U-Bein-Teakholzbrücke
U-Bein-Teakholzbrücke

U-Bein-Teakholzbrücke

Die längste Teakholzbrücke der Welt.

Über 1.000 goldverzierte Pfähle

Die 1.200 Meter lange Brücke bei Amarapura ist die längste und älteste Teakholzbrücke der Welt die über den Taungthaman See führt. Das besondere Highlight wurde zwischen 1849 bis 1851 durch den König Pagan errichtet, der mit über 1.000 aus einstigen goldverzierten Teakholz Pfählen einen über bis zu fünf Meter aus dem See herausragenden sicheren Übergang von Ufer zu Ufer ermöglichte. Trotz des fehlenden Geländers herrscht ein besonders großer Andrang von Juli bis August, da der Wasserspiegel des Sees dann am höchsten steht. Doch über die vielen Jahre haben der See und starke Regenfälle für eine Verrottung des Holzes gesorgt, sodass bereits viele Pfähle ausgetauscht werden mussten. Die nach dem ehemaligen Bürgermeister U-Bein von Amarapura benannte Teakholzbrücke verspricht unvergessliche Erinnerungen, wenn sie unter anderem bei Sonnenuntergang betrachtet wird.

Entdecken Sie weitere Reiseinspirationen für Myanmar.

Reiseempfehlungen für diese Sehenswürdigkeit

Reiseexperten für dieses Reiseziel

Karsten Steinbeck

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 0211 9949-104
Email schreiben

Kathrin Dorra

Explorer Fernreisen Hamburg
Tel: 0 40 / 30 97 90 20
Email schreiben

Julia Binger

Explorer Fernreisen Frankfurt
Tel: 0 69 / 13 38 97 36
Email schreiben

Jasmin Leimbrock

Explorer Fernreisen Hamburg
Tel: 0 40 / 30 97 90 10
Email schreiben

Pia Wiesenborn

Explorer Fernreisen Frankfurt
Tel: 0 69 / 13 38 97 35
Email schreiben

Carola Preisse

Explorer Fernreisen Dresden
Tel: 03 51 / 30 70 99 11
Email schreiben

Susanne Huber

Explorer Fernreisen Mannheim
Tel: 06 21 / 40 54 72 13
Email schreiben

Peter Espenschied

Explorer Fernreisen München
Tel: 0 89 / 1 22 24 99 11
Email schreiben