Oman – Wüste, Wadis, Wasserspaß

Oman Logo

Tauche ein in die faszinierende Welt des Sultanats Oman, wo ein Hauch von Märchenhaftigkeit und Abenteuer die Atmosphäre durchzieht.

Freu dich auf kilometerlange Sandstrände, historische und moderne Sehenswürdigkeiten sowie eine atemberaubende Natur. Nur sieben Flugstunden von Deutschland entfernt öffnet sich im Südosten der Arabischen Halbinsel eine Welt aus 1001 Nacht, bereit, von dir erkundet zu werden.

Weiterlesen

Reiseangebote Oman (1 Reiseidee)

Unsere Reiseexperten

Reisen individuell anpassen

Sie können alle unsere Reisen nach Ihren individuellen Wünschen anpassen. Sprechen Sie einfach mit unseren Reiseexperten


Land- und Reiseinformationen

Bestimmungen rund um Corona, notwendige Reisedokumente, Visabestimmungen, Ein- und Weiterreise, Gesundheit und viele weitere Informationen zu Ihrem Reiseland.


Immer auf dem aktuellsten Stand

In unserem Newsletter halten wir die attraktivsten Angebote, interessante Informationen und Reisehinweise für Sie bereit. Jetzt anmelden!


Darum Explorer Fernreisen

50 Jahre Explorer Fernreisen

Neben unserem Know-How gibt es viele gute Gründe, warum Sie Ihre nächste Reise bei Explorer Fernreisen buchen sollten.


Oman Sehenswürdigkeiten

Hier finden Sie eine Auswahl der Sehenswürdigkeiten im Oman, die Sie auf unseren Reisen entdecken können!

Im Zauber des Oman: Eine Reise auf den Spuren Sindbads

Es war einmal... Sindbad der Seefahrer, die Weihrauchstraße und die Drei Weisen aus dem Morgenland. Im zauberhaften Oman erwacht eine 5.000 Jahre alte Geschichte zum Leben, wo Vergangenheit und Gegenwart sich auf magische Weise vereinen.

Mädchen in traditioneller Kleidung im Oman
Der Souq von Mutrah
Rub al-Khali, Oman
Corniche von Muttrah
Dinner in Brisbane City

Unter Sultan Qaboos bin Said erlebte das Land eine moderne Wende und umfassende wirtschaftliche Entwicklung. Seit 30 Jahren für internationale Entdecker geöffnet, prägt das Sultanat Oman als Kreuzungspunkt der Schifffahrtswege zwischen Asien, Ostafrika und Europa eine reiche Kultur des Handelsaustauschs.

In diesem faszinierenden Land entfaltet sich ein Kaleidoskop der Kontraste: Goldene Sanddünen treffen auf saftig grüne Oasen, imposante unterirdische Höhlen auf bis zu 3.000 Meter hohe Gipfel, kilometerlange Sandstrände auf Küsten mit schroffen Klippen – ein wahres Paradies für Naturliebhaber! Die abwechslungsreiche Küche des Landes, geprägt von vielfältigen Gewürzen und Aromen, ist ein kulinarischer Höhepunkt. 

Begegnungen mit der für ihre besondere Herzlichkeit bekannten omanischen Bevölkerung und den vielen gelebten Traditionen machen das Urlaubserlebnis perfekt. Der Oman, ein Land voller Geschichten und faszinierender Kontraste, wartet darauf, von dir entdeckt zu werden.

Entdecke Omans Naturschätze: Küsten, Berge, Wüsten und Wadis

Kamele am Strand von Salalah

Küstenparadies mit Tierbegegnungen 
Der abwechslungsreiche Küstenstreifen des Omans erstreckt sich über beeindruckende 3.165 Kilometer. Hier erwartet dich eine einzigartige Tierwelt und verschiedene Naturerlebnisse. Im Norden nahe der Hauptstadt laden Strände mit bunten Kieselsteinen zum Badevergnügen ein, während Schnorchler unweit der Küste mit majestätischen Walhaien schwimmen. An den wilden Sandstränden von Ras Al Jinz im Osten des Landes beobachtet man hingegen Meeresschildkröten bei der Eiablage. Im Süden, in der Region Dhofar, wechseln sich raue Klippen und üppig grüne Landschaften mit von Kamelen bevölkerten Sandstränden ab.

