Tortuguero Nationalpark
Meeresschildkröte am Strand von Tortuguero

Tortuguero Nationalpark

Tortuguero – „Der Platz an den die Schildkröten kommen“

Highlight des Nationalparks

Das namensgebende Reptil ist für viele Besucher das Highlight eines Parkbesuches. Am 35 km langen Strand des Naturschutzgebietes kommen verschiedene Meeresschildkröten jährlich an Land und legen hier ihre Eier ab. Die hier selten gesichtete Unechte Karettschildkröte und die Lederschildkröte legen ihre Eier zwischen Oktober und März ab und die häufig zu beobachtenden Arten: Echte Karettschildkröte und Suppenschildkröte ca. von Juli bis Oktober. Nachdem die Schildkröten ihre Eier im Sand vergraben haben und wieder im Ozean verschwunden sind, dauert es ca. 7- 10 Wochen bis die kleinen Schildkröten schlüpfen und sich intuitiv auf den Weg ins kühle Nass machen. Nur wenige der zahlreichen Schildkröten schaffen es bis ins Wasser und selbst dann ist es noch nicht geschafft, Vögel und größere Fische sind lebensgefährlich für sie. Auch auf der folgenden Reise lauern weitere Gefahren und nur wenige kehren zur Eiablage an den Strand zurück, an dem sie geschlüpft sind.

Entdecken Sie den Tortuguero

Der Nationalpark besteht aus einem gigantischen Regenwald und zahlreichen Kanälen die diesen durchziehen, außerdem aus verschiedenen Lagunen und Stränden die nur per Boot oder Flugzeug erreichbar sind. Der Tortuguero bietet nicht nur Meeresschildkröten einen Platz zur Eiablage, hier sind ebenfalls über 50 Amphibienarten, mehr als 100 verschiedene Reptilien sowie ca. 60 Säugetier- und mehr als 300 Vogelarten beheimatet – halten Sie also immer die Augen offen! Erkunden Sie den Park auf einer Bootstour, per Kanu oder auf einer Wanderung durch den dichten Regenwald. Gehen Sie auf Vogelbeobachtungstour, sehen Sie mit etwas Glück die  Meeresschildkröten, besuchen Sie das Sea Turtle Conservancy Museum oder begeben Sie sich in Schwindel erregende Höhe und unternehmen Sie eine Tour in den Baumwipfeln des Nationalparks, während einer sogenannten Canopy Tour. Es lohnt sich also mehrere Tage im Nationalpark zu verbringen, um die Schönheit der Natur in vollen Zügen zu genießen. 

Entdecken Sie weitere Reiseinspirationen für Costa Rica.

Reiseempfehlungen für diese Sehenswürdigkeit

Reiseexperten für dieses Reiseziel

Uwe Kitzmann

Explorer Fernreisen Hannover
Tel: 05 11 / 3 07 72 03
Email schreiben

Susanne Hofmann

Explorer Fernreisen Köln
Tel: 02 21 / 42 07 34 13
Email schreiben

Christina Frey

Explorer Fernreisen Mannheim
Tel: 0621 / 405 472 14
Email schreiben

Lamia Tessin

Explorer Fernreisen Hamburg
Tel: 0 40 / 30 97 90 14
Email schreiben

Dorothee Dehn

Explorer Fernreisen Essen
Tel: 02 01 / 8 20 63 14
Email schreiben

Franziska Teply

Explorer Fernreisen Stuttgart
Tel: 07 11 / 1 62 52 34
Email schreiben

Tatjana Gorwatt

Explorer Fernreisen Mannheim
Tel: 06 21 / 40 54 72 15
Email schreiben

Susanne Huber

Explorer Fernreisen Mannheim
Tel: 06 21 / 40 54 72 13
Email schreiben

Marina Winzen-Piorr

Explorer Fernreisen Essen
Tel: 02 01 / 8 20 63 11
Email schreiben

Andreas Hanebuth

Explorer Fernreisen München
Tel: 0 89 / 1 22 24 99 13
Email schreiben

Eckard Dehn

Explorer Fernreisen Dortmund
Tel: 02 31 / 48 82 83 11
Email schreiben