Grand Canyon
Hollywood Schild
Joshua Tree National Park
Las Vegas bei Nacht
Yosemite Nationalpark
Golden Gate Bridge

Real L.A. to San Francisco

Kleingruppenreise - 11 Tage/ 10 Nächte ab Los Angeles nach San Francisco

Inklusivleistungen

  • 7 Übernachtungen auf Campingplätzen, 1 Übernachtung im Hostel, 2 Übernachtungen im Hotel
  • 1x Abendessen
  • Zelt mit Schaumgummimatratze bei Campingübernachtungen
  • Ausflüge & Besichtigungen laut Programm

Kategorie: Alle RundreisenYoung Explorers

Reiseverlauf

1. Tag Los Angeles

Willkommen in Los Angeles! Je nachdem wann Sie ankommen haben Sie noch Zeit über den Hollywood Walk of Fame zu schlendern oder einen der lokalen Märkte von L.A. zu besuchen. Abends um 18 Uhr gibt es ein erstes Willkommensmeeting, an dem alle Teilnehmer der Tour teilnehmen sollten. Falls Sie nicht vor 18 Uhr in Los Angeles ankommen, helfen wir Ihnen gerne bei der Planung einer Vorübernachtung in der Stadt der Engel. 

2. Tag Los Angeles - Joshua Tree National Park

Heute verlassen Sie die Stadt und fahren in den Joshua Tree National Park. Der Park liegt zwischen der Mojave- und der Colorado-Wüste und ist berühmt für seine spektakulären Wüstenpflanzen, Kakteen, stacheligen Bäume, und bizarren Felsformationen. Nach einigen Erkunden um Park geht es weiter nach Lake Havasu am Colorado River, wo Sie Ihr Camp für die heutige Nacht aufbauen. Am Abend können Sie die Ortschaft näher erkunden oder im Colorado River schwimmen gehen.

3. Tag Joshua Tree National Park - Grand Canyon

Heute geht es entlang der Route 66 zum Grand Canyon. Nach einem Stopp in der exzentrischen Stadt Seligman erreichen Sie den beeindruckenden Grand Canyon am Nachmittag. Der Canyon entstand über 600 Millionen Jahren durch die Erosion des Colorado Rivers. Wenn man an seine Dimensionen denkt – 450 Kilometer lang, 630 Kilometer breit und 1600 Meter tief – verdient er wirklich den Titel "Grand Canyon".

4. Tag Grand Canyon

Heute steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Wandern Sie entlang der South Rim oder wagen Sie den Abstieg zum Plateau Point. Sie können außerdem (optional) an einem Helikopterflug über den Grand Canyon teilnehmen. Ein wirklich einzigartiger Ausblick! Entspannen Sie am frühen Abend am Rand der Schlucht und genießen Sie einen spektakulären Sonnenuntergang über einem der Naturwunder der Welt.

5. Tag Grand Canyon - Las Vegas

Am Morgen verlassen Sie den Grand Canyon und fahren durch die Wüste Arizonas in die "Sin City" Las Vegas. Auch wenn Glücksspiele nicht Ihr Ding sind, gibt es genug in der Stadt zu erleben. Machen Sie einen Shoppingtrip, sehen Sie sich eine Weltklasse-Bühnenshow an, spüren Sie, wie sich auf einer Achterbahnfahrt Ihr Magen umdreht oder schlendern Sie entlang der Freemont Street. Abends treffen Sie sich wieder mit der Gruppe für ein gemeinsames Street Food Taco Dinner. Der perfekte Start in eine aufregende Nacht!

6. Tag Las Vegas

Entdecken Sie an einem weiteren Tag in Las Vegas alles, was die Glitzermetropole zu bieten hat. Reisende, die sich auf Essen konzentrieren, sollten vielleicht eines der Restaurants mit berühmten Köchen in der Stadt besuchen (Giada De Laurentiis, Gordon Ramsay und Wolfgang Puck haben alle ein restaurant hier). Besuchen Sie den Eiffelturm der USA, sehen Sie sich die Bellagio-Brunnen an oder besuchen Sie eines der verrückten Museen, die man in Las Vegas finden kann. Heute Abend können Sie erneut das Nachtleben der Stadt genießen. Ihr Reiseleiter wird alle Informationen zu den besten Shows, Clubs und Restaurants für Sie bereit halten. Wie wäre es, sich eine Limousine für die Nacht zu mieten?

7. Tag Las Vegas - Sierra Nevada - Keough Hot Springs

Die Sierra Nevada liegt zwischen dem Central Valley und dem Death Valley, eine landschaftlich reizvolle Gegend. Später am Tag erreichen Sie Bishop, wo Sie die Nacht verbringen werden. Hier befinden sich einige, natürliche heiße Quellen in denen Sie baden können. Besuchen Sie in der Stadt vielleicht Erick Schat's europäische Bäckerei für eine köstliche Leckerei oder schauen Sie morgen früh auf dem Weg nach Yosemite auf einen Kaffee und Kuchen vorbei.

8. Tag Keough Hot Springs - Yosemite National Park

Nach einer fünfstündigen Fahrt erreichen Sie inmitten der Sierra Nevada Mountains den eindrucksvollen Yosemite National Park. Vorbei am markanten Mono Lake fahren Sie durch den Tioga Pass (wetterabhängig) und vorbei an dem Tenaya Lake und dem Aussichtspunkt Olmstead Point, wo Sie einen Blick auf eines der bekanntesten Merkmale von Yosemite erhaschen - den Half Dome. Die nächsten 2 Tage haben Sie genug Zeit den Park in Ruhe zu erkunden.

