Shwedagon Pagode
Angkor Wat
Golden Rock in Kyaikhtiyo
Bayon Tempel Siem Reap

Myanmar, Thailand & Kambodscha

Privattour - 11 Tage/10 Nächte - ab Yangon/bis Siem Reap

(Myanmar) Yangon - Bago - Kyaikhtiyo (Golden Rock) - Hpa An - Myawaddy - (Thailand) Sukhothai - Phitsanulok - Phetchabun - Phimai - 
Korat - Buriram - Surin - (Kambodscha) O Smach - Preah Vihear - Siem Reap  

Inklusivleistungen

  • 10 Übernachtungen in Hotels der guten Mittelklasse (in Kyaikhtiyoin und Preah Vihear bestmögliche Kategorie)
  • 10 x Frühstück, 6 x Mittagessen, Softdrinks während des Mittagessens mit der Gastfamilie (5. Tag)
  • Transfers und Fahrten im klimatisierten Fahrzeug (in Myanmar und Kambodscha kostenfreies WLAN an Bord des Fahrzeugs / am 2. Tag Fahrt mit einem Gruppen-Truck** vom Kin-Pun-Basiscamp in Richtung Golden Rock)
  • englischsprachige Reiseleitung
  • Besichtigungen/Bootsfahrt/Eintrittsgelder/Ausflüge lt. Programm. 

Kategorie: Alle RundreisenPrivattouren

Reiseverlauf

1. Tag Yangon

Flughafentransfer zum Hotel in Yangon. Am Nachmittag Stadtrundfahrt durch das kolonial geprägte, alte Stadtzentrum mit Fotostopp an der schwimmenden, vergoldeten Kararweik Hall am Kandawgyi See. Danach Fahrt zur 
46 m hohen Sule-Pagode, zum Bogyoke-Markt und zur berühmten Shwedagon-Pagode, welche mit 98 m Höhe und 60 Tonnen reinem Gold zu den spektakulärsten, religiösen Monumenten der Welt zählt. 

2. Tag Yangon - Kyaikhtiyo (Golden Rock)

Fahrt nach Bago, wo Sie das Kya-Khat-Waing-Kloster, in dem über 1.000 Mönche leben, und die beeindruckende Shwemawdaw-Pagode mit der höchsten Stupa des Landes, besuchen. Weiterfahrt nach Kin Pun (3,5 h Fahrtzeit), von wo aus Sie mit einem offenen Truck (11 km) und anschließend zu Fuß (4 km) zum Golden Rock von Kyaikhtiyo gelangen, der in 1.100 m Höhe waghalsig an einem Abgrund thront. Fantastischer Sonnenuntergang zum Ende des Tages.

3. Tag Kyaikhtiyo - Hpa An

Weiter geht‘s nach Hpa An (3,5 h Fahrtzeit) mit Stopp in Thaton, der früheren Hauptstadt des Mon-Reiches. Nach Ankunft in Hpa An kurzer Spaziergang durch die Stadt und Halt im Hotel. Anschließend Bootstour auf dem Thanlwin-Fluss über Kadow und das U-Nar-Auk-Kloster aus dem 19. Jahrhundert nach Mawlamyine, wo Kolonialhäuser die Straßen säumen. 

4. Tag Hpa An - Sukhothai

Vormittags Besichtigung des bezaubernden Kyauktalat-Klosters auf einer Insel. Fortsetzung der Tour nach Myawaddy (3 h Fahrtzeit), wo Sie in Mae Sot die Grenze nach Thailand überschreiten. Nach Ankunft am Nachmittag in Sukhothai Votivtafel-Workshop (einem Heiligen gewidmete kleine Tafel). Sonnenuntergang mit malerischem Blick auf die Reisfelder und die Tempel, mit einem Drink in der Hand.    

5. Tag Sukhothai - Phetchabun

Erkundung des historischen Parks mit seinen beinahe 200 Chedis, darunter der Wat Sri Chum mit dem gigantischen Buddha. Weiterfahrt zum historischen Park Sri Satchanlai mit Halt am Wat Phra Si Mahathad Chaliang. Bei einer Gastfamilie gemeinsame Zubereitung des Mittagessens. Fahrt nach Phitsanulok, wo Sie die berühmte Buddha-Statue Phra Buddha Jinaraj und eine Buddha-Gießerei besichtigen.   

6. Tag Phetchabun - Korat

Zunächst Erkundung des Geschichtsparks Si Thep, dessen Bauwerke im 11./12. Jahrhundert während der Angkor-Periode erbaut wurden. Weiterfahrt (6 h Fahrtzeit) durch eine noch recht unbekannte Region zum historischen Park Phimai, um weitere 
Exemplare von Tempeln mit Khmer-Einflüssen kennenzulernen. Übernachtung in Korat, der zweitgrößten Stadt der Region. 

7. Tag Korat - Buriram

Fahrt in das auf einer Hochebene gelegene Buriram. Unterwegs Stopp an zwei weiteren berühmten, archäologischen Stätten - am auf einem erloschenen Vulkan gelegenen historischen Park Phanomrung und am Heiligtum Prasat Muang Tam mit wunderschön gemeißelten Stürzen und Friesen. 

