Valle de Viñales
Kunstwerk - Valle de Viñales

Valle de Viñales

Eines der schönsten Gebiete auf ganz Kuba

"Kulturlandschaft der Menschheit"

Das Valle de Viñales, welches im westlichen Teil der Insel liegt, wurde 1999 vom UNESCO Weltkulturerbe als "Kulturlandschaft der Menschheit" ausgezeichnet. Im Zentrum des 10 km mal 4 km großen Nationalparks liegt der Ort Viñales, der heute für viele Reisende der Ausgangspunkt für Tagestouren in das Gebiet ist. Besonders die einmalige Landschaft mit den grünen Wiesen, den Kalkfelsen ("Mogoten"), die Bergkulisse der Sierra de los Órganos („Orgelpfeifengebirge“), die kleinen Palmenhainen und die freistehenden Bäumen zieht Besucher aus aller Welt an. Auch wenn viele Höhlen schon vor einigen Jahrhunderten eingestürzt sind, befindet sich dennoch mit 46 km das längste Höhlensystem Kubas im Valle de Viñales. Von diesen können auch einige besucht werden. Eine weitere beliebte Sehenswürdigkeit ist das 120 Meter hohe und 180 Meter breite Bildnis eines mexikanischen Malers auf einer der Mogoten. Dieses Werk muss konstant erneuert werden, da durch den Regen die Farbe abwäscht. Vor dem Tourismus war das Gebiet vor allem durch seinen Tabakanbau bekannt und auch noch heute ist der Anbau wirtschaftlich wichtig für die Region. Besucher können im Valle de Viñales bei einheimischen Bauern mehr über den Anbau und die Geschichte erfahren. 

Entdecken Sie weitere Reiseinspirationen für Kuba.

Reiseempfehlungen für diese Sehenswürdigkeit

Reiseexperten für dieses Reiseziel

Melanie Lumare

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 02 11 / 9 94 91 00
Email schreiben

Tatjana Gorwatt

Explorer Fernreisen Mannheim
Tel: 06 21 / 40 54 72 15
Email schreiben

Marina Winzen-Piorr

Explorer Fernreisen Essen
Tel: 02 01 / 8 20 63 11
Email schreiben

Rita Theissen-Samari

Explorer Fernreisen Frankfurt
Tel: 0 69 / 13 38 97 37
Email schreiben

Julia Nolte

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 02 11 / 9 94 91 18
Email schreiben