Okavango Delta Botswana
Okavango Delta Botswana

Okavango Delta

Vielfältiges Ökosystem

Schützenswertes Binnendelta

Im Norden Botswanas bildet der Okavango-Fluss, ein Binnendelta, ein beeindruckendes Ökosystem. Der Fluss trifft hier auf eine geologische Barriere, wo ein Großteil des Wassers von Pflanzen aufgenommen wird, versickert und verdunstet. Mit über 20.000 Quadratkilometern ist das Okavango Delta eines der größten Feuchtgebiete Afrikas. Die Besonderheit liegt darin, dass der Wasserhöchststand im Delta dann erreicht wird, wenn in den umliegenden Regionen Trockenheit herrscht. Dies schafft die Grundlage für eine besonders vielfältige Tierwelt. Das Okavangodelta ist Teil der 2012 gegründeten und 444.000 Quadratkilometer großen Kavango-Zambezi Transfrontier Conservation Area und zählt seit 2014 zum UNESCO-Weltnaturerbe. Das Moremi Game Reserve erstreckt sich im mittleren und östlichen Bereich des Deltas über 5.000 Quadratkilometer.

Faszinierende Tierwelt im Delta

Das Wasser im Okavangodelta erreicht seinen Höchststand zwischen Juni und August, der eigentlichen Trockenzeit in Botswana. Dies führt zu einer beispiellosen Konzentration von Wildtieren im Delta. Ein Großteil dieser Tiere lebt nicht permanent im Delta sondern wandert erst auf der Suche nach Wasser und Nahrung dorthin. Neben 122 Säugetierarten leben hier 444 Vogelarten und zahlreiche Reptilien- und Amphibienarten. Dazu zählen beispielsweise Elefanten, Flusspferde, Büffel, Krokodile, Löwen, Geparden, Hyänen und Nashörner. Sogar der vom Aussterben bedrohte Afrikanische Wildhund lebt hier in einer relativ großen Population. 

Reisen ins Okavangodelta

Das Okavangodelta ist das beliebteste Reiseziel Botswanas. Der Startpunkt für die meisten Safaris ist Maun, das „Tor zum Okavango Delta“. Neben den Touren im Allradfahrzeug ist es auch ein besonderes Erlebnis, die verschiedenen Flussarme im traditionellen Mokoro, einem Einbaumkanu, zu erkunden oder die Ausblicke auf das Delta aus der Vogelperspektive in einem Kleinflugzeug zu genießen. Die Natur hautnah erleben können Sie bei einer geführten Wanderung. Die Unterkünfte im Okavangodelta sind größtenteils sehr hochwertig und zum Teil nur mit dem Flugzeug zu erreichen.

Unser Tipp: Ein besonderes Highlight ist ein Sundowner mit Nilpferden am „Hippo-Pool“

Entdecken Sie weitere Reiseinspirationen für Botswana.

Reiseempfehlungen für diese Sehenswürdigkeit

Reiseexperten für dieses Reiseziel

Franziska Teply

Explorer Fernreisen Stuttgart
Tel: 07 11 / 1 62 52 34
Email schreiben

Sybille Duering

Explorer Fernreisen München
Tel: 0 89 / 1 22 24 99 14
Email schreiben

Rita Theissen-Samari

Explorer Fernreisen Frankfurt
Tel: 0 69 / 13 38 97 37
Email schreiben

Eckard Dehn

Explorer Fernreisen Dortmund
Tel: 02 31 / 48 82 83 11
Email schreiben

Andreas Hanebuth

Explorer Fernreisen München
Tel: 0 89 / 1 22 24 99 13
Email schreiben

Daniela Marianeschi

Explorer Fernreisen Stuttgart
Tel: 07 11 / 1 62 52 24
Email schreiben

Helen Curtis

Explorer Fernreisen Stuttgart
Tel: 07 11 / 1 62 52 17
Email schreiben

Kathrin Dorra

Explorer Fernreisen Hamburg
Tel: 0 40 / 30 97 90 20
Email schreiben

Christiane Ermer

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 02 11 / 9 94 91 06
Email schreiben

Dorothee Dehn

Explorer Fernreisen Essen
Tel: 02 01 / 8 20 63 14
Email schreiben

Gaby Sautter

Explorer Fernreisen Stuttgart
Tel: 07 11 / 1 62 52 26
Email schreiben

Dirk Sudheimer

Explorer Fernreisen Mannheim
Tel: 06 21 / 40 54 72 10
Email schreiben