Sheikh-Zayed-Grand-Moschee
Dubai
Wahiba Sands
Muscat
Jebel Shams

Zauber des Orients - Individuell entdecken

Mietwagenrundreise - 12 Tage/11 Nächte ab/bis Dubai

Dubai - Abu Dhabi - Al Ain - Jebel Shams - Nizwa - Jebel Akhdar - Wadi Bani Khalid - Wahiba Sands - Muscat - Nakhl - Dubai

Inklusivleistungen

  • Begrüßung am Flughafen
  • Flughafentransfers
  • Allrad-Mietwagen ** (4WD Toyota Prado o.ä. / 3. - 11. Tag / ab/bis Hotel) inkl. Insassen- und Kaskoversicherung (PAI- und CDW-Versicherung), GPS und unbegrenzte Kilometer
  • 10 Übernachtungen in Hotels der gehobenen Mittelklasse, 1 Übernachtung in einem Wüstencamp
  • 11 x Frühstück, 2 x Abendessen
  • Aktivitäten und Eintrittsgelder lt. Programm.

     

Kategorie: Alle RundreisenMietwagenrundreisen

Reiseverlauf

1. Tag Dubai

Begrüßung am Flughafen und Hoteltransfer. Rest des Tages zur freien Verfügung, um erste Eindrücke der Metropole Dubai zu sammeln.

2. Tag Dubai

Zunächst bummeln Sie über den Gewürzsouk und den Goldsouk. Danach überqueren Sie den Creek mit einer Abra (Wassertaxi), um Al Fahidi, das älteste Viertel der Stadt, kennenzulernen. Weiter geht die Fahrt entlang der Jumeirah Beach Road mit Stopp an der wunderschönen Jumeirah-Moschee und am berühmten Hotel Burj Al Arab. Rückkehr zum Hotel. Abends Dhow-Fahrt mit Abendessen und Unterhaltung an Bord.

3. Tag Dubai - Abu Dhabi (ca. 200 km)

Mietwagen-Annahme und Fahrt nach Abu Dhabi. Besuchen Sie die Sheikh-Zayed-Moschee als eine der größten Moscheen der Welt und erleben das direkt am Meer gelegene  Heritage Village. Fahren Sie entlang der 8 km langen Prachtstraße Corniche und machen einen Fotostopp am märchenhaften Hotel Emirates Palace. Danach steht der Besuch des Präsidentenpalastes Qasr Al Watan auf dem Programm. Check-in im Hotel und restlicher Tag zur freien Verfügung. 

4. Tag Abu Dhabi - Al Ain (ca. 250 km)

Zunächst Besuch des Louvre Abu Dhabi als ein Museum der Superlative sowie der Falkenklinik. Fortsetzung der Fahrt in die charmante Wüstenstadt Al Ain, wo Sie einen Kamelmarkt, den archäologischen Park Hili, das kulturgeschichtliche Al Ain National Museum und das Al Ain Palace Museum besuchen können.

5. Tag Al Ain - Jebel Shams (ca. 270 km)

Grenzüberquerung nach Oman und Fahrt über Ibri zum Jebel-Shams-Gebirge. Hier empfehlen wir den knapp 4 km langen Balcony Walk, wo zahlreiche Aussichtspunkte mit spekatulärem Blick über die zerklüfteten Steilwände der Schlucht Wadi Nakhar, auch „Grand Canyon von Oman“ genannt, auf Sie warten.

6. Tag Jebel Shams - Nizwa (ca. 100 km)

Die Fahrt führt Sie heute nach Nizwa. Unterwegs legen Sie einen Stopp im Dorf Al Hamra, bekannt für seine Dattelpalmen und an der Bergoase Misfah, bekannt für ihre am Steilhang angelegten Terrassenfelder, ein. In Nizwa angekommen, lernen Sie die Rinderauktion (Freitag), das Nizwa Fort und den nahegelegenen Souk, der für seinen Silberschmuck bekannt ist, kennen. Später Besuch der Burg Bahla und der Festung von Jabrin. Übernachtung in Nizwa.

7. Tag Nizwa - Jebel Akhdar (ca. 60 km)

Fahren Sie zuerst in das Kleinod Birkat al Mauz, wo Sie einen Spaziergang durch die üppigen Dattelpalmen unternehmen können. Weiterfahrt in das Jebel-Akhdar-Gebirge mit seinem 2.980 m hohen Plateau und spektakulären Aussichten. Stopp an der Aussichtsplattform Diana‘s Point und Wanderung im Wadi Habib.

8. Tag Jebel Akhdar - Wahiba Sands (ca. 280 km)

Fortsetzung der Tour durch die Berge mit Panoramaausblicken. Erster Stopp im Wadi Bani Khalid, der als einer der schönsten Wadis in Oman gilt. Nutzen Sie die Gelegenheit, um in den klaren natürlichen Pools zu baden. Später Fahrt durch die spektakuläre Dünenlandschaft der Wahiba Sands. Übernachtung in einem Wüstencamp.

9. Tag Wahiba Sands - Muscat (ca. 450 km)

Der heutige Tag führt Sie über die kleine Küstenstadt Sur, bekannt für ihre Dhow-Werft, und den Kalksteinkrater Bimah Sinkhole nach Muscat. Am Abend erwartet Sie hier eine Dhow-Fahrt. Genießen Sie das Abendessen an Bord und lassen die malerische Küstenlandschaft an sich vorbeiziehen.   

