Graceland Memphis Tennessee

Graceland, Memphis

Auf den Spuren von Elvis Presley

Das einstige Anwesen von Elvis Presley

Graceland ist ein circa 5,6 Hektar großes Anwesen in Memphis, Tennessee, und das einstige Zuhause von Elvis Presley bis zu seinem Tod am 16. August 1977. Heutzutage dient es als Museum, nachdem es 1982 von seiner Frau Priscilla Presley für die Öffentlichkeit freigegeben wurde. Seitdem wird Graceland von etwa 600.000 Menschen pro Jahr besucht und wurde 2006 vom Innenministerium zum „National Historic Landmark“ (bedeutende Stätte) erklärt. 

Mit dem Audioguide durch Graceland

Beim Besuch von Graceland können Sie eine Audio-Tour machen. Sie führt zuerst in das Foyer und das einstige Wohnzimmer, im Untergeschoss können Sie das Fernsehzimmer besichtigen. Anschließend führt die Tour in Vernon’s Office wo sich Elvis‘ Vater mit dem Management seiner Karriere beschäftigte. Danach besichtigen Sie das Trophy Building, in dem sich einige Trophäen, Awards, sowie Gold- und Platinplatten befinden. Die letzte Station der Audio-Tour führt nach draußen in den Meditation Garden. Dort befinden sich die Gräber von Elvis und seinen Familienmitgliedern.   
Übernachtungsmöglichkeiten sind im direkt gegenüber gelegenen Heartbreak Hotel gegeben. Die Einrichtung ist im Elvis Presley-Stil angelehnt.

Unser Tipp: Besuchen Sie Graceland unter der Woche. Am Wochenende ist der Andrang doch recht hoch. Der Ausflug ist selbst für Nicht-Elvis-Fans sehenswert und interessant!

Entdecken Sie weitere Reiseinspirationen für Südstaaten USA.

Reiseempfehlungen für diese Sehenswürdigkeit

Reiseexperten für dieses Reiseziel

Isabelle Nöpel

Explorer Fernreisen Dortmund
Tel: 02 31 / 48 82 83 13
Email schreiben

Franziska Teply

Explorer Fernreisen Stuttgart
Tel: 07 11 / 1 62 52 34
Email schreiben

Astrid Mehlem

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 0211 9949-110
Email schreiben