Flaming Gorge
Flaming Gorge National Recreation Area
Flaming Gorge National Recreation Area
Flaming Gorge

Flaming Gorge

Outdoor-Spielplatz im Nordosten Utahs.

Natur am Green River

Die Flaming Gorge National Recreation Area (NRA) liegt sowohl im Nordosten Utahs als auch in Wyoming. Die Schlucht ist bis zu ca. 450 m tief und wurde vom Green River geschaffen, der am Flaming Gorge Dam zum gleichnamigen Reservoir gestaut wird. Der Staudamm wurde 1964 fertiggestellt und ragt ca. 150 m in die Höhe. 

Outdoor-Paradies

Die Spektakuläre Landschaft der Schlucht und um die Schlucht herum ist ein idealer Ort, um zahlreichen Outdoor-Aktivitäten nach zu gehen. Auf ca. 800 m² bieten sich diverse Pfade für verschiedene Wanderungen an. Entdecken Sie je nach Route Überbleibsel der Dinosaurier von vor über 100 Millionen Jahren. Zu den sehr beliebten Aktivitäten zählt auch das Angeln. Bekannt ist das Gewässer für diverse Fischarten - allen voran die Forelle. Des Weiteren bieten sich die Gewässer der Umgebung für Bootstouren, Kajakfahrten, Rafting und Stand-Up Paddling an. Außerdem lässt sich das Terrain der Flaming Gorge NRA per Mountainbike sehr gut erkunden. Auch eine Fahrt mit dem Auto entlang der ca. 20 km langen Panoramastrecke der Sheep Creek Canyon Geological Area ist lohnenswert. 

Eintritt und Genehmigungen: Aktuell (Stand März 2019) gibt es keine Eintrittskosten für die Flaming Gorge NRA. Es wird jedoch eine Genehmigung, der "Recreation Use Pass", für die Nutzung von Booten und des "Little Hole National Recreation Trail" benötigt. Diese können an Parkplätzen der Flaming Gorge NRA, in einigen Geschäften sowie beim Forest Service gekauft werden. Eine weitere Genehmigung für die Nutzung einiger Campingplätze, die nicht mit dem Auto erreichbar sind, kann ebenfalls zur Geltung kommen. 

Übernachtungsmöglichkeiten: In Vernal, ca. 1,5 Stunden südlich von der Flaming Gorge NRA, bieten sich diverse Übernachtungsmöglichkeiten an. Für Abenteurer warten außerdem zahlreiche Campingplätze in der näheren Umgebung.

Reisezeit und Klima

Der höchste Punkt der Flaming Gorge liegt auf ca. 1.800 Metern über dem Meerespiegel und gehört zu den Halbtrocken-Gebieten Utahs. Im Sommer wird es hier tagsüber bis zu ca. 30° C warm, wobei die Temperaturen nachts teilweise unter 0° C fallen können. Im Winter (ca. November bis Ende März) beträgt die Tagestemperatur meist unter 10° C und nachts kann sie bis unter den Gefrierpunkt fallen. Der Winter ist die perfekte Zeit für Schneeliebhaber, die mit ihren Schneemobilen die Gegend erkunden, aber auch Eisfischer tummeln sich dann in der Flaming Gorge. Die Flaming Gorge Recreation Area ist ganzjährig geöffnet. Die genauen Öffnungszeiten des Flaming Gorge Dam Besucherzentrums teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit.

Entdecken Sie weitere Reiseinspirationen für Westen USA.

Reiseempfehlungen für diese Sehenswürdigkeit

Reiseexperten für dieses Reiseziel

Eckard Dehn

Reisebüro Dortmund - Explorer Fernreisen
Tel: 02 31 / 48 82 83 11
Email schreiben

Fiona Kauke

Reisebüro Hannover - Explorer Fernreisen
Tel: 0511 30 77 209
Email schreiben

Birgit Tomesch

Reisebüro Düsseldorf - Explorer Fernreisen
Tel: 02 11 / 9 94 91 02
Email schreiben

Mireille Beck

Reisebüro Stuttgart - Explorer Fernreisen
Tel: 07 11 / 1 62 52 36
Email schreiben

Franziska Teply

Reisebüro Stuttgart - Explorer Fernreisen
Tel: 07 11 / 1 62 52 34
Email schreiben

Elvira Kroeker

Reisebüro Mannheim - Explorer Fernreisen
Tel: 06 21 / 40 54 72 11
Email schreiben

Helen Curtis

Reisebüro Stuttgart - Explorer Fernreisen
Tel: 07 11 / 1 62 52 17
Email schreiben

Michael Schuldt

Reisebüro Nürnberg - Explorer Fernreisen
Tel: 09 11 / 2 49 16 14
Email schreiben

Pia Wiesenborn

Reisebüro Frankfurt - Explorer Fernreisen
Tel: 0 69 / 13 38 97 35
Email schreiben

Susanne Herbst

Reisebüro Nürnberg - Explorer Fernreisen
Tel: 09 11 / 2 49 16 12
Email schreiben