Hanoi Altstadt

Vietnam intensiv inkl. Flug

11 Tage Reise inkl. Flug bis Hanoi/ab Ho Chi Minh City, dspr. Kleingruppentour "Vietnam intensiv"

Deutschland - Hanoi - Halong Bay - Hanoi - Hue - Danang - Hoi An - Danang - Ho-Chi-Minh-Stadt - Deutschland

Inklusivleistungen

  • Flüge mit Cathay Pacific in der Economy Class ab Frankfurt nach Hanoi (andere Abflughäfen zu abweichenden Preisen möglich)
  • 8 Übernachtungen in Hotels der guten und gehobenen Mittelklasse (Zweibett-/Doppelzimmer mit Klimaanlage und eigenem Bad)
  • 8 x Frühstück, 6 x Mittagessen, 1 x Abendessen
  • Flüge Hanoi - Hue, Da Nang - Ho Chi Minh City
  • englischsprachige/deutschsprachige Reiseleitung
  • Überlandtransfers in einem privaten Fahrzeug (außer wenn im Programm anders angegeben)
  • Alle Eintrittsgelder und Bootsgebühren lt. Programm
  • Lokale Steuern und Servicegebühren
Kategorie:
Alle Rundreisen

Reiseverlauf

1. Tag
Deutschland

Flug nach Hanoi 

2. Tag
Hanoi

Nach der Einreise und der Gepäckabholung wirst du von deinem Fahrer begrüßt und zu deinem Hotel im Stadtzentrum gebracht. Dein Hotel ist ideal im westlichen Teil der Altstadt gelegen, dem authentischeren und malerischeren Teil der Stadt. Die Zimmer stehen ab 14.00 Uhr zur Verfügung, es ist allerdings auch möglich, gegen einen Aufpreis einen frühen Check-in zu buchen. Mache es dir bequem und nimm dir die Zeit, dich zu erfrischen und auszuruhen. Am späten Nachmittag versammelst du dich mit dem Rest der Gruppe und triffst Deinen Reiseleiter in der Hotellobby. Folge ihm auf einem kurzen Spaziergang zu einem nahegelegenen Bia Hoi, einer lokalen Straßenkneipe, dem perfekten Ort, um deine Reisebegleiter bei einem traditionellen Bier aus Hanoi kennenzulernen. Das Abendessen und der Rest des Abends stehen dir zur freien Verfügung.

3. Tag
Hanoi

Heute Morgen triffst du deinen Reiseleiter und deine Gruppe um 9.00 Uhr in der Hotellobby und machst dich bereit für ein spannendes Abenteuer. Er führt dich durch Hanoi und du wirst sehen, was diese schöne Stadt zu bieten hat: große, von Bäumen gesäumte Alleen, schmale Wege, lebhafte Straßenmärkte, belebte Kreuzungen... Du wirst auch entlang der berühmten Hanoi-Eisenbahn laufen und ein renommiertes Teehaus besuchen, um den traditionellen Lotustee zu probieren. Der Vormittag endet mit dem Besuch des Literaturtempels und einem Mittagessen in einem sehr schönen Restaurant. Nach dem Mittagessen steigst du in einen offenen Elektrobuggy und unternimmst eine angenehme Sightseeing-Tour. Du fährst vor dem imposanten Ho-Chi-Minh-Mausoleum vorbei, entlang der Zitadelle und der schönsten Allee von Hanoi, Phan Dinh Phung, bevor du zurück in die Altstadt und zum Hoan-Kiem-See fährst. Am späten Nachmittag kehrst du zurück zum Hotel. Nimm dir Zeit, dich auszuruhen, zu erfrischen und schließlich die Stadt auf eigene Faust weiter zu erkunden.

4. Tag
Hanoi - Halong Bay

In den Morgenstunden bringt dich der Shuttlebus in ca. 2,5 Stunden nach Halong Bay.

