Datenschutz

Die Sicherheit Ihrer Daten liegt uns am Herzen.
 
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Die Explorer Fernreisen GmbH & Co. KG schützt Ihre persönlichen Daten vor unerlaubtem Zugriff, Verwendung oder Veröffentlichung. Darüber hinaus wird dafür gesorgt, dass ihre persönlichen Informationen die Sie auf dem Server speichern, sich in einer kontrollierten sicheren Umgebung, in der unerlaubter Zugriff und Veröffentlichung verhindert wird, befinden. Bitte beachten Sie, dass persönliche Informationen, die sie in öffentlich zugänglichen Bereichen veröffentlichen, von anderen Benutzern missbraucht werden können.

Personenbezogene Daten werden von uns unter Berücksichtigung der gesetzlichen Anforderungen des BDSG (Bundesdatenschutzgesetzes) gespeichert und verarbeitet. Es werden nur solche pb Daten verarbeitet und an Partner wie Reiseveranstalter und -vermittler, Fluggesellschaft, Hotel, Autovermietung, Reiseversicherung u.a. übermittelt, die zur Vertragserstellung und -erfüllung erforderlich sind (Zweckbindung). Deren und unsere Mitarbeiter sind gemäß § 5 BDSG auf das Datengeheimnis verpflichtet.

Datenübermittlung an Drittstaaten (außerhalb der EU): Es kann  eine Übermittlung erfolgen, wenn diese zur Kommunikation mit dem Vertragspartner, in seinem Auftrag oder zur Vertragserfüllung erforderlich ist. Diese wird nur nach Maßgabe der gesetzlichen Zulässigkeitsvorschriften gemäß §§ 4 b und 4 c BDSG erfolgen.

Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Nachstehende Regelungen informieren Sie insoweit über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter
Explorer Fernreisen GmbH & Co. KG
0211 994901
datenschutz@explorer.de

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die ein Internet-Browser auf Ihrem Rechner ablegt und speichert. Sie dienen vor allem dazu, unseren Internetauftritt sowie unsere Angebote zu verbessern. Es handelt sich dabei zumeist um "Session-Cookies", die nach dem Ende Ihres Besuches wieder gelöscht werden. Wir verwenden auf unserer Seite sog. Cookies zum Wiedererkennen mehrfacher Nutzung unseres Angebots, durch denselben Nutzer/Internetanschlussinhaber. Teilweise geben diese Cookies jedoch Informationen ab, um Sie automatisch wieder zu erkennen. Diese Wiedererkennung erfolgt aufgrund der in den Cookies gespeicherten IP-Adresse. Die so erlangten Informationen dienen dazu, unsere Angebote zu optimieren und Ihnen einen leichteren Zugang auf unsere Seite zu ermöglichen.

Cookies können Sie durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.
 
Serverdaten (Serverlogfiles)

Wir werten auch folgenden Daten statistisch aus, die uns Ihr Internet-Browser oder auch Ihr Internetprovider übermitteln:

  • Unterseiten, die Sie besuchen
  • Datum und Uhrzeit Ihres Zugriffs
  • Ihre Internet Protokoll (IP)-Adresse.
  • Browsertyp und -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Hardware (PC, Tablet, Smartphone)
  • Verweildauer ihres Aufenthaltes
  • Die Quelle ihres Zugriffs
  • Ihren geographischen Standort

Wir versichern, dass wir diese Daten getrennt und ganz anonym von Ihren freiwillig abgegebenen Personendaten speichern, sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken benutzt, um unsere Internetauftritt zu verbessern. Es ist nicht möglich, Rückschlüsse auf einzelne Nutzer zu schaffen. 

Newsletter

 Wir bieten Ihnen auf unserer Website einen Newsletter zum Abonnement an, um Sie regelmäßig über Produkte, Angebote oder Neuigkeiten zu informieren.  Mit dem Eintrag Ihrer E-Mail-Adresse gehen Sie keinerlei Verpflichtungen ein und können auch jederzeit Ihren Eintrag rückgängig machen und das Abonnement kündigen, mit jedem Newsletter erhalten Sie Details über das Kündigungsverfahren. Wenn Sie sich angemeldet haben, erhalten Sie von uns eine Bestätigungsemail, um sicherzustellen, dass Sie der richtige Empfänger sind und Sie uns den Auftrag zur Zusendung erteilt haben. Mit der Rücksendung bestätigen Sie uns Ihr Einverständnis. Wir speichern Ihre E-Mail-Adresse, die IP-Adresse und die Uhrzeit der Anmeldung.  Eine Weitergabe an Dritte wird unsererseits nicht erfolgen. In diesem Newsletter werden Daten zu Marketing- und Optimierungszwecken gesammelt und gespeichert. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden.

Statistische Erhebung und Analysen

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server von Evalanche (SC-Networks GmbH, Starnberg) abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletter Empfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch nicht unser Bestreben, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Kündigung/Widerruf

Sie können den Empfang unseres Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand via Evalanche und die statistischen Analysen. Ein getrennter Widerruf des Versandes via Evalanche oder der statistischen Auswertung ist leider nicht möglich.

Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende eines jeden Newsletters.

