hotel der Mittelklasse
    • 9 x Frühstück, 8x Mittagessen/Picknick/Lunchpaket, 8 x Abendessen
  • Begrüßung am Flughafen
  • Transfers ab/bis Flughafen
  • englischsprachiger Reiseleiter/Fahrer (deutschsprachig mit Aufpreis)
  • Fahrt im Allradfahrzeug
  • Pirschfahrten und Eintrittsgelder für die Nationalparks lt. Programm

Kategorie: SafarisAlle RundreisenPrivattouren

Reiseverlauf

1. Tag Dar es Salaam

Auf Ihrer Rundreise durch Tansanias Süden heißt Sie Dar es Salaam herzlich Willkommen. Nach Ihrer Ankunft in Tansanias zweitwichtigster Hafenstadt werden Sie mit dem Transfer zu Ihrem Hotel gebracht. Nutzen Sie den Rest des Tages, um einige interessante Orte der Metropole aufzusuchen. Wie wäre es mit einem Abstecher zur Kivukoni Front, wo sich der Fischmarkt befindet, oder mit einem Besuch des National Museum & House of Culture?

2. Tag Dar es Salaam - Udzungwa Mountains

Heute fahren Sie in Richtung der Udzungwa Mountains. Die Bergregion liegt westlich vom Selous Wildreservat und südlich vom Mikumi Nationalpark. Der höchste Gipfel der dicht bewaldeten Bergkette ist 2.576 m hoch. Bei einer Wanderung durch die Region können Sie die einzigartige Flora und Fauna entdecken, denn hier finden Sie einige Tier- und Pflanzenarten, die es nirgends sonst auf der Welt gibt. Dazu zählen zum Beispiel die Primaten-Arten Uhehe-Rotkopf-Guereza und Sanje-Mangabe, das 1991 entdeckte Waldrebhuhn oder das Afrikanische Veilchen.

3. Tag Udzungwa Mountains - Ruaha Nationalpark

Die nächste Etappe Ihrer Rundreise führt Sie in den westlich gelegenen Ruaha Nationalpark. Der zweitgrößte Nationalpark Tansanias beheimatet unter anderem eine große Elefantenpopulation, Löwen, Geparde, Leoparden, Giraffen, Zebras und mehrere Antilopen- und Gazellenarten. Im Great Ruaha River leben zudem viele Krokodile und Flusspferde. Die zum Teil fast unberührten Landschaften im Park wechseln von Savannen zu Miombe-Wäldern und komplettieren das einzigartige Safarierlebnis. Halten Sie auf der Fahrt zu Ihrer Unterkunft bereits Ausschau nach den wilden Tieren Afrikas.

4. Tag Ruaha Nationalpark

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen von Tierbeobachtungen. Genießen Sie auf der ganztägigen Pirschfahrt die Szenerie und halten Sie Ihre Kamera für ganz besondere Fotomomente bereit! Tiere, nach denen Sie Ausschau halten sollten, sind die seltenen und gefährdeten Wildhunde sowie die nur in diesem Nationalpark vorkommenden Großen Kudus.

5. Tag Ruaha Nationalpark - Mikumi

Heute fahren Sie in die Stadt Morogoro, im mehr als 3.200 km² großen Mikumi Nationalpark und nördlich des Selous Wildreservats gelegen. Auf dem Weg zu Ihrem heutigen Tagesziel halten Sie an verschiedenen Aussichtspunkten, um die Flora und Fauna des Parks zu beobachten. Vielleicht entdecken Sie einige der Wildtiere, die den Park ihr Zuhause nennen. 

6. Tag Mikumi - Selous Wildreservat

Heute fahren Sie weiter in das Selous Wildreservat. Halten Sie bereits auf Ihrer Fahrt zum Camp Ausschau nach wilden Tieren und genießen Sie die umgebende Natur, die von dichtem Miombo-Trockenwald, Gras- und Sumpflandschaften sowie Affenbrot- und Akazienbäumen geprägt ist. In Ihrem Camp angekommen, können Sie die Stille und Atmosphäre des Buschs genießen und sich bereits auf den nächsten Tag freuen. 

7. Tag Selous Wildreservat

Den heutigen Tag verbringen Sie mit Wildbeobachtungsfahrten durch das größte kontrollierte Wildreservat Afrikas, in dem mehr als eine Millionen Wildtiere leben. Mit etwas Glück können Sie Elefanten, Giraffen, Flusspferde, Büffel und sogar die vom Aussterben bedrohten Wildhunde beobachten. Im Rufiji River, der den Park durchquert und bis zu 100 m breit ist, leben auch viele Krokodile und Flusspferde.

8. Tag Selous Wildreservat - Dar es Salaam

Am Morgen fahren Sie zurück nach Dar es Salaam, wo Ihre beeindruckende und erlebnisreiche Reise durch den Süden Tansanias nach Ihrer Ankunft am späten Nachmittag endet.