Gehe an Bord der Bhaya Cruises und richte dich in der Kabine ein, bevor du dich für eine Sicherheitseinweisung ins Restaurant begibst. Genieße einen Willkommensdrink und lerne den Kreuzfahrtmanager und die Crew kennen. Ein köstliches Mittagsbuffet mit vietnamesischen Gerichten wird serviert, während das Schiff in Richtung Südosten der Halong-Bucht fährt, vorbei an den malerischen Inseln Trong Mai, Ngon Tay, Con Coc und dem schwimmenden Kulturzentrum Cua Van. Am Nachmittag fährst du mit dem Kajak zur Trinh-Nu-Höhle - eine der schönsten, vom Sonnenlicht durchfluteten Höhlen in der Halong-Bucht mit ihren atemberaubenden Stalaktiten und Stalagmiten. Die Trinh-Nu-Höhle ist ein exklusives Ziel für die Passagiere von Bhaya Cruises. Erfahre mehr über die Folklore und das Erbe, das mit der Höhle verbunden ist, und warum sie ein Ort wichtiger archäologischer Entdeckungen bleibt. Du hast Zeit, am schönen Privatstrand der Trinh-Mu-Höhle zu schwimmen oder dich zu sonnen, bevor du zum Schiff zurückkehrst, um dich für die Abendaktivitäten frisch zu machen. Die Bar an Bord sorgt für ein entspanntes Ambiente, und du hast die Möglichkeit, an dem spannenden Wettbewerb "Master Chef - Halong Bay Edition" und einer Vorführung im Obstschnitzen auf dem Sonnendeck (oder im Restaurant, je nach Wetterlage) teilzunehmen. Versuche dich an der Zubereitung authentischer vietnamesischer Gerichte. Der Gewinner des Wettbewerbs erhält ein kleines Geschenk. Bewundere am Ende des Tages den Sonnenuntergang über der bezaubernden Ha- Long-Bucht, während das Schiff für eine Übernachtung vor Anker geht.

5. Tag
Halong Bay - Hanoi - Hue

Beginne den Tag mit einer Tai-Chi-Stunde bei Sonnenaufgang, während dein Tee oder Kaffee serviert werden. Ein leichtes Frühstück wird im Restaurant eingenommen, während du die Aussicht genießt. Danach erkundest du die Sung-Sot-Höhle, die größte Höhle in der Halong-Bucht, die Tausende von Stalaktiten und Stalagmiten beherbergt. Wandere durch die spektakuläre Grotte auf einem 500 Meter langen gepflasterten Pfad. Anschließend kehrst du zum Schiff zurück und genießt das Brunch-Buffet, während das Schiff zurück zum Hafen fährt. Auf dem Weg dorthin passierst du die malerische Insel Lom Bo, die kleine Insel Trong Mai und das Fischerdorf Ba Hang. 10:30 Ausschiffung im internationalen Passagierhafen Tuan Chau.

Abholung für einen gemeinsamen Transfer zurück nach Hanoi. Nach der Ankunft wirst du am Hotel abgesetzt. Im weiteren Verlauf des Tages erfolgt der Transfer ohne Reiseleiter zum Flughafen Hanoi für den Flug nach Hue. Nach der Ankunft Transfer zu deinem Hotel, das direkt im Herzen Hues liegt.

6. Tag
Hue - Danang - Hoi An

Dein Morgen beginnt mit einem Spaziergang durch die sprichwörtlich Verbotene Stadt, die ehemalige Residenz der Kaiser. Etwas mehr als 1 Stunde hast du Zeit, um Vietnams feudale Vergangenheit zu erkunden und ein besseres Verständnis für den Lebensstil in einer noch nicht so lange zurückliegenden königlichen Vergangenheit zu bekommen. Der Besuch beginnt am Südtor und endet am Nordtor. Es ist genügend Zeit, in einem netten kleinen Café eine Erfrischung zu genießen. Der Spaß geht weiter mit einer traditionellen Rikschafahrt durch die Straßen der Kaiserstadt. Viele denken bei der Zitadelle nur an die Verbotene Stadt, doch in Wirklichkeit ist sie weitaus größer. Die Mauern der Zitadelle umgeben eine Stadt, welche mit ihren Denkmälern, Seen, Alleen und Geschäften einiges zu bieten hat. Lehne dich zurück und beobachte das tägliche Leben der Einheimischen, das an dir vorbeizieht. Die Fahrt führt dich außerhalb der Stadtmauern in das nahe gelegene Dorf Kim Long - ein altes Dorf, in dem früher die Mandarine der Kaiser lebten. Um die Mittagszeit probierst du die kultigen Banh, eine Art traditioneller Knödel. Du wirst von einer freundlichen Familie empfangen, die seit Generationen ein kleines Lokal in ihrem Gartenhaus betreibt. Der Ort ist einfach, aber das Essen ist wirklich köstlich. Nach dem Mittagessen fährst du ca. 3 Stunden nach Danang und genießt spektakuläre Ausblicke über das Meer, während du den Hai-Van-Pass hinauffährst, der als eine der schönsten Küstenstraßen der Welt gilt. Die Fahrt geht weiter nach Hoi An, wo du die nächsten 2 Nächte verbringen wirst.

