Gorilla im Bwindi Impenetrable Forest
Dorf am Lake Bunyonyi

Schimpansen & Berggorillas

Abenteuer-Safari - 7 Tage/6 Nächte ab/bis Kampala (Entebbe)

Kampala - Murchison Nationalpark - Kampala - Lake Bunyonyi - Bwindi Impenetrable Forest- Kampala

Inklusivleistungen

Lodge-Variante:

  •  6 Üb. in Hotels/Lodges/Bungalows der einfachen Mittelklasse
  • Mahlzeiten: bis 31.12.19: 6 x Frühstück, 3 x Picknick-Mittagessen/Lunch-Paket, 5 x Abendessen/ab 01.01.20: 6 x Frühstück, 6 x Picknick-Mittagessen/Lunch-Paket, 6 x Abendessen (alle Mahlzeiten werden vom Reiseleiter am Tourenfahrzeug zubereitet)
  • Trinkwasser (ab 01.01.2020)
  • Fahrt im NOMAD-Safarifahrzeug/Truck (24-Sitzer)
  • englischsprachiger Reiseleiter/Fahrer (ausgewählte Abfahrten mit deutschsprechendem Übersetzer)
  • alle Eintrittsgelder für die besuchten Nationalparks und Besichtigungen lt. Programm, Permits für das Gorilla-Trekking und das Schimpansen-Trekking
  • alle Aktivitäten und Pirschfahrten lt. Programm.

Camping-Variante:

  • 5 Üb. in 2-Personen Kuppel-Zelten, 1 Üb. im Hotel der Mittelklasse in Kampala
  • Mahlzeiten: bis 31.12.19: 6 x Frühstück, 3 x Picknick-Mittagessen/Lunch-Paket, 5 x Abendessen/ab 01.01.20: 6 x Frühstück, 6 x Picknick-Mittagessen/Lunch-Paket, 6 x Abendessen (alle Mahlzeiten werden vom Reiseleiter am Tourenfahrzeug zubereitet)
  • Trinkwasser (ab 01.01.2020)
  • Fahrt im NOMAD-Safarifahrzeug/Truck (24-Sitzer)
  • englischsprachiger Reiseleiter/Fahrer (ausgewählte Abfahrten mit deutschsprechendem Übersetzer)
  • alle Eintrittsgelder für die besuchten Nationalparks und Besichtigungen lt. Programm, Permits für das Gorilla-Trekking und das Schimpansen-Trekking
  • alle Aktivitäten und Pirschfahrten lt. Programm.

Kategorie: Alle RundreisenSafaris

Reiseverlauf

1. Tag Kampala - Masindi/Murchison Falls Nationalpark (ca. 300 km)

Am Morgen treffen Sie Ihren Reiseleiter und die anderen Reiseteilnehmer. Sie fahren in nördliche Richtung nach Masindi, unweit des Murchison Falls Nationalparks, welcher wegen seiner großen Artenvielfalt zu einem der besten Nationalparks in Uganda zählt. Auf dem Weg dorthin besteht die Möglichkeit, im Ziwa Rhino Sanctuary, ein Schutzgebiet für Nashörner, eine kurze Wanderung zu unternehmen (optional). (Übernachtung: Kabalega Resort o.ä.)

2. Tag Budongo Central Forest Reserve & Murchison Falls Nationalpark

Heute fahren Sie in das Budongo Central Forest Reserve. Mit schätzungsweise 600 - 700 Schimpansen ist es Heimat der größten Schimpansenpopulation in Uganda. Mit einem lokalen Naturführer begeben Sie sich auf die Suche nach den hier lebenden Schimpansen (das Schimpansen-Trekking wird ggf. in 2 Gruppen am Vormittag bzw. am Nachmittag durchgeführt). Heute können Sie außerdem an einer Pirschfahrt (zeitabhängig) und einer Bootsfahrt durch den Park teilnehmen (optional). (Übernachtung: Kabalega Resort o.ä.)

3. Tag Masindi - Lake Kikorongo (ca. 350 km)

Sie fahren von Masindi zum Lake Kikorongo am Rand des Queen Elizabeth Nationalparks (Üb. Simba Safari Camp o.ä.).

4. Tag Lake Kikorongo - Lake Bunyonyi (ca. 210 km)

Auf Ihrer heutigen Fahrt überqueren Sie den Äquator. Ihr Ziel ist der Lake Bunyonyi, malerisch gelegen und eingerahmt von Bergketten. (Übernachtung: Lake Bunyonyi Overland Resort o.ä.)

