Cotopaxi Vulkan

Cotopaxi

Einer der höchsten, noch aktiven Vulkane der Erde.

Der Cotopaxi Nationalpark

Etwa 60 Kilometer südlich der Hauptstadt Quito, in den zentralen Anden Ecuadors liegt der Cotopaxi Nationalpark. Über die "Straße der Vulkane" kann der Nationalpark, der im Jahr 1975 gegründet wurde, einfach in etwa ein bis zwei Stunden Fahrt erreicht werden. Namensgebend ist der Cotopaxi Vulkan, einer der höchsten, noch aktiven Vulkane der Erde. Im Cotopaxi Nationalpark bestehen die Möglichkeiten zu mehrstündigen Wanderungen, Spaziergängen sowie Mountainbike-Touren. Entlang der Lahare Felder bieten sich herrliche Ausblicke auf den Vulkan und die umliegenden Landschaften. Ein beliebter Spaziergang führt um die „Laguna de Limpiopungo“, einem flachen See auf einer Höhe von knapp 4.000 Metern, mit schönen Blicken auf den Rumiñahui und Cotopaxi Vulkan. Aufgrund der Nähe zum Gletscher ist das Wasser kristallklar und eiskalt. Im Cotopaxi Nationalpark hat sich trotz der Höhe und kalten, nächtlichen Temperaturen eine ausgeprägte Flora und Fauna entwickelt. Die typische Hochland-Vegetation, auch "Páramos" genannt, lässt sich im Cotopaxi Nationalpark entdecken. Die Tierwelt umfasst neben freilebenden Pferden auch Weißwedelhirsche, Rehe, Andenfüchse sowie Kondore.

Der Cotopaxi Vulkan

Auf einer Höhe von über 5.800 Metern liegt der dem Nationalpark namensgebende Vulkan Cotopaxi. Der Gipfel des Vulkans wird – auch aufgrund seiner guten Erreichbarkeit – gerne von Bergsteigern bestiegen. Cotopaxi bedeutet in der Sprache der Quecha so viel wie "Hals des Mondes". Dies istdarauf zurückzuführen, dass der Vulkan aus einer bestimmten Perspektive so aussieht, als würde er den Hals des Mondes bilden, wenn dieser über dem Gipfel schwebt. Der größte Krater des aktiven und schneebedeckten Stratovulkans umfasst einen Durchmesser von etwa 800 Metern und eine Tiefe von über 330 Metern.

Unser Tipp: Aufgrund der Höhe empfiehlt sich eine angemessene Akklimatisierung. Außerdem eine gute Kondition und Ausdauer, falls Sie vorhaben, eine Wanderung zu unternehmen

Entdecken Sie weitere Reiseinspirationen für Ecuador.

Reiseempfehlungen für diese Sehenswürdigkeit

Reiseexperten für dieses Reiseziel

Katja Moebius

Explorer Fernreisen Mannheim
Tel: 06 21 / 40 54 72 11
Email schreiben

Jürgen Schneider

Explorer Fernreisen Hannover
Tel: 05 11 / 3 07 71 07
Email schreiben

Susanne Huber

Explorer Fernreisen Mannheim
Tel: 06 21 / 40 54 72 13
Email schreiben

Kathrin Dorra

Explorer Fernreisen Hamburg
Tel: 0 40 / 30 97 90 20
Email schreiben