Game drive mit Elefanten Sambia
Elefanten in Sambia
Lake Malawi - Cape Maclear - Mumbo Island
Mädchen in Malawi
Lake Malawi Kajakfahrer
Teeplantage Mount Mulanje

Naturparadiese Malawi & Sambia

Kleingruppenrundreise - 15 Tage/14 Nächte ab/bis Lilongwe

Lilongwe - South Luangwa National Park (Sambia) - Dzalanyama Forest Reserve - Dedza - Chimwenya Game Park - Cape Maclear (Südlicher Lake Malawi) - Mua Mission - Kuti Wildlife Reserve - Lilongwe

Inklusivleistungen

  • 13 Üb. in Hotels, Camps und Lodges der einfachen, landestypischen Mittelklasse bzw. der guten Mittelklasse
  • 1 Üb. im Zeltcamp
  • 14 x Frühstück, 12 x Mittagessen/Picknick, 14 x Abendessen
  • Fahrt im Allradfahrzeug oder Minibus (je nach Gruppengröße)
  • englischsprachiger Reiseleiter/Fahrer (ausgewählte Abfahrten mit deutschsprechendem Übersetzer)
  • Nationalparkeintritte in Malawi
  • Besichtigungen und Pirschfahrten lt. Programm

Kategorie: Alle RundreisenSafaris

Reiseverlauf

1. Tag Lilongwe

Nach Ihrer Ankunft in Lilongwe werden Sie zu Ihrer Unterkunft gebracht. Am Abend treffen Sie Ihren Reiseleiter und die Teilnehmer Ihrer Reisegruppe (Übernachtung: Mafumu Lodge o.ä).

2. Tag Lilongwe - South Luangwa National Park (ca. 280 km)

Heute erwartet Sie das erste Highlight Ihrer Rundreise: der wildreiche South Luangwa Nationalpark in Sambia. Sie erreichen Ihre Unterkunft am Luangwa Fluss am Nachmittag. Ihre Lodge für die nächsten vier Nächte bietet ein besonderes Flair inmitten der unbeschreiblichen Natur und bietet einen schönen Blick auf den Luangwa Fluss (Marula Lodge, Thornicroft Lodge o.ä.).

3. - 5. Tag South Luangwa National Park

An den nächsten 3 Tagen werden Sie den wildtierreichen Nationalpark auf Pirschfahrten im Safarifahrzeug am Morgen und am Nachmittag erkunden. Mit etwas Glück können Sie dabei riesige Büffelherden, Elefanten, Zebras, Löwen, Hyänen und Leoparden beobachten (Übernachtung: Marula Lodge, Thornicroft Lodge o.ä.).

6. Tag South Luangwa National Park - Dzalanyama Forest Reserve (ca. 230 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie zurück nach Malawi. Ihr Ziel ist der Dzalanyama Forest. Die steile Bergkette bildet die Grenze zu Mosambik. Dichte Wälder und Flüsse prägen die Landschaft. Der Wald ist ein wahres Paradies für Vogelbeobachter. Am Nachmittag wandern Sie durch endemische Wälder zum Mitsongololo Berg (Übernachtung: Dzalanyama Forest Lodge o.ä).

7. Tag Dzalanyama Forest Reserve

Heute besuchen Sie ein Dorf außerhalb des Reservates. Sie haben die Möglichkeit, die lokale Bevölkerung zu treffen und einen Einblick in des Leben auf dem Lande zu bekommen. Die Menschen in Malawi sind für ihre Freundlichkeit bekannt. Natürlich dürfen auch lokale Speisen und ein lokales Bier nicht fehlen (Übernachtung: Dzalanyama Forest Lodge o.ä).

8. Tag Dzalanyama Forest

Sie können heute ruhig in den Tag starten, denn er steht zur freien Verfügung. Aktive Gäste können einem der vielen Wanderwege folgen. Alternativ können Sie in der Lodge entspannen und der Natur lauschen  (Übernachtung: Dzalanyama Forest Lodge o.ä). 