9. - 10. Tag Yosemite National Park

Yosemite ist einer der berühmtesten Parks in den USA und bietet seinen Besuchern kolossale Granitfelsen, herabstürzende Wasserfälle und Redwood-Wälder, die Reisende aus der ganzen Welt anziehen. Der Reiseleiter weist Sie vom Dorf aus in die richtige Richtung, bevor Sie den Tag nach Belieben verbringen können. Es gibt viele Wanderungen, die sich in Steilheit und Schwierigkeitsgrad unterscheiden. Wandern Sie unter der kühlen Brise der Nevada Falls (4-5 Stunden) oder zum ruhigen Mirror Lake (45 Minuten). Halten Sie unterwegs Ausschau nach Eichhörnchen und vielleicht sogar einem Bären. Vielleicht ziehen Sie es vor sich ein Fahrrad zu mieten und das Yosemite Valley zu erkunden. Besuchen Sie unterwegs das Museum des Parks, eine Fotogalerie, Geschäfte und Restaurants, und in der Sommerhitze ist eine entspannende Fahrt auf dem Merced River sehr zu empfehlen.

Es besteht außerdem die Möglichkeit an Ihre zweiten Tag eine andere Seite von Yosemite zu erkunden. Ihr Reiseleiter nimmt Sie heute mit auf eine   Wanderung nach Hetch Hetchy, einem oft übersehenen, erhöhten Tal in der nordwestlichen Ecke des Parks. Der Name kommt von „hetchetci“, was Samen eines Grases beschreibt, das im Tal wächst. Es hat eine Bodenhöhe von 1150 Metern (3800 Fuß) und eines der Hauptmerkmale ist sein künstliches Reservoir, das im frühen 20. Jahrhundert erbaut wurde. Das Gebiet zieht weit weniger Besucher an als die bekannteren Yosemite-Wanderpunkte, und seine Abgeschiedenheit macht es zum idealen Ort, um kaskadierende Wasserfälle und wunderschöne Wildblumen zu entdecken.

11. Tag Yosemite National Park - San Francisco

Heute verlassen Sie den Yosemite National Park und fahren ca. 4 Stunden in das multikulturelle San Francisco. Nach einem Stopp an der roten Golden Gate Bridge endet Ihre Reise. 

Falls Sie noch einige Tage in der Stadt verweilen wollen, buchen wir Ihnen gerne noch eine Unterkunft. Erkunden Sie in Ruhe die Highlights der Stadt und besuchen Sie z.B. die Vintage Shops auf der Haight Street, nehmen Sie die Straßenbahn in Richtung Fisherman's Wharf oder erkunden Sie auf einem Bootsausflug das Gefängnis auf der Insel Alcatraz.

Karte

Preise

Preise pro Person
ReisezeitraumDZEZ
01.02.22 - 31.12.22ab € 1.760,-ab € 2.025,-

Abfahrten

  • 2022: 26.05./ 16.06./ 03.07./ 14.07./ 24.07./ 07.08./ 14.08./ 28.08./ 04.09./ 17.09./ 24.09.22

Nicht eingeschlossen

  • Mahlzeiten, Trinkgelder, optionale Ausflüge, Ausgaben persönlicher Natur.
  • Schlafsack: Bitte ringen Sie Ihren eigene Schlafsack für die Campingübernachtungen mit. Gegen Aufpreis können Sie auch einen Schlafsack dazu buchen. 

Bitte beachten Sie

  • Teilnehmer: mind. 2 max. 16 Reisende
  • Diese Reise für 18 - 29 Jährige Teilnehmer ausgelegt. 
  • Anreise muss bis spätestens 18 Uhr an Tag 1 erfolgen.
  • Die Abreise an Tag 11 sollte für frühestens 21 Uhr geplant werden. 
  • Es gelten besondere Stornierungsmaßnahmen. 

Reiseexperten für dieses Angebot

Pia Wiesenborn

Reisebüro Frankfurt - Explorer Fernreisen
Tel: 0 69 / 13 38 97 35
Email schreiben

Elvira Kroeker

Reisebüro Mannheim - Explorer Fernreisen
Tel: 06 21 / 40 54 72 11
Email schreiben

Birgit Tomesch

Reisebüro Düsseldorf - Explorer Fernreisen
Tel: 02 11 / 9 94 91 02
Email schreiben

Franziska Teply

Reisebüro Stuttgart - Explorer Fernreisen
Tel: 07 11 / 1 62 52 34
Email schreiben

Michael Schuldt

Reisebüro Nürnberg - Explorer Fernreisen
Tel: 09 11 / 2 49 16 14
Email schreiben

Mireille Beck

Reisebüro Stuttgart - Explorer Fernreisen
Tel: 07 11 / 1 62 52 36
Email schreiben

Eckard Dehn

Reisebüro Dortmund - Explorer Fernreisen
Tel: 02 31 / 48 82 83 11
Email schreiben

Helen Curtis

Reisebüro Stuttgart - Explorer Fernreisen
Tel: 07 11 / 1 62 52 17
Email schreiben

Susanne Herbst

Reisebüro Nürnberg - Explorer Fernreisen
Tel: 09 11 / 2 49 16 12
Email schreiben


Diese Reise anpassen

Sie können alle unsere Reisen nach Ihren individuellen Wünschen anpassen. Sprechen Sie einfach mit unseren Reiseexperten oder senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

Weitere Reiseideen