Wadi Al Arbaeen - Oase in der Wüste vom Oman

Naturvielfalt für Aktivitäten 
Das Sultanat Oman bietet eine über 3.000 Kilometer lange, abwechslungsreiche Küstenlinie – perfekt für Sonnenanbeter und Abenteuerliebhaber gleichermaßen. Berge mit bis zu 3.000 Meter hohen Gipfeln laden zu Outdoor-Aktivitäten im Hochgebirge ein, von Wanderungen über Mountainbiken bis zum Klettern. Die wunderschönen Wadis mit türkisfarbenen Naturpools und grünen Oasen bieten Entspannung, während Touren durch imposante Canyons Nervenkitzel und Abenteuer versprechen. Die Wüsten Sharqiya Sands und der Rub al-Khali begeistern mit ihren Ocker- und Rottönen sowie einem beeindruckenden Sternenhimmel bei Nacht. Auch unerwartete Fjorde, wie in Musandam, und Höhlen prägen die facettenreiche Landschaft.

Ideale Reisezeit und Zauber der Wadis
Die beste Reisezeit liegt zwischen Oktober und April, wenn die Temperaturen angenehme 25 bis 30 °C erreichen. Wadis, trocken in der Hitze, werden in der Regenzeit zu grünen Oasen mit natürlichen Felsenpools und Wasserfällen. Wadi Shab, Wadi Tiwi oder Wadi Bani Khalid bieten eine paradiesische Kulisse für Spaziergänge und Wanderungen, die oft mit einem Picknick inmitten tropischer Vegetation oder einem erfrischenden Bad in smaragdfarbenen Gewässern enden.

Oman's Kulturschätze und Ingenieurskunst: Eine Reise durch die Jahrhunderte

Royal Opera House in Muscat

Oman: Auf den Spuren der Geschichte und Kultur 
Tauche ein in die reiche Geschichte Omans, die sich in antiken Stätten manifestiert. Qalhat, als Weltkulturerbe von der UNESCO ausgezeichnet, war zwischen dem 10. und 15. Jahrhundert ein bedeutender Handelshafen. Muscat, mit seinem historischen Stadtkern, bietet in Museen, auf der belebten Küstenstraße von Muttrah, in der Sultan Qaboos Grand Mosque und im Royal Opera House kulturelle und historische Höhepunkte. Nizwa, einstige Hauptstadt inmitten einer Oase, beeindruckt mit Souk und Festung, und dient als Ausgangspunkt für Erkundungen des Hajar Bergmassivs.

Der Khanjar: Ein Symbol omanischer Kultur 
Tauche ein in die Geschichte des Khanjar, des traditionellen omanischen Krummdolchs. Ursprünglich eine Schutzwaffe der Krieger, ist der Khanjar mit kunstvollen Verzierungen aus Silber, Gold und sogar Edelsteinen ein kulturelles Symbol. Von der UNESCO als immaterielles Kulturgut anerkannt, trägt er Oman's kulturelle Identität in die Welt.

Aflaj: Meisterhafte Bewässerungskunst 
Erfahre mehr über das „Aflaj“-Bewässerungssystem, ein Meisterwerk der Ingenieurskunst, das Tausende von Kanälen durch das trockene Land zieht. Diese geniale Wasserführung, ohne hydraulische Hilfe, basiert auf einem Gefälle und wurde von Generation zu Generation weitergegeben. Als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt, bewässert das System das Land und trägt zur Nachhaltigkeit bei. Oman beheimatet insgesamt fünf UNESCO-Welterbestätten, die Zeugen seiner reichen Kultur und Geschichte sind.

Erlebe Oman – sicher, authentisch, unvergesslich

Tauchen im Oman
Bootsfahrt auf einer Dhau
Blick auf Sur
Mit dem Mietwagen im Oman

Oman ist sicher: Das Sultanat Oman zählt zu den fünf sichersten Ländern weltweit und ist besonders für Familien ein attraktives Reiseziel. Als die "Schweiz des Nahen Ostens" bekannt, hält Oman erfolgreich Abstand von politischen Spannungen und nimmt stets eine neutrale Position ein. Die Mehrheit praktiziert den Ibadismus, eine äußerst tolerante Auslegung des Islams. Hier existieren nicht nur Moscheen, sondern auch Kirchen und Synagogen als Symbole für die friedliche Koexistenz verschiedener Religionen.

Oman ist authentisch: Hier sucht man vergeblich nach dem Motto "Höher, weiter, schneller". In der Hauptstadt Maskat wird man keine Wolkenkratzer finden, was viele Besucher bei ihrer Ankunft überrascht. Entlang der Küste der Capital Area gibt es keine Gebäude, die höher als neun Stockwerke sind.

Oman ist ideal für Natur- und Kulturliebhaber: Das Sultanat eignet sich ideal für Reisende, die die Natur und Kultur gleichermaßen schätzen. Ob man alleine auf Entdeckungstour geht oder sich für eine Rundreise entscheidet, Oman bietet ein Paradies für Outdoor-Liebhaber. Nach erlebnisreichen Tagen lockt zudem die Möglichkeit zur Erholung am Indischen Ozean.