Avis Mietwagen Afrika

Afrika - Mieten Sie Ihren Avis-Mietwagen! 

Südafrika ist eines der beliebtesten Fernreiseziele. Es erwarten Sie afrikanisches Flair gepaart mit unkomplizierter Lebensart, pulsierende Metropolen, eine faszinierende und artenreiche Tierwelt in landschaftlich abwechslungsreichen Wildschutzgebieten, atemberaubende Gebirge und malerische Küsten. Namibia bietet eine sagenhafte Dünen- und Felslandschaft, zahlreiche Outdoor-Möglichkeiten und eine einzigartige Mischung auf afrikanischen und europäischen Einflüssen.

Kategorie:
Mietwagen

Fahrzeuge

Kategorie
Avis Mini/Economy - Gruppe A

z. B. Kia Picanto o.ä. (nur in Südafrika)

5-türig, 4 Sitze, Klimaanlage, Handschaltung, Servolenkung, Radio/CD

Max. 2 Erwachsene + 2 Kinder, 2 kleine Gepäckstücke
 

Kategorie
Avis Compact - Gruppe B

z. B. VW Polo Vivo o.ä

5-türig, 4 Sitze, Klimaanlage, Handschaltung, Servolenkung, ABS, Airbags, Radio/CD, Zentralverriegelung

Max. 2 Erwachsene + 2 Kinder, 1 mittleres und 2 kleine Gepäckstücke 

Kategorie
Avis Compact - Gruppe P (B+)

z. B. VW Polo TSI o.ä. (nur in Südafrika)

5-türig, 4 Sitze, Klimaanlage, Handschaltung, Servolenkung, ABS, Airbags, Radio/CD, Zentralverriegelung

Max. 2 Erwachsene + 2 Kinder, 1 mittleres und 2 kleine Gepäckstück

Kategorie
Avis Intermediate - Gruppe C

z.B. Toyota Corolla Sedan (Stufenheck) o.ä.

4-türig, 4 Sitze, Klimaanlage, Handschaltung, Servolenkung, ABS, Airbags, Radio/CD, Zentralverriegelung

Max. 2 Erwachsene + 2 Kinder, 2 mittlere und 1 kleines Gepäckstück

Kategorie
Avis Intermediate - Gruppe D

z.B. Hyundai Accent o.ä. (nur in Südafrika)

5-türig, 4 Sitze, Klimaanlage, Automatik, Servolenkung,  
ABS, Airbags, Radio/CD, Zentralverriegelung

Max. 2 Erwachsene + 2 Kinder, 1 mittleres und 2 kleine Gepäckstücke

Kategorie
Avis Intermediate - Gruppe E

z. B. Toyota Corolla Quest (Stufenheck) o.ä

4-türig, 4 Sitze, Klimaanlage, Automatik, Servolenkung,  
ABS, Airbags, Radio/CD, Zentralverriegelung

Max. 2 Erwachsene + 2 Kinder, 2 mittlere und 1 kleines Gepäckstück

Kategorie
Avis People Carrier - Gruppe O

z. B. Toyota Avanza o.ä. (nur in Südafrika)

5-türig, 5 Sitze, Klimaanlage, Handschaltung, Servolenkung, ABS, Airbags, Radio/CD, Zentralverriegelung

Max. 4 Erwachsene + 1 Kind, 2 mittlere und 2 kleine Gepäckstücke

Kategorie
Avis Speciality/SUV klein 4x2 - Gruppe M

z. B. Ford Eco Sport o.ä. (nur in Südafrika)

5-türig, 4 Sitze, Klimaanlage, Automatik, Servolenkung,  
ABS, Airbags, Radio/CD, Zentralverriegelung

Max. 4 Erwachsene, 2 mittlere und 2 kleine Gepäckstücke

Kategorie
Avis Intermediate SUV 4x2 - Gruppe K

z. B. Toyota RAV o.ä.