5. - 6. Tag Gorilla-Trekking

An einem dieser beiden Tage erwartet Sie der Höhepunkt Ihrer Reise. Sie begeben sich im Bwindi Impenetrable Forest auf die Suche nach Berggorillas. In kleinen Gruppen wandern Sie durch die Berge, um die Gorillas mit etwas Glück ganz aus der Nähe zu beobachten. Lassen Sie sich vom großen Silberrücken beeindrucken und studieren Sie das Gruppenverhalten dieser faszinierenden Tiere. Zum Schutz der Tiere kann pro Tag nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern am Gorilla-Trekking teilnehmen. Aus diesem Grund findet das Gorilla-Trekking an einem der beiden Tage statt, der andere Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können z.B. ein Pygmäendorf besuchen (optional). (Übernachtung: Lake Bunyonyi Overland Resort o.ä.)

7. Tag Lake Bunyonyi - Kampala (ca. 430 km)

Sie verlassen die idyllische Bergszenerie und fahren zurück nach Kampala, wo Ihre Reise endet. 

Karte

Preise

Preise pro Person

6 Übernachtungen in Lodges/Hotels/feststehenden Zelten
ReisezeitraumDZEZ
01.01.20 - 30.06.20€ 1.728,-€ 1.894,-
01.07.20 - 31.12.20€ 1.819,-€ 1.985,-
5 Camping- & 1 Lodge-/Hotel-Übernachtungen
ReisezeitraumDZEZ
01.01.20 - 30.06.20€ 1.519,-€ 1.617,-
01.07.20 - 31.12.20€ 1.610,-€ 1.708,-

Optionale Leistungen

1 Üb. im Sentrim Boulevard (Nairobi), Standard-Zimmer inkl. Frühstück 
ReisezeitraumDZEZ
01.01.20 - 31.12.20€ 85,-€ 125,-
Transfer Jomo Kenyatta International Airport (Nairobi (NBO)) - Hotel und umgekehrt
Reisezeitraump.P./Strecke
01.01.20 - 31.12.20€ 43,-
Hillside Plaza Hotel (Kampala)*: 1 Üb. im Standard-Zimmer inkl. Frühstück vor/nach der Reise
ReisezeitraumDZEZ
01.01.20 - 31.12.20€ 63,-€ 106,-
Transfer zwischen Hillside Plaza Hotel (Kampala) und Flughafen Entebbe
Reisezeitraumab 2 Pers. (p.P./Strecke)1 Pers. (p.P./Strecke)
01.01.20 - 31.12.20€ 36,-€ 55,-

* Die Touren beginnen bzw. enden in diesen Hotels.

Infos

Abfahrten

  • 2020: 13.03.**/ 27.03./ 10.04./ 24.04.*/ 08.05.**/ 22.05./ 05.06./ 19.06./ 03.07.*/ **/ 17.07./ 31.07./ 14.08./ 21.08.**/ 28.08.*/ 04.09./ 11.09./ 25.09.**/ 09.10./ 23.10.*/ 06.11./ 20.11.**/ 04.12./ 18.12.2020.

* Abfahrtstermine mit deutschsprechendem Übersetzer.
** Abfahrtstermine mit garantierter Durchführung.

Nicht eingeschlossen

  • Weitere Mahlzeiten, Getränke, zusätzliche optionale Ausflüge, Trinkgelder und Ausgaben persönlicher Natur