9. - 10. Tag Dzalanyama Forest Reserve - Chimwenya Game Park (ca. 440 km)

Nach dem Frühstück fahren Sie in südliche Richtung. Unterwegs stoppen Sie an bekannten Felsmalereien, Aussichtspunkten und Straßenmärkten. Sie fahren durch Blantyre, das wirtschaftliche Zentrum Malawis, und erreichen am Nachmittag Ihre Lodge im privaten Chimwenya Game Park. Zum Areal des Game Parks gehören unter anderem auch ein 9-Loch Golfplatz sowie ein See. 
Am 10. Tag Ihrer Reise besuchen Sie das bekannte Satemwa Tea & Coffee Estate in den Shire Highlands nahe Thyolo, wo Sie unter anderem auch verschiedene Tees probieren werden. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie eine kurze Wanderung am Thyolo Mountain. Hier bieten sich Ihnen wunderschöne Ausblicke auf das Anwesen und das Tal. Zurück im Game Park besteht die Möglichkeit zum Schwimmen, Wandern, Mountainbiken oder zu einer Runde Golf. (Übernachtung: Game Haven Lodge o.ä). 

11. - 12. Tag Chimwenya Game Park - Cape Maclear/Südlicher Lake Malawi (ca. 280 km)

Die heutige Fahrt führt Sie über Zomba, der ehemaligen Hauptstadt Malawis, und das historische Städtchen Mangochi zum Cape Maclear am Lake Malawi. Der folgende Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entspannen Sie am Strand, schwimmen und schnorcheln Sie im klaren Malawisee oder erkunden Sie ein nahegelegenes Dorf (Übernachtung: Chembe Eagles Nest o.ä). 

13. Tag Lake Malawi Kajak-Abenteuer

Heute paddeln Sie in 2-Personen-Kajaks auf dem kristallklaren, geschützten Gewässer des Lake Malawi zu einer Insel im südlichen Teil des Sees - sicherlich ein ganz besonderes Erlebnis. Alternativ können Sie auch mit dem Schnellboot zur Insel gebracht werden. Der restliche Tag steht Ihnen zum Schwimmen, Schnorcheln und Kajak fahren zur Verfügung. Sie übernachten in einem Zeltcamp oder in Chalets. 

14. Tag Cape Maclear/Lake Malawi - Mua Mission - Kuti Wildlife Reserve (ca. 210 km)

Am Morgen paddeln Sie zurück zum Festland. Ihre heutige Etappe führt Sie zunächst nach Mua Mission, wo Sie mehr über die Geschichte und Kultur Malawis erfahren. Anschließend fahren Sie weiter in das Kuti Wildlife Reserve mit Miombo Wäldern, Graslandschaften sowie Sumpf- und Feuchtgebieten. Das Reservat ist Heimat von unzähligen Wildtieren, u.a. Giraffen, Zebras und Antilopen. Da das Reservat von einer gemeinnützigen Organisation geleitet wird, fließen die Einnahmen aus dem Tourismus in gemeinnützige Projekte (Übernachtung: Kuti Chalets, Kuti Wildlife Reserve o.ä). 

15. Tag Kuti Wildlife Reserve - Lilongwe (ca. 110 km)

Nach einer kurzen Pirschfahrt am Morgen (optional) und einem anschließenden Frühstück geht es zurück nach Lilongwe, wo Ihre Rundreise mit dem Transfer zum Flughafen endet.


Bis zum 31.12.18 gilt ein abweichender Reiseverlauf. Für detaillierte Informationen kontaktieren Sie bitte unsere Reiseexperten.

Karte

Preise

Preise pro Person

15 Tage Tour
ReisezeitraumDZEZim DZ bei mind. 4 Reisenden
01.10.18 - 31.12.19€ 2.654,-€ 3.143,-€ 2.342,-

Infos

Abfahrten

  • 2018: 07.10.*/ 28.10./ 25.11.18
  • 2019: 03.03./ 30.03./ 28.04.*/ 02.06./ 29.06./ 03.08./ 28.09./ 20.10./ 17.11.*/ 14.12.19

* Abfahrtstermine mit deutschsprechendem Übersetzer

Nicht eingeschlossen

  • Weitere Mahlzeiten, Getränke, zusätzliche optionale Ausflüge, Trinkgelder, Nationalparkeintritt in Sambia, Visakosten und Ausgaben persönlicher Natur

