Pearl Harbor Oahu Hawaii

Pearl Harbor, Oahu

Der bekannteste Hafen Hawaiis.

Geschichte und Fakten zu Pearl Harbor

Im US-Bundesstaat Hawaii, auf der Insel Oahu, befindet sich Pearl Harbor. Seinen Bekanntheitsstatus erlangte der Hafen, der zugleich Hauptquartier der US Navy ist, durch den Anschlag der japanischen Flotte am 7. Dezember 1941 im Zweiten Weltkrieg. Innerhalb von 90 Minuten starben 2.403 US-Amerikaner. Das damals gesunkene Schlachtschiff USS Arizone wurde nie geborgen und liegt auf dem Meeresgrund von Pearl Harbor. Über dem Wrack wurde eine schwimmende Gedenkstätte verankert. Mit bis zu 1,5 Millionen Besuchern jährlich zählt Pearl Harbor zu der beliebtesten Touristenattraktion auf Oahu. 

Attraktionen und Museen

Insgesamt wird das Areal in die fünf Bereiche unterteilt: USS Arizona Memorial, Battleship Missouri Memorial, USS Bowfin Submarine Museum and Park, das Pacific Aviation Museum, sowie das USS Oklahoma Memorial. 
Bevor Sie mit einem Boot herausfahren, um das USS Arizona Memorial zu besichtigen, haben Sie die Möglichkeit einen kurzen Film über die Geschichte und den Angriff auf Pearl Harbor anzuschauen. Das Battleship Missouri Memorial und das Pacific Aviation Museum sind vom Pearl Harbor Besucherzentrum aus mit Shuttlebussen zu erreichen, die im Abstand von circa 15 Minuten verkehren. Dort befindet sich die „Mighty Mo“, ein original Kampfschiff, welches heute als Museum dient. Das Pacific Aviation Museum ist ein Luftfahrtmuseum in einem ehemaligen Hangar, wo Sie Informationen über den Zweiten Weltkrieg erhalten und in einem Flugsimulator das Fliegen in den Kriegsflugzeugen nachempfinden können. 
Im Bowfin Submarine Museum and Park können sie auf fast 950 Quadratkilometer ein Original U-Boot, das im Zweiten Weltkrieg im Einsatz war, besichtigen. Im Inneren können Sie das Leben auf der beengten Fläche nachvollziehen und den Maschinenraum, sowie die original Schlafkojen besichtigen. 
Sie haben die Möglichkeit Eintrittskarten für ganz Pearl Harbor zu kaufen, der sieben Tage gültig ist. Es können allerdings auch einzelne Tickets für die jeweiligen Bereiche kaufen.

Unser Tipp: Um lange Wartezeiten zu vermeiden, lohnt es sich früh am Morgen zu kommen.

Entdecken Sie weitere Reiseinspirationen für Hawaii.

Reiseempfehlungen für diese Sehenswürdigkeit

Reiseexperten für dieses Reiseziel

Glenn Schubert

Reisebüro Düsseldorf - Explorer Fernreisen
Tel: 02 11 / 9 94 91 34
Email schreiben

Rita Theissen-Samari

Reisebüro Frankfurt - Explorer Fernreisen
Tel: 0 69 / 13 38 97 37
Email schreiben

Simona Reglin

Reisebüro Hamburg - Explorer Fernreisen
Tel: 0 40 / 30 97 90 12
Email schreiben

Jürgen Schneider

Reisebüro Hannover - Explorer Fernreisen
Tel: 05 11 / 3 07 71 07
Email schreiben

Susanne Herbst

Reisebüro Nürnberg - Explorer Fernreisen
Tel: 09 11 / 2 49 16 12
Email schreiben

Franziska Teply

Reisebüro Stuttgart - Explorer Fernreisen
Tel: 07 11 / 1 62 52 34
Email schreiben