Kontaktformular

Sie können gerne über ein Kontaktformular Ihre Anfragen an uns richten. Dieses Formular finden Sie an vielen Stellen auf unserer Website. Die übermittelten Daten und Angaben werden von uns ausschließlich für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet.

Einsatz von Google Analytics mit Anonymisierungsfunktion

Wir setzen auf unserer Seite Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend „Google“ ein. Google-Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und hierdurch eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen.

Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Ihres Webseiten-Besuchs einschließlich Ihrer IP-Adresse, werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Wir verwenden auf unserer Website Google-Analytics mit dem Zusatz "_gat._anonymizeIp". Ihre IP-Adresse wird in diesem Fall von Google schon innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch anonymisiert.
Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung unserer Seite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. 
Google wird, nach eigenen Angaben, in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unserer Website vollumfänglich nutzen können.

Des Weiteren bietet Google für die gängigsten Browser ein Deaktivierungs-Add-on an, welches Ihnen mehr Kontrolle darüber gibt, welche Daten von Google zu der von Ihnen aufgerufenen Websites erfasst werden. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen zum Website-Besuch an Google Analytics übermittelt werden sollen. Das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere von uns gegebenenfalls eingesetzte Webanalyse-Services übermittelt werden. Weitere Informationen zur Installation des Browser Add-on erhalten Sie über nachfolgenden Link: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter: http://www.google.com/analytics/terms/de.html  bzw.  http://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code "gat.anonymizeIp();" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten.Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de deaktivieren. 

Verwendung von Facebook Social Plugins

Unsere Internetseite nutzt sog. Social Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com (“Facebook”). Facebook wird von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben. Detaillierte Hinweise zu den Funktionen der einzelnen Plugins und deren Erscheinungsbild finden Sie auf der folgenden Webseite: http://developers.facebook.com/docs/plugins/

Diejenigen Webseiten unserer Internetpräsenz, die Facebook Social Plugins enthalten, stellen über Ihren Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook her, wenn Sie von Ihnen geöffnet werden. An Facebook wird dadurch die Information übermittelt, dass die das Social Plugin enthaltende Seite unseres Internetangebots von Ihnen aufgerufen wurde.

Soweit Sie zu diesem Zeitpunkt bei Facebook eingeloggt sind, können der Besuch unserer Seiten sowie sämtliche Ihrer Interaktionen im Zusammenhang mit den Social Plugins (z.B. Klicken des „Like“-Buttons, Erstellen eines Kommentars etc.) Ihrem Facebook-Profil zugeordnet und bei Facebook gespeichert werden. Selbst wenn Sie kein Facebook-Profil haben, ist nicht auszuschließen, dass Facebook Ihre IP-Adresse speichert.
Hinsichtlich des Zwecks und Umfangs der Datenerhebung sowie der Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook verweisen wir auf die Facebook-Datenschutzrichtlinien: www.facebook.com/policy.php. Dort finden Sie außerdem eine Übersicht der Einstellungsmöglichkeiten in Ihrem persönlichen Facebook-Profil zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihre damit zusammenhängenden Rechte.

Um zu verhindern, dass Facebook die oben genannten Daten durch Ihren Aufenthalt auf unserem Internetangebot sammelt, loggen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Seite bei Facebook aus. Um einen generellen Zugriff von Facebook auf Ihre Daten auf unseren und auf sonstigen Webseiten zu verhindern, können Sie Facebook Social-Plugins durch ein Add-On für Ihren Browser (z.B. „Facebook-Blocker“) ausschließen.
 
Kinder

ersonen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen an, sammeln diese nicht und geben sie nicht an Dritte weiter.

Auskunft

Selbstverständlich haben Sie jederzeit die Möglichkeit, wegen Ihrer persönlichen Daten mit uns in Kontakt zu treten. Über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, oder deren Löschung bzw. Widerruf Ihrer erteilten Einwilligung können Sie sich aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen (Bundesdatenschutzgesetz) jederzeit an uns wenden:
Email an: datenschutz@explorer.de
 
oder per Post an
 
Explorer Fernreisen GmbH & Co. KG
Datenschutzbeauftragter
Hüttenstraße 17
40215 Düsseldorf

Online Streitbeilegung

Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter ec.europa.eu/consumers/odr/ finden.

Wichtig für Reisende in die USA   

Aufgrund eines US-Bundesgesetzes zur Terroristenfahndung sind die Fluggesellschaften gezwungen, die Flug- und Reservierungsangaben jedes Passagiers vor der Einreise den US-Einreisebehörden mitzuteilen. Ohne diese Datenübermittlung ist eine Einreise in die USA nicht möglich. 

Änderung der Datenschutzbestimmungen
Die Explorer Fernreisen GmbH & Co. KG behält sich das Recht vor, diese Sicherheits- und Datenschutzmaßnahmen zu verändern, soweit dies wegen der technischen Entwicklung erforderlich wird. In diesen Fällen werden wir auch unsere Hinweise zum Datenschutz entsprechend anpassen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.


Version 1.5 Stand 29.03.17

Expertenwissen seit 1970. Werfen Sie einen Blick auf die Firmenhistorie von Explorer Fernreisen!