Bitte beachten Sie

  • Teilnehmerzahl: mind. 2 Personen / max. 12 Personen.
  • Mindestalter: 12 Jahre (Kinder von 6-12 Jahre auf Anfrage).
  • Es gibt kein Höchstalter für die Tour. Reiseteilnehmer sollten jedoch über eine gute körperliche Verfassung verfügen. 
  • Je nach Teilnehmerzahl auf der Reise kann sich die Zusammensetzung der Gruppe sowie das Fahrzeug und der Reiseleiter im Verlauf der Reise ändern.
  • Vor Ort ist zu Beginn der Tour eine Auslandskrankenversicherung nachzuweisen.
  • Für Ihr Reisegepäck empfehlen wir eine weiche Reisetasche (Soft Bag), keinen Hartschalenkoffer.
  • Bei der Einreise aus einem Gelbfiebergebiet ist der Nachweis einer gültigen Gelbfieberimpfung erforderlich. Wir empfehlen außerdem eine Prophylaxe gegen Malaria. Zuverlässige Auskünfte erteilen die Tropeninstitute oder Ihr Hausarzt.
  • In Ihrem Reisegepäck sollten sich der Reisepass, bequeme feste Schuhe, bequeme Kleidung in neutralen Farben, langärmlige Shirts und Hosen, Windjacke, Badebekleidung, Hut, Sonnenbrille, Wasserflasche, Insektenspray, Fernglas, Taschenlampe mit Ersatzbatterien, Handtuch, Toilettenartikel, Reiseapotheke und Kamera befinden.
  • Der Reisende ist für die Einhaltung der für seine Person gültigen Einreise- und Visavorschriften sowie Gesundheitsbestimmungen aller während der Reise besuchten Länder selbst verantwortlich. Alle notwendigen Dokumente müssen vor Antritt der Reise vorliegen.
  • Der Tourenanbieter behält sich das Recht vor, den Reiseverlauf ggf. kurzfristig, auch ohne vorherige Benachrichtigung, örtlichen Gegebenheiten wie der Wetterlage, politischen Umständen ect. anzupassen.
  • Der jeweilige Anbieter behält sich das Recht vor, Reiseteilnehmer, welche gegen Anweisungen des Reiseleiters oder gegen Sitten und Gesetze des Landes verstoßen haben, oder Reiseteilnehmer, die Unannehmlichkeiten für andere Mitreisende verursachen, von der Tour auszuschließen. In diesem Falle werden keine Kosten erstattet. 
  • Das Rauchen ist während der Fahrt im Bus/Tourenfahrzeug und im Zelt untersagt.
  • Wir empfehlen eine zusätzliche Übernachtung am Start- bzw. Endpunkt der Tour.
  • Es gelten besondere Zahlungs- und Stornierungsbedingungen.

Reiseexperten für dieses Angebot

Andreas Gebhardt

Explorer Fernreisen Hannover
Tel: 05 11 / 3 07 72 02
Email schreiben

Carola Preisse

Explorer Fernreisen Dresden
Tel: 03 51 / 30 70 99 11
Email schreiben

Sabrina Twesten

Explorer Fernreisen Hamburg
Tel: 0 40 / 30 97 90 17
Email schreiben

Susanne Hofmann

Explorer Fernreisen Köln
Tel: 02 21 / 42 07 34 13
Email schreiben

Kathrin Dorra

Explorer Fernreisen Hamburg
Tel: 0 40 / 30 97 90 20
Email schreiben

Susanne Huber

Explorer Fernreisen Mannheim
Tel: 06 21 / 40 54 72 13
Email schreiben

Meike Kühlenborg

Explorer Fernreisen Köln
Tel: 02 21 / 42 07 34 11
Email schreiben

Martin Sanders

Explorer Fernreisen Essen
Tel: 02 01 / 8 20 63 12
Email schreiben

Vera Wilhelm

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 02 11 / 9 94 91 03
Email schreiben

Claudia Unger

Explorer Fernreisen Dresden
Tel: 03 51 / 30 70 99 12
Email schreiben


Diese Reise anpassen

Sie können alle unsere Reisen nach Ihren individuellen Wünschen anpassen. Sprechen Sie einfach mit unseren Reiseexperten oder senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

Weitere Reiseideen