5-türig, 4 Sitze, Klimaanlage, Automatik, Servolenkung, ABS, Airbags, Radio/CD, Zentralverriegelung

Max. 4 Erwachsene, 2 mittlere und 2 kleine Gepäckstücke

Kategorie
Avis Full Size - Gruppe F

z. B. Audi A3 Sedan (Stufenheck) o.ä.  
(nur in Südafrika)

4-türig, 4 Sitze, Klimaanlage, Automatik, Servolenkung, ABS, Airbags, Radio/CD, Zentralverriegelung

Max. 4 Erwachsene, 2 mittlere und 2 kleine Gepäckstücke

Kategorie
Avis Premium - Gruppe G

z. B. BMW 320i o.ä. (nur in Südafrika)

4-türig, 4 Sitze, Klimaanlage, Automatik, Servolenkung, ABS, Airbags, Radio/CD, Zentralverriegelung

Max. 4 Erwachsene, 2 mittlere und 2 kleine Gepäckstücke

Kategorie
Avis Premium - Gruppe H

z. B. Mercedes Benz C Klasse o.ä. (nur in Südafrika)

4-türig, 4 Sitze, Klimaanlage, Automatik, Servolenkung, ABS, Airbags, Radio/CD, Zentralverriegelung

Max. 4 Erwachsene, 2 mittlere und 2 kleine Gepäckstücke

Kategorie
Avis Speciality SUV AWD - Gruppe L/M

z. B. Nissan X-Trail All Wheel Drive (AWD) o.ä. (Gr. L in Südafrika, Gr. M in Namibia (ab 01.11.21 nicht mehr verfügbar)

5 Sitze, Klimaanlage, Automatik, Servolenkung, ABS, Airbags, Radio/CD, Zentralverriegelung

Max. 4 Erwachsene, 3 mittlere und 1 kleines Gepäckstücke 

Kategorie
Avis Full Size SUV 2x4 / 4x4 - Gruppe I

z.B. Toyota Fortuner 2x4 o.ä. (Südafrika), Toyota Fortuner 4x4 o.ä. (Namibia/Botswana)

5 Sitze, Klimaanlage, Automatik, Servolenkung, ABS, Airbags, Radio/CD, Zentralverriegelung

Max. 4 Erwachsene, 3 mittlere und 1 kleines Gepäckstück

Kategorie
Avis People Carrier - Gruppe N/H

z. B. Hyundai H1 (Gr. N in Südafrika), 
VW T6 Kombi ( Gr. H in Namibia)

8 Sitze, Klimaanlage, Automatik, Servolenkung, ABS, Airbags, Radio/CD, Zentralverriegelung

Max. 6 Erwachsene + 2 Kinder, 4 mittlere und 1 kleine Gepäckstücke

Kategorie
Avis Speciality 4x4 - Gruppe N

z. B. Toyota Hilux Double Cab o.ä. (nur in Namibia und Botswana)

4-türig, 4 Sitze, Klimaanlage, Handschaltung oder Automatik, Servolenkung, Airbag, Radio/CD, Hardtop 

Max. 4 Erwachsene, 4 mittlere Gepäckstücke

Leistungen

Avis Leistungspreis Südafrika:

  • CDW-Versicherung (Premium Collision Damage Waiver/Kaskoversicherung) ohne Selbstbehalt*/**, TLW-Diebstahlversicherung*,
  • lokale Haftpflichtversicherung bis 6 Mio. ZAR,
  • 1 Mio. Euro Zusatzhaftpflichtversicherung*,
  • Unbegrenzte Kilometer,
  • Bearbeitungskosten für Versicherungsfälle (bei Unfall und Diebstahl),
  • 1 zusätzlicher Fahrer,
  • Aufpreis für Fahrer unter 21 Jahre,
  • Flughafenzuschläge, Tourism Levy und 15% VAT.

* Bitte beachten Sie die Versicherungsausschlussbedingungen sowie weitere Details in diesen Versicherungs- und Mietbedingungen.
** deckt auch Schäden an der Windschutzscheibe, den Reifen, Felgen und Radkappen.

 

Avis Leistungspreis Namibia:

  • CDW-Versicherung (Premium Collision Damage Waiver/Kaskoversicherung) ohne Selbstbehalt*/**, TLW-Diebstahlversicherung*,
  • lokale Haftpflichtversicherung bis 6 Mio. ZAR/N$*,
  • 1 Mio. Euro Zusatzhaftpflichtversicherung,
  • Unbegrenzte Kilometer,
  • Bearbeitungskosten für Versicherungsfälle (bei Unfall und Diebstahl),
  • 1 zusätzlicher Fahrer,
  • Aufpreis für Fahrer unter 21 Jahre,
  • Flughafenzuschläge, Tourism Levy und 15% VAT.

