New Orleans Jazz Band
New Orleans - Jazz
New Orleans French Quarter
New Orleans Skyline
New Orleans - Jazz
New Orleans - Jackson Square
Beispiel für ein Plantagen Haus der Südstaaten
Natchez - Schaufelraddampfer
Vicksburg

Jazz & Jambalaya Abenteuer inkl. Flug

10 Tage Reise inkl. Flug & Mietwagenrundreise

Deutschland - New Orleans - Baton Rouge - Natchez - Vicksburg - Natchitoches - Lafayette - New Orleans - Deutschland

Inklusivleistungen

  • Flüge in der Economy Class ab Frankfurt nach New Orleans (andere Abflughäfen zu abweichenden Preisen möglich)
  • Mietwagenrundreise ab/bis New Orleans inkl.:
    • 8 Übernachtungen in Mittelklassehotels
    • Alamo Mietwagen (Kat. Economy / Sparpreis) inkl. unbegrenzten Meilen & Versicherungen
    • Informationshandbuch (wahlweise in elektronischer oder gedruckter Form)
    • örtliche Steuern

Kategorie: Alle RundreisenMietwagenrundreisen

Reiseverlauf

1. Tag Deutschland - New Orleans

Nach Ihrer Ankunft in einer der exotischsten Städte der Welt, bekannt für Schaufelraddampfer, Jazz, die Kreolische Küche und unzählige Festivals, nehmen Sie Ihren Mietwagen entgegen und fahren zu Ihrer Unterkunft. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Stadt und kehren Sie beispielsweise in einem der Restaurants ein und genießen Sie die Cajun oder Kreolische Küche. Die Geburtsstadt des Jazz ist definitiv ein Schmelzpunkt der Kulturen, des Kulinarischen und der Musik.

2. Tag New Orleans

Heute steht Ihnen der gesamte Tag zur Erkundung der Stadt zur Verfügung. Unternehmen Sie zum Beispiel einen Spaziergang durch das legendäre French Quarter, mit seinen engen Straßen, historischen Gebäuden und malerischen Innenhöfen. Ebenfalls Lohnenswert ist ein Besuch des Jackson Square, der Royal Street, Bourbon Street und der zahlreichen Museen. Empfehlenswert ist auch eine Tour durch die Bayous - langsam fließende oder stehende Gewässer, die bekannt für diese Gegend sind - oder eine Bootsfahrt auf dem Mississippi. Zum Shoppen und Essen oder Verweilen laden die Viertel Marigny und Bywater ein, mit zahlreichen Boutiquen, Bars und Restaurants.

3. Tag New Orleans - Baton Rouge

Heute führt Sie Ihre Reise durch den Süden weiter nach Baton Rouge, eingebettet zwischen dem Lake Pontchartrain und dem Mississippi. Hier gibt es zahlreiche majestätische Plantagen mit beeindruckenden Herrenhäusern, dazu gehört z. B. die Nottoway Plantage. Besuchen Sie eine der Plantagen und erkunden Sie anschließend die Innenstadt auf der Main Street mit diversen Geschäften und Restaurants. Danach bietet sich eine kostenlose Führung durch das „New“ State Capitol an, dem größten State Capitol in den Vereinigten Staaten oder besuchen Sie das Rural Life Museum (optional) und erfahren Sie mehr über das Leben auf einer Plantage  aus vergangenen Zeiten. Lassen Sie den Abend bei einem kostenfreien Konzert ausklingen wie z. B. Rock ‚n‘ Rowe, Summer Beat Concert oder Live After Five (je nach Saison).

4. Tag Baton Rouge - St. Francisville - Natchez

Setzen Sie Ihre Reise entlang des Trace Parkway fort, der einst als Poststraße nach Natchez genutzt wurde. Machen Sie unterwegs Halt in der historischen Stadt St. Francisville mit individuellen Boutiquen, historischen Häusern, schönen Kirchen und idyllischen Parkanlagen. Auf dem Weg weiter nach Natchez lohnt sich ebenfalls der Besuch einer der Plantagen Burn, Dunleith, Melrose, Monmoutn oder Longwood, letztere mit größtem oktogonalem Gebäude im Land.