10. Tag Muscat

Entdecken Sie das faszinierende Muscat auf eigene Faust. Besonders sehenswert sind die Große Moschee, der Al-Alam-Palast, das Bait-Al-Zubair-Museum, der lebendige Muttrah Souk und der Besuch des Barka Fischmarktes. 

11. Tag Muscat - Dubai (ca. 520 km)

Die Fahrt heute führt Sie zuerst zu den heißen Quellen von Nakhl. Weiterfahrt über Sohar und Hatta. Erneute Grenzüberquerung und Rückfahrt nach Dubai, wo Sie den Mietwagen abgeben.

12. Tag Dubai

Transfer zurück zum Flughafen und Tourende.

Karte

Preise

Preise pro Person

12 Tage Mietwagenrundreise mit Allradfahrzeug
ReisezeitraumDZ EZ
01.10.19 - 31.10.19€ 1.662,-auf Anfrage
01.11.19 - 15.12.19€ 2.470,-€ 3.224,-
16.12.19 - 31.12.19€ 2.621,-€ 3.400,-
01.01.20 - 06.01.20€ 2.659,-€ 3.476,-
07.01.20 - 15.01.20€ 2.508,-€ 3.300,-
16.01.20 - 04.04.20€ 2.470,-€ 3.224,-
05.04.20 - 12.04.20€ 2.500,-€ 3.285,-
13.04.20 - 30.04.20€ 2.470,-€ 3.224,-
01.05.20 - 30.09.20€ 2.149,-€ 2.775,-
01.10.20 - 31.10.20

auf Anfrage

Optionale Leistungen

Aufpreis für GPS
Reisezeitraump.P.
01.11.18 - 31.10.19€ 71,-

Infos

Abfahrten

  • täglich

Nicht eingeschlossen

  • Visakosten, Tourism-Dirham-Abgabe, Ausgaben persönlicher Natur, Trinkgelder und weitere Mahlzeiten. 

Bitte beachten Sie

  • Teilnehmerzahl: mind. 2 Personen, max. 99 Personen *
  • * Max. 99 Personen bei der historischen Stadtrundfahrt in Dubai an Tag 2.
  • ** Es ist es nicht gestattet, die Grenze zwischen Oman und den Arabischen Emiraten auf dem Landweg zu überqueren, wenn im Reisepass ein Bild mit Brille verwendet wurde.
  • Preise für Kinder (bis zu 11 Jahre) auf Anfrage.
  • Die Führung im "Abu Dhabi Falcon Hospital" findet nicht Freitags und Samstags statt. Der Präsidentenpalast "Qasr Al Watan" in Abu Dhabi ist Freitags und der "Louvre Abu Dhabi" ist Montags geschlossen. 
  • Der Rindermarkt in Nizwa ist jeden Freitag geöffnet. 
  • Freitags sind die Große Moschee und das Bait-Al-Zubair-Museum in Muscat geschlossen.
  • Für den Besuch der Großen Moschee in Muscat sollten Damen vollständig bedeckt sein und ein Kopftuch tragen, die Herren müssen eine lange Hose tragen. 
  • Während des Ramadans wird im Oman im gesamten Monat kein Alkohol serviert.
  • Alle Angaben bezüglich Zeiten und Entfernungen gelten als ungefähre Richtwerte. Besichtigungen von Museen und Forts sind abhängig von deren Öffnungszeiten, die sich kurzfristig ändern können. 
  • Die oben angegebenen Preise gelten nicht an Feiertagen und zu ausgewählten Zeiträumen (z.B. Messen) in der Hochsaison. 
  • Aufgrund von schlechten Wetterbedingungen oder äußeren Umständen bleibt es der durchführenden Agentur vorbehalten, kurzfristig die Tourverläufe zu ändern!
  • Bitte führen Sie immer Ihren Pass mit, da es zu sporadischen Kontrollen kommen kann.
  • Es gelten besondere Stornierungsbedingungen.

Reiseexperten für dieses Angebot

Astrid Mehlem

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 0211 9949-110
Email schreiben

Eckard Dehn

Explorer Fernreisen Dortmund
Tel: 02 31 / 48 82 83 11
Email schreiben

Julia Nolte

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 02 11 / 9 94 91 18
Email schreiben

Franziska Teply

Explorer Fernreisen Stuttgart
Tel: 07 11 / 1 62 52 34
Email schreiben

Julia Binger

Explorer Fernreisen Frankfurt
Tel: 0 69 / 13 38 97 36
Email schreiben

Christina Frey

Explorer Fernreisen Mannheim
Tel: 0621 / 405 472 14
Email schreiben

Dirk Sudheimer

Explorer Fernreisen Mannheim
Tel: 06 21 / 40 54 72 10
Email schreiben

Frank Eiseler

Explorer Fernreisen Frankfurt
Tel: 0 69 / 13 38 97 34
Email schreiben

Pascale Pouchou

Explorer Fernreisen Köln
Tel: 02 21 / 42 07 34 15
Email schreiben


Diese Reise anpassen

Sie können alle unsere Reisen nach Ihren individuellen Wünschen anpassen. Sprechen Sie einfach mit unseren Reiseexperten oder senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

Weitere Reiseideen