*Bitte beachten Sie die Versicherungsausschlussbedingungen sowie weitere Details in diesen Versicherungs- und Mietbedingungen.
** deckt auch Schäden an der Windschutzscheibe und den Reifen sowie Schäden durch Sandstrahlen/Sandsturm.

 

Preise

Avis Leistungspreis - Südafrika

Reisezeitraum Fahrzeugkategorie Fly-Drive (ab 3 Tage)* 1-6 Tage 7-13 Tage 14-29 Tage 30+ Tage 
ab 01.05.22Mini - Gruppe Aab € 26,-€ 29,-€ 28,-€ 26,-€ 21,-
ab 01.05.22Compact - Gruppe Bab€ 30,-€ 34,-€ 32,-€ 30,-€ 25,-
ab 01.05.22Compact - Gruppe P (B+)ab€ 34,-€ 38,-€ 37,-€ 34,-€ 28,-
ab 01.05.22Intermediate - Gruppe Cab€ 37,-€ 41,-€ 40,-€ 37,-€ 30,-
ab 01.05.22Intermediate - Gruppe Dab€ 38,-€ 43,-€ 41,-€ 38,-€ 31,-
ab 01.05.22Intermediate - Gruppe Eab€ 46,-€ 52,-€ 50,-€ 46,-€ 38,-
ab 01.05.22People Carrier - Gruppe Oab€ 47,-€ 54,-€ 51,-€ 47,-€ 39,-
ab 01.05.22Speciality SUV 4x2 - Gruppe Mab€ 52,-€ 59,-€ 56,-€ 52,-€ 43,-
ab 01.05.22Intermediate SUV 4x2 - Gruppe Kab€ 61,-€ 69,-€ 66,-€ 61,-€ 50,-
ab 01.05.22Speciality SUV AWD - Gruppe Lab€ 74,-€ 84,-€ 80,-€ 74,-€ 60,- 
ab 01.05.22 Full Size - Gruppe Fab€ 85,-€ 96,-€ 92,-€ 85,-€ 69,-
ab 01.05.22Premium - Gruppe Hab€ 93,-€ 106,-€ 101,-€ 93,-€ 76,-
ab 01.05.22Full Size SUV 4x2 - Gruppe Iab€ 93,-€ 106,-€ 101,-€ 93,-€ 76,-
ab 01.05.22People Carrier - Minibus - Gruppe Nab€ 96,-€ 109,-€ 104,-€ 96,-€ 78,-
ab 01.05.22Premium - Gruppe Gab€ 112,-€ 128,-€ 122,-€ 112,-€ 92,-

Avis Leistungspreis - Namibia

Reisezeitraum Fahrzeugkategorie Fly-Drive (ab 3 Tage)*1-6 Tage 7-13 Tage 14-29  Tage  30+ Tage
 
ab 01.05.22Compact - Gruppe Bab€ 46,-€ 49,-€ 46,-€ 44,-€ 35,-
ab 01.05.22Intermediate - Gruppe Cab€ 52,-€ 56,-€ 52,-€ 50,-€ 40,-
ab 01.05.22Intermediate - Gruppe Eab€ 69,-€ 81,-€ 69,-€ 66,-€ 57,-
ab 01.05.22Intermediate SUV 4x2 - Gruppe Kab€ 105,-€ 112,-€ 105,-€ 100,-€ 79,-
ab 01.05.22Speciality 4x4 - Gruppe Nab€ 122,-€ 130,-€ 122,-€ 116,-€ 92,-
ab 01.05.22Full Size SUV 4x4 - Gruppe Iab€ 123,-€ 132,-€ 123,-€ 117,-€ 93,-
ab 01.05.22People Carrier - Minibus  - Gruppe Hab€ 138,-€ 148,-€ 138,-€ 132,-€ 104,- 

Avis Leistungspreis - Botswana

Reisezeitraum Fahrzeugkategorie 1-6 Tage7-13 Tage 14+ Tage 
ab 01.05.22Speciality 4x4 - Gruppe Nab€ 150,-€ 149,-€ 133,-
ab 01.05.22Full Size SUV 4x4 - Gruppe Iab€ 183,- € 174,-€ 164,-

Preise gültig bei Buchung bis 30 Tage vor Annahme des Fahrzeugs.

* Nur buchbar in Verbindung mit einem bei Explorer Fernreisen gebuchten Flug.

