Gros Morne Nationalpark
Twllingate Iceberg Alley
Witless Bay
Red Bay
Fortress Louisbourg
Zitadelle Halifax

Neufundland entdecken & erleben inkl. Flug

19 Tage Reise inkl. Flug & Mietwagenrundreise ab/bis Halifax

Deutschland - Halifax - Baddeck - Argentina - Trepassey - St. John's - Trinity/Port Rexton - Twillingate - Grand Falls - Gros Morne Nationalpark - Port aux Choix - L'Anse-au-Clair - St. Anthony - Port aux Basques - Sydney - Halifax - Deutschland

Inklusivleistungen

  • Flüge in der Economy Class ab Frankfurt nach Halifax (andere Abflughäfen zu abweichenden Preisen möglich)
  • 18 Tage Mietwagenrundreise ab/bis Halifax inkl.
    • 16 Übernachtungen in Standard-Hotels
    • 1 Übernachtung in der Kabine während der Fährüberfahrt von North Sydney nach Argentina
    • 18 Tage Alamo Mietwagen (Kat. Economy/Sparpreis) inkl. unbegrenzten Kilometern, Versicherungen & Gebühren
    • Fährpassage North Sydney - Argentina, St. Barbe - Blanc Sablon, Blanc Sablon - St.Barbe & Port aux Basques - North Sydney; je inkl. Fährkosten für das Fahrzeug (bis zu 6,09 m)
    • Informationshandbuch
    • Örtliche Steuern

Kategorie: Alle RundreisenMietwagenrundreisen

Reiseverlauf

1. - 2. Tag Deutschland - Halifax

Willkommen in Halifax! Nach Ihrer Ankunft gelangen Sie individuell zu Ihrer Unterkunft. Halifax ist eine Universitätsstadt, insgesamt fünf davon nennen die Hauptstadt Nova Scotias ihre Heimat. Halifax kombiniert charmante Holzhäuser und viktorianische Parks mit moderner Architektur und einem tollen Shopping-Erlebnis. Nutzen Sie den Rest des Tages, um z. B. die Zitadelle zu besuchen oder am Broadwalk bzw. der Waterfront entlang zu schlendern.

3. Tag Halifax - Baddeck (ca. 320 km)

Sie starten Ihre Route entlang des Marine Drive. Während der Fahrt bieten sich diverse Stopps an verschiedenen Stränden oder in Sherbrooke Village, dem größten „lebendigem“ Museum der Seeprovinzen, an. Sie fahren weiter nach Cape Breton Island und erreichen anschließend Baddeck.

4. Tag Baddeck - Fährüberfahrt - Argentina (ca. 175 km)

Entdecken Sie heute Cape Breton und besuchen Sie z. B. den Bras d’Or Lake. Halten Sie Ausschau nach Seevögeln und bestaunen Sie das Fort Louisbourg, das älteste französische Fort Nordamerikas und Kanadas größte „National Historic Site“. Von ca. Juni bis ca. September erwecken verkleidete Schauspieler das Fort zum Leben und bringen nicht nur Kinderaugen zum Staunen. Anschließend geht es per Fähre von North Sydney über Nacht nach Argentina in Neufundland (Dauer ca. 16 Std.).

5. Tag Argentina - Trepassey (ca. 225 km)

Auf der Avalon Halbinsel gibt es zahlreiche Märchen und Geschichten, die erzählt werden, da sich hier die ersten Siedler der Provinz niederließen. Machen Sie einen Stopp am Castle Hill, ein Fort aus dem 17. Jahrhundert bzw. dessen Ruinen. Ebenfalls lohnenswert ist die Erkundung des Cape St. Mary Ecological Reserve. Hier können zehntausende, nistende Seevögel bis spät in den Sommer hinein beobachtet werden. Das Besondere ist, dass Sie die Vögel vom Land aus sehen können, da sie sich nur ca. 10 m weit weg auf den Felsen befinden.

