Paar im Tongariro Nationalpark
Tongariro Nationalpark Krater
Mount Cook Gletschersee
Blick auf Wellington von Mount Victoria
Mount Cook
Hooker Valley
Milford Sound
Maori Tanzvorführung in Rotorua

Natürlich Neuseeland

Busrundreise in einer Kleingruppe - 22 Tage/21 Nächte ab Auckland/bis Christchurch

Auckland - Paihia - Hokianga - Waikato - Tongariro N.P. - Wellington - Picton - Nelson - Abel Tasman N.P. - Kaikoura - Hokitika - Fox Gletscher - Wanaka - Queenstown - Te Anau - Doubtful Sound - Otago Peninsula - Dunedin - Mt. Cook - Christchurch

Inklusivleistungen

  • Flughafentransfers (englischsprachig)
  • 19 Übernachtungen in Mittelklassehotels/Motels
  • 1 Übernachtung auf einem Schiff im Doubtful Sound
  • 1 Übernachtung in einer ländlichen Pension (gemeinschaftliche Waschräume)
  • 21 x Frühstück, 2 x Mittagessen, 4 x Abendessen
  • Fahrt im Kleinbus
  • deutschsprachige naturkundliche Reiseleitung (gleichzeitig Fahrer)
  • Maori-geführte Tour im Waipoua Forest
  • Besuch der Hamilton Gardens (Zeit- und wetterabhängig)
  • Tageswanderung "Tongariro Crossing"
  • Tour im Vogelschutzreservat Zealandia
  • Fährüberfahrt zwischen Nord- und Südinsel
  • kurze Wanderung an der Pelorus-Brücke
  • Tagesausflug im Abel-Tasman-Nationalpark
  • Walbeobachtungstour in Kaikoura
  • Wanderung im Westland-Nationalpark
  • Übernachtungskreuzfahrt am Doubtful Sound
  • Bootstour auf der Otago-Halbinsel
  • Halbtageswanderung im Hooker Valley
  • Stadtrundfahrt in Christchurch
  • weitere kurze Wanderungen

Kategorie: Alle RundreisenBusrundreisenAktivreisen

Reiseverlauf

1. Tag Auckland

Ankunft in Auckland und Transfer zum Hotel. Am Abend treffen Sie Ihre Reisegruppe.

2. Tag Auckland - Paihia (Bay of Islands)

Reise entlang der Hibiskusküste in das landschaftlich reizvolle Northland. Das Tagesziel ist Paihia, welches sich perfekt eignet um die 140 subtropischen Inseln der Bay of Islands zu erkunden. Abends Welcome-Dinner mit der Reisegruppe.

3. Tag Paihia (Bay of Islands) - Hokianga

Morgens besteht optional die Möglichkeit an der beliebten "Hole in the Rock" Bootstour teilzunehmen. Anschließend Weiterfahrt an die Westküste und in den Waipoua Forest. Hier nehmen Sie an einer Maori-geführten Tour teil und entdecken die ältesten Kauri-Bäume der Welt. 

4. Tag Hokianga - Waikato Region

Über Whangarei und Auckland Fahrt in die Waikato Region, das fruchtbare Herz der Nordinsel. Hier übernachten Sie bei lokalen ländlichen Gastgebern und erleben das wahre Landleben Neuseelands.

5. Tag Waikato Region - Tongariro Nationalpark

Morgens Erkundung der Hamilton Gardens (zeit- und wetterabhängig). In Waitomo haben Sie optional die Möglichkeit Glühwürmchenhöhlen zu besichtigen. Anschließend Fahrt in den Tongariro Nationalpark. Der älteste Nationalpark mit drei, noch recht aktiven Vulkanen zählt zum UNESCO-Weltnaturerbe.
 

6. Tag Tongariro Nationalpark

Heute unternehmen Sie die beliebte und anspruchsvolle Tageswanderung "Tongariro Crossing", bei der Sie Krater durchqueren, an heißen Quellen vorbeiwandern und die türkisen Emerald Lakes bestaunen. Alternativ werden fakultative Rundflüge angeboten.

