Kanufahrer im Kejimkujik Nationalpark

Kejimkujik-Nationalpark

Erkunden der Region auf dem Wasser oder zu Fuß

Lage und Namensherkunft

Im Osten Kanadas, in der Provinz Nova Scotia befindet sich der Kejimkujik Nationalpark, der in die zwei Teile, Haupt- und Nebenpark unterteilt wird. Gegründet wurde der 403 Quadratkilometer große Park im Jahr 1974. Benannt wurde der Nationalpark von den Mi’kmaq Indianern nach dem Kejimkujik See, was übersetzt „geschwollenes Gewässer“ bedeutet. Der Kejimkujik Park ist nicht nur Nationalpark, sondern wurde auch durch die Mi’kmaq Indianer zur „National Historic Site“

Erreichbarkeit

Der Hauptpark ist von den Städten Digby und Halifax leicht über die Route 8 zu erreichen. 1988 wurde dem Hauptpark ein an der Atlantikküste gelegenes Gebiet angeschlossen, welches auch als Nebenpark oder Seaside bezeichnet wird und über den Highway 103 zu erreichen ist. 

Aktivitäten

Im Vordergrund aller Attraktionen und Aktivitäten im Kejimkujik Nationalpark steht das Wandern. Es besteht somit die Möglichkeit den Park von einem anderen Blickwinkel zu betrachten und die Natur auf verschieden langen Wanderwegen zu erleben. Da der Park 21 verschiedene Waldarten aufweist, ist ein Besuch im Herbst sehr zu empfehlen. Dann können Sie die bunt gefärbten Blätter sehen und genießen gleichzeitig annehmliche Temperaturen. Im Nebenpark ist eine wilde Küstenregion vorzufinden. Lange, weiße Sandstrände, sowie strahlend blaues Wasser sind kennzeichnend für diese Region. Hier haben Sie auch die Möglichkeit Robben, Komorane, Fischbären und Schwarzbären zu beobachten.

Unser Tipp: Beginnen Sie ihren Besuch im Besucherzentrum. Dort erhalten Sie nützliche Informationen zu Aussichtspunkten und Wanderwegen. Außerdem haben Sie die Möglichkeit einen Film anzuschauen, in dem ein erster Eindruck über den Park und seine Entstehung vermittelt wird. 

Entdecken Sie weitere Reiseinspirationen für Nova Scotia.

Reiseempfehlungen für diese Sehenswürdigkeit

Reiseexperten für dieses Reiseziel

Tatjana Kneffel

Explorer Fernreisen Nürnberg
Tel: 09 11 / 2 49 16 15
Email schreiben

Isabelle Nöpel

Explorer Fernreisen Dortmund
Tel: 02 31 / 48 82 83 13
Email schreiben

Glenn Schubert

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 02 11 / 9 94 91 34
Email schreiben

Martin Sanders

Explorer Fernreisen Essen
Tel: 02 01 / 8 20 63 12
Email schreiben

Oliver Nocon

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 02 11 / 9 94 91 09
Email schreiben

Mireille Beck

Explorer Fernreisen Stuttgart
Tel: 07 11 / 1 62 52 36
Email schreiben

Julia Wissmann

Explorer Fernreisen Dortmund
Tel: 02 31 / 48 82 83 18
Email schreiben

Susanne Huber

Explorer Fernreisen Mannheim
Tel: 06 21 / 40 54 72 13
Email schreiben

Katja Moebius

Explorer Fernreisen Mannheim
Tel: 06 21 / 40 54 72 11
Email schreiben

Waltraud Hartmann

Explorer Fernreisen Köln
Tel: 02 21 / 42 07 34 16
Email schreiben