Infos

Hinweise zu Ihrem Avis Mietwagen im südlichen Afrika

Mietstationen in Südafrika
Eastern Cape: East London (Airport und Stadt), Jeffrey’s Bay, Mthatha Airport, Port Alfred, King Williamstown, Port Elizabeth (Airport und Stadt).

Gauteng: Centurion, Isando, Krugersdorp, Lanseria Airport, Johannesburg Int. Airport, Menlyn, Midrand Grand Central Airport, Ormonde, Pretoria, Soweto, Sandton Gautrain Station, Sunninghill, Vereeniging.

KwaZulu-Natal: Amanzimtoti, Ballito, Durban, Durban-King Shaka Int. Airport, Empangeni, Kokstad, Ladysmith, Margate Airport, Newcastle, Pietermaritzburg (Oribi Airport), Pinetown, Richards Bay Airport, St. Lucia, Ulundi Airport, Umhlanga, Vryheid.

Mpumalanga: Emalahleni, Kruger Mpumalanga Intern. Airport, Nelspruit, Skukuza (Airport  und Restcamp), Secunda.

Northern Cape: Kathu Sishen, Kimberley Airport, Upington Airport.

Limpopo Province: Hoedspruit Eastgate Airport, Lephalale, Musina Phalaborwa Airport, Polokwane Airport, Thohoyandou, Tzaneen.

North West Province: Mmabatho, Potchefstroom, Rustenburg, Vryburg.

Free State: Bethlehem, Harrismith, Bloemfontein (Airport und Stadt), Welkom.

Western Cape: Industria Airport, George (Airport und Stadt), Kapstadt (Airport und Stadt), Mossel Bay, Paarl, Plettenberg Bay, Stellenbosch, Wynberg.

Mietstationen in Lesotho:

Maseru Airport.

Mietstationen in eSwatini (ehem. Swasiland):

Manzini (Matsapa Airport und King Mswati III Int. Airport).

Mietstationen in Namibia
Lüderitz, Ondangwa, Swakopmund, Walvis Bay (Airport und Stadt), Windhoek Stadt, Windhoek Int. Airport.


Mietstationen in Botswana
Gaborone Airport, Maun Airport, Kasane Airport, Francistown Airport.

Weitere Mietstationen auf Anfrage.

Mindestalter
Das Mindestalter beträgt 18 Jahre.

Führerschein
Die Führerscheine aller Fahrer müssen seit mindestens 1 Jahr gültig sein. Alle Fahrer müssen bei Fahrzeugannahme einen gültigen nationalen Führerschein sowie einen internationalen Führerschein vorweisen (im Original; keine Führerscheine auf Probe).

Fahrzeugübernahme
Bei Übernahme des Fahrzeuges muss eine Kaution per Kreditkarte hinterlegt werden. Die Kreditkarte muss auf den Namen des Mieters/Fahrers laufen.

Hotelzustellung
Gerne können Sie Ihren Mietwagen auch an Ihrem gebuchten Hotel annehmen bzw. abgeben. Informationen erhalten Sie bei Ihrem Explorer Reiseexperten.

Reise-Regionen
Im südlichen Afrika herrscht Linksverkehr. Fahrzeuge mit Zweiradgetriebe dürfen nur auf geteerten/befestigten Straßen gefahren werden. Allradfahrzeuge dürfen auch auf staatlich anerkannten unbefestigten Straßen gefahren werden. Die Nationalparks und Wildreservate in Botswana dürfen nur mit einem Allradfahrzeug befahren werden. Ausgewählte Straßen/Regionen dürfen nur mit Genehmigung und unter Berücksichtigung der Straßen-/Witterungsverhältnisse befahren werden. Zudem ist die Mitnahme des Fahrzeuges in ausgewählte benachbarte Länder mit schriftlicher Genehmigung durch AVIS erlaubt.

Maut-Straßen
Einige Straßen in Südafrika sind mautpflichtig. In der Region Gauteng (Johannesburg/Pretoria) wird die Maut automatisch erfasst. Die AVIS-Fahrzeuge sind mit einem E-Tag ausgestattet, so dass die zu zahlende Mautgebühr automatisch abgerechnet wird. Die Abrechnung erfolgt nach Rückgabe des Mietwagens über Ihre Kreditkarte.