6. Tag Trepassey - St. John’s (ca. 225 km)

Besuchen Sie heute vor Ihrer Weiterreise den Leuchtturm von Trepassey und genießen Sie hier ein Picknick (optional) während Sie nach Walen Ausschau halten. In Bay Bulls bietet sich außerdem die Möglichkeit, tatsächlich auf eine Walbeobachtungsfahrt zu gehen (optional) oder in der Nähe die Witless Bay und das Witless Bay Ecological Reserve zu besuchen. In dem Reserve wartet Nordamerikas größte Ansammlung von Papageientauchern auf Sie. Eine Kolonie von mehr als 260.000 Paaren lebt hier. Im Anschluss erreichen Sie St. John’s mit seinen malerischen Holzhäusern aus dem viktorianischen Zeitalter. Zahlreiche Restaurant, Bars, Boutiquen und auch größere Einkaufszentren  füllen die Straßen mit Fußgängern. Schlendern Sie außerdem entlang der hell erleuchteten Docks und probieren Sie frischen Fisch. 

7. Tag St. John’s - Trinity/Port Rexton (ca. 210 km)

Sie fahren zur Bonavista Halbinsel, eine der schönsten Ecken der Provinz, und es wird behauptet, dass hier John Cabot (Giovanni Caboto) 1497 ankam und das entdeckte Land für sich beanspruchte. In der Umgebung gibt es auch fakultativ die Möglichkeit, auf eine Walbeobachtungstour zu gehen.

8. Tag Trinity/Port Rexton - Twillingate (ca. 240 km)

Ihre Neufundland Reise führt Sie zu einem weiteren Highlight der Provinz: dem Terra Nova Nationalpark mit zahlreichen  Bergen bzw. Hügeln und Inseln an der Bonavista Bay.  Exzellente Wanderwege bieten verschiedene Möglichkeiten, die faszinierende Landschaft zu entdecken. Folgen Sie der „Road to the Isles“, die sie auf diversen, idyllischen Straßen nach Twillingate an der Notre Dame Bucht führt. Hier ziehen durch die sogenannte „Eisberg-Allee“ jedes Jahr zahlreiche, gigantische Eisberge an der Küste vorbei.

9. Tag Twillingate - Grand Falls (ca. 225 km)

Auf dem Weg nach Springdale fahren Sie an verschiedenen abgelegenen Küstenorten vorbei, die es zu entdecken gilt. Des Weiteren lohnt sich ein Stopp an den Grand Falls sowie am „The Grand Falls Fishway and Salmonid Interpretation Center“. Erfahren Sie hier Interessantes über den Atlantischen Lachs und sein Habitat.

10. Tag Grand Falls - Gros Morne Nationalpark (ca. 280 km)

Ihre Route führt Sie weiter durch Neufundland, vorbei an alten Ortschaften entlang des Trans-Canada Highway und durch die Wälder, die einst von den Beothuk Indianern bewohnt wurden. Mit etwas Glück begegnen Sie ein paar Elchen, die häufig an den Straßen in dieser Gegend gesehen werden.

11. Tag Gros Morne Nationalpark - Port aux Choix/Plum Point (ca. 170 km)

Genießen Sie heute die Szenerie der Berge und Fjorde, der Tablelands und des Western Brook Pond. Unternehmen Sie eine optionale Bootsfahrt oder eine Wanderung auf einem der 22 Pfade wie dem Viking Trail. In Port aux Choix wartet eine archäologische Ausgrabungsstätte auf Sie sowie eine Ausstellung, die den Dorset Eskimos gewidmet ist, die einst an dieser Küste lebten.

12. Tag Port aux Choix/Plum Point - L’Anse-au-Clair (ca. 90 km)

Per Fähre überqueren Sie die Bell Isle Straße. In St. Barbe gehen Sie an Bord und in Blanc Sablon (Québec) an der Grenze zu Labrador verlassen Sie die Fähre (Dauer: ca. 1,5 Std.). Nach Ihrer Ankunft geht es weiter bis nach L’Anse-au-Clair in Labrador.

13. Tag Südliches Labrador

Entdecken Sie heute Labrador entlang der 80 km langen Strecke an der südlichen Küste und bestaunen Sie einen von Kanadas faszinierendsten Leuchttürmen in L’Anse Amour sowie das älteste Grabdenkmal Amerikas (9.000 Jahre alt). Ihre Weiterfahrt führt vorbei an kleinen Gemeinden und glasklaren Flüssen nach Red Bay, wo sich eine ehemalige Walfangstation befindet. Red Bay gehört außerdem zum UNESCO-Weltkulturerbe. Schlendern Sie durch die Küstenstadt und besuchen Sie das Interpretations-Zentrum, um mehr über die Geschichte zu erfahren.