Bitte beachten Sie

  • Teilnehmerzahl: mind. 4 Personen / max. 20 Personen.
  • Mindestalter: 16 Jahre (Kinder 12-15 J. auf Anfrage)
  • 2. Tag, Schimpansen-Trekking: Für das Schimpansen-Trekking ist eine Gruppengröße von max. 12 Personen zulässig. Je nach Größe der Reisegruppe werden die Reiseteilnehmer in 2 Gruppen aufgeteilt. Das Trekking findet dann entweder am Vormittag oder am Nachmittag statt, die Tierbeobachtung entsprechend umgekehrt.
  • Informationen zum Gorilla-Trekking: An den geplanten Tagen werden Sie von einem ausgebildeten Ranger (englischsprachig) durch die Wälder geführt und suchen die Berggorillas. Die Ranger kennen sich in der Region aus und kennen auch die bevorzugten Gebiete der Gorillas, dennoch gibt es keine Garantie, dass Gorillas gesehen werden. Das Permit (Erlaubnis) für das Gorilla-Trekking ist bereits im Reisepreis eingeschlossen; eine kurzfristig Änderung des Permits durch die staatliche Behörde ist ggf. möglich. 
  • Vor Ort zubuchbare, optionale Aktivitäten werden durch lokale Anbieter durchgeführt und sind daher in der Regel englischsprachig. Zudem werden diese Aktivitäten nicht durch den Reiseleiter der Rundreise begleitet.
  • Die Reise wird in einem 24-Sitzer Safari-Truck durchgeführt. Begleitet wird die Tour von mind. 2 Mitarbeitern des Touren-Anbieters, bei den deutschsprachigen Touren ist zudem ein Übersetzer mit dabei. Alle Gäste (Hotelunterkunft bzw. Camping) reisen zusammen im Tourenfahrzeug. Alle Gäste (Hotelunterkunft bzw. Camping) essen zusammen (alle Mahlzeiten werden vom Reiseleiter am Tourenfahrzeug zubereitet).
  • Die Mithilfe der Reisenden bei allgemein anfallenden Aufgaben ist üblich und erwünscht (Zeltaufbau bei Camping-Touren, Vorbereitungsarbeiten bei der Zubereitung der Mahlzeiten, Küchendienst). 
  • Die Unterbringung bei der Campingübernachtung erfolgt für 2 Reisende in einem 3-Personen-Zelt (Matratzen verfügbar, ein Schlafsack sowie ein Reisekopfkissen müssen von jedem Reisenden selber mitgebracht werden). Bei den Übernachtungen in Chalets/Lodges/feststehenden Zeltunterkünften handelt es sich um Unterkünfte der einfachen und mittleren Kategorie.
  • Aufgrund des geringen Stauraums im Tourenfahrzeug ist das Gepäck der Mitreisenden auf eine weiche Tasche und ein Stück Handgepäck zu beschränken. Im hinteren Teil des Tourfahrzeugs gibt es Gepäckschließfächer (80 cm x 35 cm). Hartschalenkoffer können nicht mitgenommen werden.
  • Die Teilnehmer sollten über eine gute körperliche Verfassung verfügen. Mitreisende über 65 Jahre benötigen eine ärztliche Bescheinigung, die die körperliche Fitness bescheinigt.
  • Zum Beginn der Tour ist vor Ort eine Auslandskrankenversicherung nachzuweisen.
  • Der Reiseverlauf kann ggf. kurzfristig, auch ohne vorherige Benachrichtigung, den örtlichen Gegebenheiten wie der Wetterlage, politischen Umständen ect. angepasst werden.
  • Reiseteilnehmer, welche gegen Anweisungen des Reiseleiters oder gegen Sitten und Gesetze des Landes verstoßen, oder Reiseteilnehmer, die Unannehmlichkeiten für andere Mitreisende verursachen, können von der Tour ausgeschlossen werden. In diesem Fall werden keine Kosten erstattet. 
  • Der Reisende ist für die Einhaltung der für seine Person gültigen Einreise- und Visavorschriften sowie Gesundheitsbestimmungen aller während der Reise besuchten Länder selbst verantwortlich. Alle notwendigen Dokumente müssen vor Antritt der Reise vorliegen. Bei der Einreise von Kenia nach Tansania und Uganda ist eine Gelbfieberimpfung vorgeschrieben. Wir empfehlen außerdem eine Prophylaxe gegen Malaria. Zuverlässige Auskünfte erteilen die Tropeninstitute oder Ihr Hausarzt.
  • In Ihrem Reisegepäck sollten sich der Reisepass, bequeme feste Schuhe, bequeme Kleidung in neutralen Farben, langärmlige Shirts und Hosen, Windjacke, Badebekleidung, Hut, Sonnenbrille, Wasserflasche, Insektenspray, Fernglas, Taschenlampe mit Ersatzbatterien, Handtuch, Toilettenartikel, Reiseapotheke, Toilettenpapier und Kamera befinden.
  • Das Rauchen ist während der Fahrt im Bus/Tourenfahrzeug und im Zelt untersagt.
  • Sie reisen in einer Gruppe mit internationalem Teilnehmerkreis.
  • Es gelten besondere Stornierungsbedingungen.

Reiseexperten für dieses Angebot

Katja Moebius

Explorer Fernreisen Mannheim
Tel: 06 21 / 40 54 72 11
Email schreiben


Diese Reise anpassen

Sie können alle unsere Reisen nach Ihren individuellen Wünschen anpassen. Sprechen Sie einfach mit unseren Reiseexperten oder senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

Weitere Reiseideen