Einwegmieten/Grenzüberschreitungen
Von Südafrika aus sind Fahrten nach eSwatini (Swasiland), Lesotho, Namibia und Botswana gegen Aufpreis erlaubt. Eine Mitnahme der Fahrzeuge nach Simbabwe, Sambia, Mosambik, Angola und Malawi ist nicht erlaubt.
Bei grenzüberschreitenden Einwegmieten fallen die Kosten für die Einwegmiete an (nicht die Kosten für die Grenzüberschreitung). Bei Grenzüberschreitungen werden je nach Land ggf. weitere Kosten (z. B. Mautkosten für Straßennutzung) an der Grenze erhoben. Für Grenzüberquerungen wird eine schriftliche Genehmigung des Vermieters benötigt, die bei Anmietung in den AVIS-Stationen erhältlich ist. Falls diese nicht ausgestellt wird, kann AVIS bei einer Verweigerung der Einreise nicht verantwortlich gemacht werden.

Von Namibia aus sind Fahrten nach Südafrika, eSwatini (ehem. Swasiland), Lesotho und Botswana gegen Aufpreis erlaubt. Grenzüberschreitungen nach Sambia sind nur auf Anfrage möglich. Eine Mitnahme der Fahrzeuge nach Simbabwe, Mosambik, Angola und Malawi ist generell nicht erlaubt. Bei grenzüberschreitenden Einwegmieten fallen die Kosten für die Einwegmiete an (nicht die Kosten für die Grenzüberschreitung). Bei Grenzüberschreitungen werden je nach Land weitere Kosten (z. B. Mautkosten für Straßennutzung) an der Grenze erhoben. Für Grenzüberquerungen wird eine schriftliche Genehmigung des Vermieters benötigt, die bei Anmietung in den AVIS-Stationen erhältlich ist. Falls diese nicht ausgestellt wird, kann AVIS bei einer Verweigerung der Einreise nicht verantwortlich gemacht werden. In Namibia muss zusätzlich ein entsprechender Aufkleber („NAM“) das Fahrzeug kennzeichnen.

Fahrzeugausstattung
AVIS verfügt über eine moderne Fahrzeugflotte. Bitte beachten Sie, dass es sich bei den abgebildeten Fahrzeugen um Fahrzeugbeispiele handelt. Es werden nur Kategorien bestätigt, keine Fahrzeugtypen. Die angegebenen Personen- und Gepäckangaben sind eine Empfehlung des Vermieters. Da Gepäckstücke unterschiedliche Größen haben, sollten Sie eher großzügiger planen. Zusatzausstattungen wie Kindersitz, Navigationsgerät (GPS) oder ein zusätzlicher Ersatzreifen (in Namibia und Botswana) können bei Buchung reserviert werden (Aufpreis zahlbar vor Ort).

Navigationsgerät (GPS)
Ein Navigationsgerät (GPS) ist an allen AVIS-Stationen gegen Aufpreis verfügbar (GPS muss bei Buchung mit angegeben werden). 

Avis Mietwagen & Entdecken
Wir haben für Sie interessante Mietwagenrundreisen zusammen gestellt. Egal ob Sie die Vielfalt Südafrikas, die wildromantische Landschaft Namibias oder die artenreiche Tierwelt Botswanas erkunden wollen, Explorer Fernreisen bietet Ihnen genau das Richtige. Gerne stellen Ihnen unsere Explorer Reiseexperten Ihre persönliche Rundreise nach Ihren ganz individuellen Wünschen und Routenvorschlägen zusammen.

Die aktuellen Versicherungs- und Mietbedingungen und Preise für Ihren Reisetermin sowie weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Explorer-Reiseexperten. Senden Sie uns eine Anfrage, rufen Sie an oder besuchen Sie uns persönlich in unseren deutschlandweiten Reisebüros.
 

Nicht eingeschlossen

  • Benzin, Kaution, Contract Fee, Kosten für Einwegmieten, Grenzüberschreitungen und Maut, Kosten für Anlieferung/Abholung des Fahrzeuges, Kosten für Lieferung eines Ersatzfahrzeuges (bei selbst verschuldeten Schäden am Fahrzeug) bzw. von Ersatzreifen, Kosten für einen weiteren zusätzlichen Fahrer, Zusatzausstattung (z.B. Kindersitz), Bearbeitungskosten für Versicherungsfälle (auch bei Reifenschaden, (bei Unfall/Diebstahl inklusive)); Bearbeitungskosten bei Verstößen gegen die Verkehrsordnung, Servicekosten für die Betankung des Fahrzeuges nach Rückgabe (zzgl. Kraftstoff), Reinigungskosten (bei starker Verunreinigung des Fahrzeuges), Steuern und Zuschläge auf alle vor Ort zu zahlenden Leistungen. 

