Cienfuegos - Parque Martí
Cienfuegos- Palacio del Ayuntamiento

Cienfuegos

Wunderschöne Kolonialarchitektur.

Die Geschichte der jungen kubanischen Stadt

Die Stadt Cienfuegos auf Kuba gilt als sehr beeindruckend und geschichtsträchtig. Auch wenn Christoph Kolumbus die Gegend schon 1494 erkundetet, dauerte es fast weitere 300 Jahre, ehe spanische Entdecker sich dort ansiedelten und 1745 ein Fort zum Schutz vor Piratenüberfällen bauten. Anfang des 19. Jahrhunderts folgten dann auch die ersten französischen Siedler und 1881 erhielt Cienfuegos die offiziellen Stadtrechte, dessen Name auf den damaligen spanischen Gouverneur zurückgeht. Wirtschaftlich erwiesen sich der Krabbenfang, der Tabakhandel sowie die Zuckerindustrie durch den eigenen Hafen und die Anbindung an das Schienennetz als überaus lukrativ. Innerhalb kürzester Zeit entwickelte sich die kubanische Stadt dabei zu einem starken Handelszentrum, das bis heute mit dem drittgrößten Containerhafen der Welt als auch den weltweit wichtigsten Exporthafen für Zucker seine Spuren hinterlässt.    

Die "Perle des Südens"

Insbesondere die französischen Siedler prägten die Stadt wie kein anderer. Ihre wunderschöne Kolonialarchitektur im klassizistischen Stil, welche mit prächtigen, in Pastelltönen erstrahlenden Fassaden beeindruckt, unterstreicht das reizvolle Flair. Als eine der saubersten und am besten erhaltenen Städte Kubas wird Cienfuegos auch oft die „Perle des Südens“ genannt. Zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten zählt unter anderem der Triumphbogen, den die französischen Einwohner als Erinnerung an die Heimat errichteten. Aber auch am Parque Martí sind es das sehenswerte Denkmal des Nationalhelden Jose Martí, das von 1887 bis 1889 errichtete Teatro Terry sowie das Palacio del Ayuntamiento, in dem die Provinzregierung zusammenkommt, die im historischen Zentrum imponieren. Zumal im Jahre 2005 die UNESCO das historische Stadtzentrum als Weltkulturerbe auszeichnen ließ. Nicht zuletzt lädt der älteste botanische Garten auf Kuba, der einem die heimische Flora näher bringt, die Uferpromenade Malécon und die Jagua-Bucht zum Genießen des tropischen Klimas ein.

Entdecken Sie weitere Reiseinspirationen für Kuba.

Reiseempfehlungen für diese Sehenswürdigkeit

Reiseexperten für dieses Reiseziel

Rita Theissen-Samari

Explorer Fernreisen Frankfurt
Tel: 0 69 / 13 38 97 37
Email schreiben

Melanie Lumare

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 02 11 / 9 94 91 00
Email schreiben

Annika Mick

Explorer Fernreisen Hannover
Tel: 05 11 / 3 07 72 00
Email schreiben

Peter Espenschied

Explorer Fernreisen München
Tel: 0 89 / 1 22 24 99 11
Email schreiben

Dirk Sudheimer

Explorer Fernreisen Mannheim
Tel: 06 21 / 40 54 72 10
Email schreiben

Tatjana Gorwatt

Explorer Fernreisen Mannheim
Tel: 06 21 / 40 54 72 15
Email schreiben

Marina Winzen-Piorr

Explorer Fernreisen Essen
Tel: 02 01 / 8 20 63 11
Email schreiben