7. Tag
Hoi An

Beginne deinen Tag mit einem schönen Orientierungsspaziergang durch die Altstadt Hoi Ans. Lasse dir vom Reiseleiter die verschiedenen Sehenswürdigkeiten entlang der fotogenen, von gelben Häusern gesäumten Straßen zeigen. Du erreichst den Markt und triffst den Chefkoch, der deine bevorstehende Kochsession leiten wird. Er führt dich entlang bunter Stände und zeigt dir die verschiedenen Kräuter und Gewürze, die den Geschmack der vietnamesischen Küche ausmachen. Nach Verlassen des Marktes steigst du in ein Boot und fährst zu einem kleinen Bauernhof, der auf einer Insel am Thu-Bon-Fluss liegt. Genieße hier einen Kochkurs und genieße die von dir zubereiteten Gerichte. Danach kehrst du mit dem Boot zum Hotel zurück. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Lohnenswert sind z.B. ein Ausflug zum Strand oder in die Altstadt.

8. Tag
Hoi An - Danang - Ho-Chi-Minh-Stadt

Am Vormittag Transfer (ohne Reiseleiter) nach Danang und gegen Mittag geht dein Flug nach Ho-Chi-Minh-Stadt.

Nach der Ankunft in Ho-Chi-Minh-Stadt wirst du begrüßt und in den District 1 gebracht. Dein Gepäck wird zum Hotel gebracht, während du die Möglichkeit hast, einen 2 km langen geführten Spaziergang zu den kolonialen Wahrzeichen der Stadt, wie dem Central Post Office, dem Continental Hotel, der Oper oder dem Rathaus, zu unternehmen. Der Spaziergang endet am Hotel, wo du eincheckst, es dir im Zimmer bequem machen und den Tag in Ruhe ausklingen lassen kannst.

9. Tag
Ho-Chi-Minh-Stadt - Mekong Delta - Ho-Chi-Minh-Stadt

Das Mekong-Delta, im Volksmund als "Reisschüssel" Vietnams bekannt, ist berühmt für seine riesigen Reisfelder, unzähligen Wasserwege und die wunderschöne Landschaft. Mache dich gegen 8.00 Uhr startklar. Lasse die Metropole hinter dir und erreiche nach etwa 2,5 Stunden eine weniger befahrene Region des Deltas, etwa 30 Kilometer von der Mündung des mächtigen Flusses entfernt. Dort besteigst du ein privates Boot und beginnst mit der Erkundung. Das Programm des heutigen Tages hält eine Vielzahl an spannenden Aktivitäten für dich bereit. Du wirst Einheimische treffen, mehr über ihr tägliches Leben erfahren und den Mekong befahren. Nach dem Besuch einer kleinen lokalen Fabrik erreicht das Boot eine kleine, eher unbekannte Insel, wo du in einem lokalen Gästehaus zu Mittag isst. Am Nachmittag besuchst du eine Honigbienenfarm, bevor du dich aufs Fahrrad schwingst und auf schmalen Wegen über die Insel radelst. Bei einem Halt auf einem örtlichen Bauernhof kannst du das Geheimnis des Sâm-Gelees lüften und es probieren. Weiter geht es durch diverse Obstplantagen. Danach steigst du in ein kleines Sampan um, um einen Abschnitt mit dichten Mangroven zu erkunden. Nach einem erlebnisreichen Tag im Mekong Delta geht dann die Fahrt wieder zurück nach Ho-Chi-Minh-Stadt.