Bitte beachten Sie

  • Das Fahrzeug wird mit vollem Tank angenommen und muss mit gefülltem Tank wieder zurückgegeben werden. Anderenfalls wird das Fahrzeug im Depot aufgetankt und die dafür angefallenen Kosten zzgl. einer Servicepauschale werden der Kreditkarte des Kunden belastet.
  • Das Fahrzeug wird in einem sauberen, gereinigten Zustand angemietet und muss in einem ordentlichen Zustand abgegeben werden. Der Vermieter behält sich das Recht vor, bei stark verschmutzten Fahrzeugen zusätzliche Kosten zu erheben.
  • Dem Mieter werden anfallende Kosten für unerlaubtes Parken, Geschwindigkeitsübertretungen bzw. andere Missachtungen der Verkehrsregeln sowie bei Fahrzeugrückgabe nicht gemeldete Beschädigungen am Fahrzeug bzw. am Eigentum Dritter in Rechnung gestellt. Es werden zusätzlich Verwaltungskosten pro Vergehen berechnet. Die Bearbeitung und Weiterleitung kann einige Zeit in Anspruch nehmen und so die Abrechnung erst 2-3 Monate nach dem Vergehen erfolgen.
  • Die Zufahrtsstraßen zum internationalen Flughafen O.R. Tambo in Johannesburg sowie ca. 200 km Highway um Johannesburg und Pretoria sind mit einem elektronischen Mautsystem (E-Toll) ausgestattet. Für die Nutzung dieser Mautstraßen wird die Kreditkarte des Kunden belastet. 
  • In Namibia sind viele Straßen, vor allem C- und D-Straßen, in schlechtem Zustand. Wir empfehlen daher ein vorsichtiges Fahren unter Berücksichtigung der örtlichen Straßenverhältnisse. Die Fahrzeuge der Kategorien B - E sind nicht für das Fahren auf Namibias Schotterpisten (Gravel Roads) geeignet bzw. empfohlen.
  • Die Nationalparks sowie weite Teile in Botswana können nur mit einem gut motorisierten Allradfahrzeug befahren werden (Sandpisten).
  • GPS-Navigationsgeräte funktionieren im Südlichen Afrika, vor allem in den Wildreservaten, nur bedingt. Zudem werden die Fahrwege (Sandstraßen) in den Wildreservaten oft nicht in den GPS-Karten angezeigt.

Allgemeine Hinweise

  • In den Ländern im südlichen Afrika herrscht Linksverkehr. Fahren Sie möglichst nicht bei Nacht, da sich immer wieder Tiere auf den Fahrbahnen verirren.
  • Beachten Sie bei der Planung Ihrer Reiseroute die weiten Entfernungen im südlichen Afrika sowie die Öffnungszeiten der Grenzübergänge und der Zufahrten zu den Nationalparks.
  • Passen Sie Ihr Fahrverhalten und die Geschwindigkeit den örtlichen Straßen- und Witterungsbedingungen an.
Reise jetzt anfragen

Reiseexperten für dieses Angebot

Reisen individuell anpassen

Sie können alle unsere Reisen nach Ihren individuellen Wünschen anpassen. Sprechen Sie einfach mit unseren Reiseexperten oder senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.



Fly & Drive

Buchen Sie gleichzeitig Ihren Flug zum Mietwagen! Bei Anreise an Ihrem Zielort steht das Fahrzeug am Flughafen für Sie bereit. Starten Sie direkt Ihren Road Trip. Ob das Traumziel bei einer geplanten Mietwagenrundreise oder absolut unabhängig mit dem Camper oder Motorrad erkundet werden soll, bleibt Ihnen überlassen. Erleben Sie lebendige Trendmetropolen, Strände für Sonnenanbeter oder eine atemberaubende Natur. Nordamerika, Australien, Neuseeland und Südafrika sind wie dafür gemacht auf eigene Faust und auf immer wieder neuen Wegen "erfahren" zu werden.