8. Tag Buriram - Preah Vihear

Erster Halt des Tages ist der Morgenmarkt auf dem Weg nach Surin. In O Smach Grenzüberquerung nach Kambodscha. Hier ist das erste Ziel der auf einem Felshügel gelegene Hindu-Tempel Prasat Preah Vihear, den Sie mit einem Truck erreichen und von dem aus man einen fantastischen Ausblick hat.   

9. Tag Preah Vihear - Siem Reap

Auf dem Programm des Tages stehen die geheimnisvolle Tempelstadt Koh Ker nördöstlich von Siem Reap inmitten des Dschungels und der hinduistische Tempel Beng Mealea, der als Angkor Wats kleiner Bruder gilt. Tagesziel ist Siem Reap. 

10. Tag Siem Reap

Zunächst Besichtigung Angkor Thoms, darunter der monumentaler Tempelberg Baphuon, der Royal Enclosures, der pyramidenförmige Tempel Phimeanakas, die Elefanten-Terrasse und die Terrasse des Lepra-Königs. Nachmit-tags Erkundung des spektakulären, von Würgefeigen überwucherten, Dschungeltempels Ta Prohms. Und schließlich als Highlight des 
Tages Besichtigung des berühmten Haupttempels Angkor Wat, ein Meisterwerk der Khmer-Architektur, mit Beobachtung des Sonnenuntergangs. 

11. Tag Siem Reap

Vormittags Erkundung des Banteay-Srei-Tempels als ein Juwel der Khmer-Baukunst, verschiedener, Palmzucker produzierender  Dörfer und der Tempelanlage Banteay Samre. Am Nachmittag stehen der Preah-Khan-Tempel mit einer beeindruckenden Architektur und die künstliche Insel Neak Pean auf dem Programm. Mit dem Transfer zum Flughafen am Abend endet Ihre beeindruckende Reise durch 3 Länder.  

Karte

Preise

Privattour mit englischsprachiger Reiseleitung*
ReisezeitraumDZEZAlleinreisender
01.01.20 - 12.04.20€ 2.949,-€ 3.399€ 5.627,-
13.04.20 - 16.04.20€ 3.248,-€ 3.735,-€ 5.845,-
17.04.20 - 30.04.20€  2.949,-€ 3.399,-€ 5.627,-
01.05.20 - 30.09.20€ 2.799,-€ 3.199,-€ 5.383,-
01.10.20 - 31.10.20€ 2.993,-€ 3.399,-€ 5.564,-
 Deutschsprachige Reiseleitung  in Myanmar und Kambodscha
Reisezeitraumpro Person
01.11.19 - 31.10.20€ 193,-

Infos

Abfahrt

  •  täglich*

Abfahrten, die den 24.12. und 31.12. berühren, sind auf Anfrage.

Nicht eingeschlossen

  • Visakosten, weitere Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder, Ausgaben persönlicher Natur.

Bitte beachten Sie

  • Deutschsprachige Reiseleitung in Myanmar und Kambodscha gegen Aufpreis in Höhe von 191,- Euro pro Tour auf Anfrage möglich. Für Thailand besteht die Möglichkeit, kostenfrei die deutschsprachige Reiseleitung hinzuzubuchen, allerdings muss die Verfügbarkeit immer angefragt werden.   
  • Fahrt mit einem privaten Truck am 2. Tag vom Kin-Pun-Basiscamp in Richtung Golden Rock auf Anfrage möglich. 
  • Der Bogyoke-Markt in Yangon (1. Tag) ist montags und an Feiertagen geschlossen.  
  • Alternativ zur Bootsfahrt nach Mawlamyine am 3. Tag besteht die Möglichkeit, vom U-Nar-Auk-Kloster mit dem Motorradtaxi (kostenfrei) zurück nach Hpa An zu fahren.
  • Um eine schnelle Grenzüberquerung von Thailand nach Kambodscha zu gewährleisten, empfehlen wir das Kambodscha-Visum bereits in Deutschland zu beantragen.
  • Aufgrund von schlechten Wetterbedingungen oder äußeren Umständen bleibt es der durchführenden Agentur vorbehalten, kurzfristig die Tourverläufe zu ändern!
  • Bei Saisonüberschneidungen kann es zu Preisabweichungen kommen. 
  • Die deutschsprachige Reiseleitung ist immer auf Anfrage. 
  • Es gelten besondere Stornierungsbedingungen.

Reiseexperten für dieses Angebot

Kathrin Dorra

Explorer Fernreisen Hamburg
Tel: 0 40 / 30 97 90 20
Email schreiben

Susanne Huber

Explorer Fernreisen Mannheim
Tel: 06 21 / 40 54 72 13
Email schreiben

Carola Preisse

Explorer Fernreisen Dresden
Tel: 03 51 / 30 70 99 11
Email schreiben

Jasmin Leimbrock

Explorer Fernreisen Hamburg
Tel: 0 40 / 30 97 90 10
Email schreiben

Pia Wiesenborn

Explorer Fernreisen Frankfurt
Tel: 0 69 / 13 38 97 35
Email schreiben

Tatjana Gorwatt

Explorer Fernreisen Mannheim
Tel: 06 21 / 40 54 72 15
Email schreiben

Julia Binger

Explorer Fernreisen Frankfurt
Tel: 0 69 / 13 38 97 36
Email schreiben


Diese Reise anpassen

Sie können alle unsere Reisen nach Ihren individuellen Wünschen anpassen. Sprechen Sie einfach mit unseren Reiseexperten oder senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

Weitere Reiseideen