Karte

Preise

Preise pro Person

6 Tage Privattour
Reisezeitraumbei 2er Bel.bei 4er Bel.
01.11.19 - 31.10.20€ 1.781,-€ 1.337,-
8 Tage Privattour
Reisezeitraumbei 2er Bel.bei 4er Bel.
01.11.19 - 31.10.20€ 2.311,-€ 1.721,-
10 Tage Privattour
Reisezeitraumbei 2er Bel.bei 4er Bel.
01.11.19 - 31.10.20€ 2.971,-€ 2.235,-

Optionale Leistungen

Aufpreis deutschsprachiger Reiseleiter/Fahrer 
Reisezeitraumpro Fahrzeug
01.09.19 - 31.10.20€ 167,-
Bootsfahrt auf dem Rufiji River*
Reisezeitraumpro Person
01.01.19 - 31.10.20€ 67,-
Geführte Buschwanderung*
Reisezeitraumpro Person
01.01.19 - 31.10.20€ 73,-

* 6 Tage Tour: möglich am 3. + 4. Tag
8 Tage Tour: möglich am 7. Tag
10 Tage Tour: möglich am 9. + 10. Tag

Infos

Abfahrten

  • Täglich

Nicht eingeschlossen

  • Weitere Mahlzeiten, Getränke, zusätzliche optionale Ausflüge, Trinkgelder und Ausgaben persönlicher Natur

Bitte beachten Sie

  • Mindestalter: 10 Jahre. Keine Ermäßigung für Kinder.
  • Teilnehmerzahl: Mind. 2 Personen / max. 6 Personen pro Fahrzeug (garantierter Fensterplatz) (Alleinreisende auf Anfrage).
  • Preise für Einzelzimmer, Alleinreisende und private Kleingruppen mit 5-7 Personen auf Anfrage.
  • 6 Tage Tour: 1.Tag: Dar es Salaam/ 2.Tag: Dar es Salaam - Mikumi Nationalpark/ 3.Tag: Mikumi Nationalpark - Selous Wildreservat/ 4.-5.Tag: Selous Wildreservat/ 6.Tag: Selous Wildreservat - Dar es Salaam
  • 10 Tage Tour: Der Reiseverlauf entspricht dem der 8-tägigen Tour mit je einem zusätzlichen Tag im Ruaha Nationalpark sowie im Selous Wildreservat. An diesen beiden zusätzlichen Tagen unternehmen Sie Pirschfahrten mit Tierbeobachtungen.
  • Bitte bringen Sie bei dieser Tour ein eigenes Handtuch mit.
  • Aufgrund des geringen Stauraums ist das Gepäck der Mitreisenden auf eine weiche Tasche mit max. 15 kg und ein Stück Handgepäck zu beschränken. Hartschalenkoffer können nicht transportiert werden.
  • Die Mithilfe bei Aufgaben im Camp ist erwünscht.
  • Es gelten besondere Stornierungsbedingungen.
  • Diese Tour ist auch mit Anschlussaufenthalt auf Sansibar buchbar. Abfahrtstermine und Preise auf Anfrage.

Informationen zu Touren in Ostafrika

  • In Ihrem Reisegepäck sollten sich der Reisepass, bequeme feste Schuhe, bequeme Kleidung in neutralen Farben, langärmige Shirts und Hosen, Hut, Sonnenbrille, Wasserflasche, Insektenspray, Fernglas, Taschenlampe, Handtuch, Toilettenartikel, Reiseapotheke und Kamera befinden.
  • Vor Reiseantritt sollte im Heimatland eine persönliche Reiseversicherung, die alle persönlichen Anforderungen, medizinischen Unkosten und persönliches Eigentum abdeckt, abgeschlossen werden.
  • Der Reisende ist für die Einhaltung der für seine Person gültigen Einreise- und Visavorschriften sowie Gesundheitsbestimmungen für das Reiseland selbst verantwortlich. Alle notwendigen Dokumente müssen vor Antritt der Reise vorliegen. Bitte beachten Sie bei einer Grenzüberquerung von Kenia nach Tansania benötigen Sie eine Gelbfieber-Impfung.
  • Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Reiseverlauf ggf. kurzfristig, auch ohne vorherige Benachrichtigung, örtlichen Gegebenheiten wie der Wetterlage, politischen Umständen etc. anzupassen.
  • Wir empfehlen eine Prophylaxe gegen Malaria. Zuverlässige Auskünfte erteilen die Tropeninstitute oder Ihr Hausarzt. Bei Einreise aus einer Gelbfieberregion ist eine Gelbfieberimpfung vorgeschrieben. 
  • Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Reiseteilnehmer, welche gegen Anweisungen des Reiseleiters oder gegen Sitten und Gesetze des Landes verstoßen haben, oder Reiseteilnehmer, die Unannehmlichkeiten für andere Mitreisende verursachen, von der Tour auszuschließen. In diesem Falle werden keine Kosten erstattet. 

Sehenswürdigkeiten

Reiseexperten für dieses Angebot

Kathrin Dorra

Explorer Fernreisen Hamburg
Tel: 0 40 / 30 97 90 20
Email schreiben

Jasmin Leimbrock

Explorer Fernreisen Hamburg
Tel: 0 40 / 30 97 90 10
Email schreiben

Mireille Beck

Explorer Fernreisen Stuttgart
Tel: 07 11 / 1 62 52 36
Email schreiben

Rita Theissen-Samari

Explorer Fernreisen Frankfurt
Tel: 0 69 / 13 38 97 37
Email schreiben

Susanne Huber

Explorer Fernreisen Mannheim
Tel: 06 21 / 40 54 72 13
Email schreiben


Diese Reise anpassen

Sie können alle unsere Reisen nach Ihren individuellen Wünschen anpassen. Sprechen Sie einfach mit unseren Reiseexperten oder senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

Weitere Reiseideen