7. Tag Tongariro Nationalpark - Wellington

Fahrt in die elegante Hauptstadt Wellington. Am Abend geführte Tour durch das Vogelschutzreservat "Zealandia". Mit etwas Glück sehen Sie den nachtaktiven und vom Aussterben bedrohten Kiwi-Vogel, der auch das Nationalsymbol Neuseelands ist.

8. Tag Wellington

Freier Tag in Wellington und Zeit für optionale Aktivitäten. Besuchen Sie zum Beispiel das Nationalmuseum Te Papa oder fahren Sie mit dem historischen "Cable Car" zum Botanischen Garten.

9. Tag Wellington - Picton - Nelson

Fährüberfahrt von der Nord- auf die Südinsel durch die malerische Cook Strait. Nach Ankunft im Hafenstädtchen Picton, Weiterfahrt zur Pelorus-Brücke und kurze Wanderung. Übernachtung in Nelson.

10. Tag Nelson - Abel Tasman N.P. - Nelson

Heute unternehmen Sie einen Ausflug in den Abel Tasman Nationalpark, der mit vielseitiger Landschaft beeindruckt. Zunächst fahren Sie mit einem Katamaran entlang der Küste, dann folgt eine Wanderung.

11. Tag Nelson - Kaikoura

Heute erreichen Sie Kaikoura. Nachmittags steht eine Walbeobachtungstour auf dem Programm - ein absolutes Highlight!

12. Tag Kaikoura - Hokitika

Fahrt über den alpinen Lewis Pass an die Westküste in die Jade-Stadt Hokitika. Hier werden besonders schöne Schmuckstücke aus dem Grünstein hergestellt.

13. Tag Hokitika - Fox Gletscher

Morgens können Sie Hokitika auf eigene Faust erkunden. Nehmen Sie an optionalen Aktivitäten teil. Hier finden Sie Galerien und Kunstausstellungen rund um die Jade-Manufaktur. Einige Geschäfte bieten Kurse an, in denen Sie ihr eigenes Souvenir gestalten können. Nachmittags Weiterfahrt in die Gletscher-Region zum Fox Gletscher. Optional werden Helikopterflüge mit atemberaubenden Aussichten angeboten.

14. Tag Fox Gletscher - Lake Moeraki - Wanaka

Im Westland Nationalpark unternehmen Sie eine Wanderung. Anschließend Fahrt über den Haast Pass und vorbei an den Seen Hawea und Wanaka in den gleichnamigen Ferienort. Zeitabhängig erfolgt noch eine kurze Wanderung.

15. Tag Wanaka

Zeit zur freien Verfügung. Die vielseitige Landschaft in Wanaka lockt das gesamte Jahr mit einer Reihe an Aktivitäten, wie Angeln, Wandern, Canyoning, Klettern und Fallschirmspringen. Wanderwege aller Art durchziehen die Wanaka Region. 

16. Tag Wanaka - Queenstown - Te Anau

Fahrt in den Ferienort Queenstown am Lake Wakatipu. Tagesziel ist Te Anau, das Tour zum Fiordland Nationalpark. Optional können Sie an einer Glühwürmchentour teilnehmen.

17. Tag Te Anau - Doubtful Sound

Heute wartet ein Highlight der Reise. Sie überqueren per Boot den Lake Manapouri und erreichen nach einer weiteren kurzen Busfahrt den abgelegenen und mystischen Doubtful Sound. Hier gehen Sie an Bord eines Schiffes, um den Sound genau zu erkunden. Sie fahren zwischen steil aufragenden Bergen und entdecken die Tierwelt Neuseelands. Übernachtung an Bord des Schiffes.
 

18. Tag Doubtful Sound - Otago Halbinsel - Dunedin

Nach dem Frühstück verlassen Sie das Schiff und die Fahrt führt Sie zur Otago Halbinsel, bekannt für ihr reiches Tierleben. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Schifffahrt zur Beobachtung von Königsalbatrossen, der einzigen Festlandkolonie der Welt. Oftmals kann man hier auch Seerobben und Kormorane sehen. Übernachtung im schottisch geprägten Dunedin.

