Hawke's Bay Weinreben

Hawke's Bay

Die Region für Weinliebhaber und Gourmets

Landschaft und Klima

Hawke’s Bay ist eine Region an der Ostküste der Nordinsel Neuseelands, welche optimale Bedingungen für den Weinanbau bietet und zu den führenden Wein-Regionen des Inselstaates gehört. Genießen Sie die bezaubernde Landschaft - Flüsse, Hügel, Vulkane und Weinberge auf weiten, fruchtbaren Ebenen prägen das faszinierende Landschaftsbild. Das Klima ist mediterran und sonnig, die Gegend gilt als eine der trockensten und wärmsten Regionen Neuseelands. Gerade im neuseeländischen Herbst können Sie hier ein einmaliges Naturschauspiel der Farben erleben.

Wein und Essen 

Die Region bietet über dreißig verschiedene Weingüter, auf denen Sie an einer Weinproben teilnehmen oder gesellig zu Abend essen können. Hawke’s Bay ist Neuseelands zweitgrößte Weinanbauregion und viele der hier produzierten Weine haben bereits internationale Auszeichnungen erhalten. Es werden einige interessante Weintouren angeboten, ob mit dem Auto oder Fahrrad, hier werden Sie sicher fündig. Probieren Sie doch auch mal eine der Obstplantagen-, Käse-, Honig- oder Schokoladentouren aus.

Architektur

Hawke’s Bay ist weltbekannt für seine Architektur. Mit einer der höchsten Dichten an im Art Deco Stil erbauten Gebäuden, die nach einem Erdbeben und mehreren Feuern 1931 entstand und vielen Gebäuden im spanischen Missionsstil ist Napier als Hawke’s Bays Hauptstadt ein beliebtes Reiseziel für Architekturliebhaber. 

Unser Tipp: Ergreifen Sie die Gelegenheit, den Te Mata zu besteigen! Er ist sowohl begeh- als auch mit dem Mountainbike befahrbar. Nach den Anstrengungen des Aufstiegs wartet Sie ein Panoramablick, der Sie für den anstrengenden Aufstieg bemüht!

Entdecken Sie weitere Reiseinspirationen für Nordinsel.

Reiseempfehlungen für diese Sehenswürdigkeit

Reiseexperten für dieses Reiseziel

Fiona Kauke

Reisebüro Hannover - Explorer Fernreisen
Tel: 0511 30 77 209
Email schreiben