Katherine Gorge
Katherine Gorge Boote

Katherine Gorge

Nitmiluk und die 13 Schluchten

Wissenswertes & Entstehung

Die Katherine Gorge ist ein zwölf Kilometer langes, in 13 Abschnitte unterteiltes Fluss-Schluchtensystem im Nitmiluk-Nationalpark. Der Katherine River hat diese Schluchten selber geschaffen. Vor 25 Millionen Jahren waren nur ein paar Risse in dem Ausläufer des riesigen Felsplateaus, heute hat der Fluss Schluchten von über 70 Metern aus dem Sandsteinfels gegraben. Die Katherine Gorge gehört mit dem Uluru Nationalpark und dem Kakadu Nationalpark zu den größten Besuchermagneten des Bundestaates Northern Territory. 

Im Jahr 1989 wurde das Land wieder in den Besitz der Aborigines übergeben und das ist es bis heute noch. Die Führungen werden ebenfalls von ihnen angeboten. 

Aktivitäten, Flora & Fauna

Es gibt die verschiedensten Möglichkeiten, den Nationalpark zu entdecken. Sie können den kompletten Nationalpark wandernd, mit dem Fahrrad, dem Kanu oder mit einer geführten Tour auf Land oder zu Wasser erkunden. Im ganzen Park gibt es einfach zu erreichende Campingplätze, wenn Ihnen der Sinn nach einer mehrtägigen Tour durch die spektakuläre Landschaft steht. Es gibt viele Pflanzen- und Tierarten zu entdecken, besonders verschiedene Vogelspezies sind hier zu beobachten. In den Sommermonaten nisten sie noch zum Großteil auf der niederen Ebene, sobald diese während der Regenzeit jedoch unter Wasser steht, weichen sie auf das begehbare Hochplateau aus. Helikopterrundflüge über die Schluchten werden auch angeboten. 

Halbjähriges Vergnügen

Durch sein tropisches Klima liegt die beste Zeit, den Park zu besuchen, in der Trockenzeit zwischen Mai und September. In der Regenzeit steigt der Wasserstand des Katherine Rivers und macht so einige Aktivitäten in Flussnähe unmöglich. Auch kann die Hauptstraße für kurze Zeitspannen überschwemmt sein. Der Pegel des Katherine Rivers steigt in der Regenzeit gegenüber der Sommerzeit um etwa 10 bis 15 Meter. Das bedeutet auch, dass die Boote in der Regenzeit nur halbtags fahren können. Die Aluminiumboote für die Ganztagestouren sind nur von März bis Dezember buchbar und Kanutouren können nur von Mai bis Dezember stattfinden, wenn die Region wieder als bereisbar eingestuft werden kann.

Tipp: In der Schlucht leben die harmlosen Süßwasserkrokodile, jedoch können in der Regenzeit auch die gefährlichen Salzwasserkrokodile angeschwemmt werden. Informieren Sie sich daher immer vorher, wo es sicher ist, schwimmen zu gehen! 

Entdecken Sie weitere Reiseinspirationen für Northern Territory.

Reiseempfehlungen für diese Sehenswürdigkeit

Reiseexperten für dieses Reiseziel

Oliver Nocon

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 02 11 / 9 94 91 09
Email schreiben

Ramona Theuner

Explorer Fernreisen Dresden
Tel: 0351 30 70 99 14
Email schreiben

Hanna Finke

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 02 11/ 9 94 91 08
Email schreiben

Glenn Schubert

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 02 11 / 9 94 91 34
Email schreiben

Meike Kühlenborg

Explorer Fernreisen Köln
Tel: 02 21 / 42 07 34 11
Email schreiben

Katja Dorn

Explorer Fernreisen Nürnberg
Tel: 09 11 / 2 49 16 16
Email schreiben

Susanne Huber

Explorer Fernreisen Mannheim
Tel: 06 21 / 40 54 72 13
Email schreiben

Jürgen Schneider

Explorer Fernreisen Hannover
Tel: 05 11 / 3 07 71 07
Email schreiben

Helen Curtis

Explorer Fernreisen Stuttgart
Tel: 07 11 / 1 62 52 17
Email schreiben

Marina Winzen-Piorr

Explorer Fernreisen Essen
Tel: 02 01 / 8 20 63 11
Email schreiben

Rita Theissen-Samari

Explorer Fernreisen Frankfurt
Tel: 0 69 / 13 38 97 37
Email schreiben

Katja Moebius

Explorer Fernreisen Mannheim
Tel: 06 21 / 40 54 72 11
Email schreiben

Silke Steinemann

Explorer Fernreisen Hannover
Tel: 05 11 / 3 07 72 04
Email schreiben

Birgit Tomesch

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 02 11 / 9 94 91 02
Email schreiben

Sophie Wanke

Explorer Fernreisen Köln
Tel: 02 21 / 42 07 34 12
Email schreiben

Dorothee Dehn

Explorer Fernreisen Essen
Tel: 02 01 / 8 20 63 14
Email schreiben

Pascale Pouchou

Explorer Fernreisen Köln
Tel: 02 21 / 42 07 34 15
Email schreiben

Sybille Duering

Explorer Fernreisen München
Tel: 0 89 / 1 22 24 99 14
Email schreiben

Susanne Hofmann

Explorer Fernreisen Köln
Tel: 02 21 / 42 07 34 13
Email schreiben

Julia Nolte

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 02 11 / 9 94 91 18
Email schreiben

Michael Schuldt

Explorer Fernreisen Nürnberg
Tel: 09 11 / 2 49 16 14
Email schreiben

Susanne Herbst

Explorer Fernreisen Nürnberg
Tel: 09 11 / 2 49 16 12
Email schreiben

Andreas Gebhardt

Explorer Fernreisen Hannover
Tel: 05 11 / 3 07 72 02
Email schreiben

Martin Sanders

Explorer Fernreisen Essen
Tel: 02 01 / 8 20 63 12
Email schreiben

Pia Wiesenborn

Explorer Fernreisen Frankfurt
Tel: 0 69 / 13 38 97 35
Email schreiben

Ramona Kleinen

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 02 11 / 9 94 91 01
Email schreiben