19. Tag Dunedin - Mount Cook

Morgens Erkundung von Dunedin mit der viktorianischen und Edwardian Architektur. Anschließend Weiterfahrt und kurzer Stopp bei den Moureaki Boulders. Die Entstehung der riesigen Felsmurmeln am Strand gibt bis heute Rätsel auf. Nachmittags Fahrt ins Landesinnere zum Mount Cook Village am malerischen Lake Pukaki. In dieser alpinen Gletscherlandschaft besteht nochmal die Möglichkeit für eine kurze Wanderung.

20. Tag Mount Cook

Sie unternehmen eine Halbtageswanderung im Hooker Valley. An klaren Tagen genießen Sie am Ende des Weges eine atemberaubende Aussicht auf den Aoraki/Mt. Cook. Weitere optionale Aktivitäten und Wanderungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden werden angeboten.

21. Tag Mount Cook - Christchurch

Über den Lake Tekapo und die Canterbury Ebene verlassen Sie heute die Gletscherregion und erreichen Christchurch. Bei einem letzten gemeinsamen Abendessen lassen Sie Ihre Reise Revue passieren.

22. Tag Christchurch

Nach einer Stadtrundfahrt am Morgen, endet Ihre Reise mit dem Transfer zum Flughafen.

Karte

Preise

Preise pro Person

22 Tage Tour
ReisezeitraumDZEZ
01.05.22 - 30.09.22

keine Durchführung

01.10.22 - 30.04.23€ 5.600,-€ 7.177,-
Aufpreis für privaten, deutschsprachigen Flughafentransfer (Preis pro Fahrzeug /Strecke)
ReisezeitraumPreis
01.05.22 - 30.04.23€ 81,-

Infos

Abfahrten

  • 2022: 06.10./08.11.*/02.12./18.12.2022
  • 2023: 05.01./27.01./02.02.*/22.02./17.03.2023

Teilnehmerzahl: Die mit einem * gekennzeichneten Termine sind garantiert. Ansonsten gilt eine Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen. Maximum 9 Personen.

Nicht eingeschlossen

  • Optionale Aktivitäten, weitere Mahlzeiten, Ausgaben persönlicher Natur.

Bitte beachten Sie

  • Die Aktivitäten finden unter örtlicher englischsprachiger Leitung statt. Der deutschsprachige Reiseleiter wird auch anwesend sein.
  • Die Touren sind ausgerichtet für den naturkundlich interessierten Reisenden in kleiner Gruppe. Der Reiseteilnehmer kann auf Wunsch einer gemeinsam geplanten Aktivität fernbleiben, und/oder die im Reiseverlauf angegebene Alternative wählen. Die kleine Gruppe macht es möglich, dass der Reiseleiter auf spezielle Bedürfnisse einzelner Kunden eingehen kann und somit fachkundig ein besonderes Reise- und Studienerlebnis bietet.
  • Gepäck: Pro Person max. 20 kg. Schalenkoffer sind zwar erlaubt, wir empfehlen jedoch weiche Reisetaschen. Die Unterkünfte haben in den meisten Fällen Waschmaschinen und Trockner.
  • Was Sie mitbringen sollten: Feste Wanderschuhe, zweites Paar feste Schuhe, wetterfeste Regenkleidung, Sonnenschutz, kleiner Tagesrucksack, Kopfbedeckung und Fotoapparat.
  • Privattour: Die Tour ist auch als privat geführte Tour buchbar. Preise auf Anfrage.
  • Änderung des Reiseverlaufs: Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Reiseverlauf den örtlichen Begebenheiten oder Wetterverhältnissen anzupassen.
  • Es gelten besondere Stornierungsbedingungen.

Reiseexperten für dieses Angebot

Fiona Kauke

Reisebüro Hannover - Explorer Fernreisen
Tel: 0511 30 77 209
Email schreiben


Diese Reise anpassen

Sie können alle unsere Reisen nach Ihren individuellen Wünschen anpassen. Sprechen Sie einfach mit unseren Reiseexperten oder senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

Weitere Reiseideen