5. Tag Natchez - Vicksburg

Natchez wurde 1716 gegründet und ist somit die älteste Stadt am Mississippi, die zunächst von den Natchez Indianern sowie französischen Entdeckern bewohnt wurde. Jedes Jahr kommen zahlreiche Besucher in die Stadt, um die traumhaften und restaurierten Antebellum Häuser zu bewundern die das Leben der wohlhabenden Südstaatler der Vergangenheit widerspiegeln. Die Bewohner der Häuser öffnen teilweise Ihre Türen, um Besucher teilhaben zu lassen. Auch der Besuch von Vicksburg, bekannt durch die „Schlacht von Vicksburg“ während des amerikanischen Bürgerkriegs, ist lohnenswert. Tauchen Sie ein in die Geschichte Amerikas und besuchen Sie einstige Kriegsschauplätze, Museen und Denkmäler. Auch der nationale Friedhof ist einen Besuch wert, er beherbergt die größte Grabstätte von Soldaten der Union mit 17.000 Gräbern.

6. Tag Vicksburg - Nachitoches

Vicksburg vereint Südstaaten Kultur und moderne Attraktionen perfekt! Die Stadt wurde von Abraham Lincoln auch als „Key to the South“ bezeichnet und hat zur amerikanischen Geschichte des Bürgerkriegs so viel beigetragen wie keine andere. Gegründet wurde Vicksburg 1811 und wuchs zunächst als Hafenstadt und erlangte dann durch die „Schlacht von Vicksburg“ 1863 bis heute Berühmtheit. Probieren Sie die Küche und gehen Sie auf die Jagd nach dem perfekten Souvenir.

7. Tag Natchitoches - Lafayette

Entdecken Sie heute Nachchitoches (Nack-a-tish) eine pittoreske  Kleinstadt, die das perfekte Beispiel einer einstigen französischen Kolonialstadt darstellt. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit die lokale Spezialität „Meat Pie“ (Fleischpastete) zu probieren. Anschließend fahren Sie vorbei an Alexandria, Ville Platte und Opelousas nach Lafayette, dem Herzen des Cajun Country wo sich einst die ersten französischstämmigen Siedler 1765 nieder ließen. Heute sind die französichstämmigen Amerikaner bekannt für ihre Lebensfreude, die sich in Ihrem Tanz, Musik und kulinarischen Köstlichkeiten widerspiegelt. Unternehmen Sie beispielsweise eine geführte Tour durch die Innenstadt (optional) oder besuchen Sie Acadian Village mit zahlreichen renovierten Cajun Häusern und Kirchen.

8. Tag Lafayette - New Orleans

Nur eine kurze Autofahrt von Lafayette entfernt, erreichen Sie den Geburtsort der Tabasco Sauce – Avery Island. Weitere Attraktionen in der Umgebung sind der Jungle Garden mit einer Vegetation an tropischen Pflanzen oder Bird City mit einer Population von Schmuckreihern. Fahren Sie anschließend nach Morgan City der „Shrimp Capital of the World“ oder nach Houma, um eine optionale Bootstour durch die Bayous und den Sumpf zu unternehmen, bei der Sie mit etwas Glück Aligatoren beobachten können. Auf der Weiterfahrt nach New Orleans haben Sie außerdem nochmals die Möglichkeit an einer Plantage zu stoppen und diese zu besichtigen. Terre de Bonne oder Southdown Plantation liegen auf der Strecke.

9. - 10. Tag New Orleans - Deutschland

Heute endet Ihre Südstaaten Rundreise mit der Abgabe des Mietwagens und dem Rückflug in die Heimat.

Karte

Preise

Preise pro Person
ReisezeitraumDZ
01.04.19 - 24.04.19auf Anfrage
25.04.19 - 04.06.19€ 1.679,-
05.06.19 - 27.06.19€ 1.779,-
28.06.19 - 25.08.19auf Anfrage
26.08.19 - 20.10.19€ 1.779,-
21.10.19 - 12.12.19€ 1.679,-

Infos

Abfahrten

  • täglich

Nicht eingeschlossen

  • Flughafentransfers
  • Mahlzeiten, Getränke
  • Eintrittsgelder
  • Parkkosten
  • Trinkgelder und Ausgaben persönlicher Natur

Bitte beachten Sie

  • Die Sternekategorisierung bei den Unterkünften gilt als Anhaltspunkt. Je nach örtlichen Gegebenheiten und Verfügbarkeiten kann es zu Abweichungen kommen.
  • Preise für Kinder auf Anfrage
  • Es gelten besondere Stornierungsbedingungen

Reiseexperten für dieses Angebot

Franziska Teply

Explorer Fernreisen Stuttgart
Tel: 07 11 / 1 62 52 34
Email schreiben

Astrid Mehlem

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 0211 9949-110
Email schreiben

Isabelle Nöpel

Explorer Fernreisen Dortmund
Tel: 02 31 / 48 82 83 13
Email schreiben


Diese Reise anpassen

Sie können alle unsere Reisen nach Ihren individuellen Wünschen anpassen. Sprechen Sie einfach mit unseren Reiseexperten oder senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.