10. Tag
Ho-Chi-Minh-Stadt

Dein Reiseleiter erwartet dich um 8.00 Uhr in der Hotellobby und du machst dich auf den Weg, um die weniger befahrenen Pfade dieser faszinierenden Stadt zu erkunden. Bereite dich auf eine Reise in die Vergangenheit vor, denn du fährst zunächst in den Bezirk 3, wo du das älteste Café der Stadt, welches 1938 eröffnet wurde, besuchst. Genieße ein Erfrischungsgetränk, bevor du in die echte Leben der Stadt eintauchst. Bummle entlang eines riesigen Straßenmarktes, schlängele dich vorsichtig zwischen den mobilen Straßenverkäufern und den Menschen hindurch und verlasse den Markt am Chung Cu. Bestaune die Größe der alten Wohnhäuser, wenn du durch das Ho-Thi-Ky-Viertel gehst - ein Ort, der für seinen spektakulären Blumenmarkt und sein Labyrinth aus ruhigen, engen Straßen bekannt ist. Es ist ein Ort, der seit den 1990er Jahren auch für seine Khmer-Delikatessen bekannt ist. Probiere einen Snack und fahr weiter in den Bezirk 10, ein fantastisches Ziel, wo jede Straßenecke eine Überraschung bereithält und dich zum Staunen bringt. Dein urbanes Abenteuer endet an einer der berühmtesten Street-Food-Straßen der Stadt. Zeit für ein authentisches Mittagessen!

Transfer zum Flughafen und Ende deiner unvergesslichen Vietnam Rundreise.

11. Tag
Ho-Chi-Minh-Stadt

Ankunft in Deutschland

Karte

Infos

Abfahrten: 

Kleingruppenreise:

  • 05.11./19.11./03.12./14.01./28.01./25.02./10.03./24.03./07.04./21.04./05.05./19.05./02.06./16.06./30.06./14.07./28.07./11.08./25.08./08.09./22.09./06.10./20.10.24

Privattour:

  • täglich 

Nicht eingeschlossen

  • Visumantrag und Stempelgebühren
  • Eine persönliche Reiseversicherung ist bei Reisen nach Vietnam obligatorisch.
  • Frühes Einchecken und spätes Auschecken im Hotel, sofern nicht im Programm angegeben
  • Dienstleistungen und Zuschläge, die nicht im Programm erwähnt sind
  • Optionale Ausflüge
  • Getränke und weitere Mahlzeiten
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder

Bitte beachte

  • Teilnehmerzahl: mind. 2 Personen, max. 16 Personen
  • Die meisten Museen sind montags und teilweise freitags sowie an einigen Feiertagen geschlossen.
  • Das Ho-Chi-Minh-Mausoleum in Hanoi ist montags und freitags sowie während der Monate September und Oktober geschlossen. Die Ho-Chi-Minh-Residenz in Hanoi ist immer montags und freitags geschlossen.
  • Vietnam ist ein Entwicklungsland und befindet sich in einem Prozess des Ausbaus seiner Infrastruktur. Daher kann die Fahrt auf dem Landweg aufgrund der laufenden Straßenbauarbeiten beschwerlich sein.
  • Aufgrund von schlechten Wetterbedingungen oder äußeren Umständen bleibt es der durchführenden Agentur vorbehalten, kurzfristig die Tourverläufe zu ändern.
  • Diese Reise ist nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität geeignet. Gerne erarbeiten wir dir aber eine Reise, die deinen speziellen Bedürfnissen angepasst ist.

11 Tage Reise: Flug bis Hanoi/ab Ho Chi Minh City, Kleingruppentour "Vietnam intensiv"

Reise jetzt anfragen

Reiseexperten für dieses Angebot


Diese Reise anpassen

Sie können alle unsere Reisen nach Ihren individuellen Wünschen anpassen. Sprechen Sie einfach mit unseren Reiseexperten oder senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.