14. Tag L’Anse-au-Clair - St. Anthony (ca. 150 km)

Von Blanc Sablon gelangen zurück nach St. Barbe in Neufundland, das Sie per Fähre erreichen (Dauer: ca. 1,5 Std.). Verbringen Sie etwas Zeit am L’Anse aux Meadows, dem einzigen bekannten Ort in Nordamerika, der von Wikingern besiedelt wurde. Lohnenswert ist ebenfalls der Besuch der Norstead Viking Village, wo ein traditionelles Wikingerdorf mit Handelshafen rekonstruiert wurde.

15. Tag St. Anthony

Nutzen Sie den heutigen Tag, um St. Anthony zu entdecken. Erkunden Sie beispielsweise den „Iceberg Alley Trail“ (Beginn am Leuchtturm), eine Promenade die sich an der Küste des St. Anthony Fishing Point Park entlang schlängelt. Hier bietet sich die Chance, Eisberge vom späten Frühling bis zum frühen Sommer zu bestaunen.

16. Tag St. Anthony - Gros Morne Nationalpark (ca. 370 km)

Ihre Neufundland Reise führt Sie auf den Viking Trail entlang der Westküste der Insel, bevor Sie den Gros Morne Nationalpark erreichen. 

17. Tag Gros Morne Nationalpark - Port aux Basques (ca. 350km)

Sie durchqueren die Long Range Mountains und das Codroy Valley. Halten Sie unterwegs an verschiedenen malerischen Stränden oder einem der Provincial Parks an.

18. Tag Port aux Basques - Sydney (ca. 25 km)

Per Fähre gelangen Sie von Port aux Basques, auf der ca. 5-6-stündigen Fahrt zurück auf das Festland Kanadas nach North Sydney. Halten Sie bei Ihrer Ankunft Ausschau nach Weißkopfseeadlern, die hier häufiger zu sichten sind als anderswo in Nordamerika.

19. Tag Sydney - Halifax (ca. 395 km) - Deutschland

Ihre erlebnisreiche Neufundland Rundreise endet heute mit der Fahrt zurück nach Halifax und dem individuellem Transfer zum Flughafen.

Karte

Preise

Preise pro Person
Reisezeitraumbei 2 Reisenden
01.05.19 - 13.06.19keine Abfahrten
14.06.19 - 27.06.19€ 2.839,-
28.06.19 - 31.08.19auf Anfrage
01.09.19 - 18.09.19€ 2.839,-

Infos

Abfahrten

  • Freitags: 14.06./ 21.06./ 28.06./ 05.07./ 12.07./ 19.07./ 26.07./ 02.08./ 09.08./ 16.08./ 23.08./ 30.08./ 06.09.19
  • Montags: 17.06./ 24.06./ 01.07./ 08.07./ 15.07./ 22.07./ 29.07./ 05.08./ 12.08./ 19.08./ 26.08./ 02.09.19
  • Mittwochs: 19.06./ 26.06./ 03.07./ 10.07./ 17.07./ 24.07./ 31.07./ 07.08./ 14.08./ 21.08./ 28.08./ 04.09./ 11.09./ 18.09.19

Nicht eingeschlossen

  • Benzin, Flughafentransfers, weitere Mahlzeiten, örtliche Flughafennutzungskosten, Eintrittsgelder, Parkkosten, Trinkgelder, Ausgaben persönlicher Natur.

Allgemeine Infos

  • Alle Preise verstehen sich pro Person in Euro.
  • Buchung vorbehaltlich Verfügbarkeit.
  • Steuern Stand 25.04.19
  • Es gelten besondere Bedingungen zu Bezahlung und Ticketausstellung.
  • Ankunft und Abreise innerhalb der angegebenen Reisezeit (19 Tage)
  • Saisonüberschneidende Buchungen müssen gesondert berechnet werden.
  • Zug zum Flug: Fragen Sie unsere Reiseexperten nach der passenden Rail&Fly Leistung.
  • Bitte beachten Sie die zum Zeitpunkt des Abflugs gültigen Einreise- und Gesundheitsbestimmungen; wir informieren Sie gerne.
  • Hinweis für Personen mit eingeschränkter Mobilität: Dieses Produkt ist im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Ihr Reiseexperte erstellt Ihnen jedoch gerne ein Angebot, das Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht.

Reiseexperten für dieses Angebot

Julia Nolte

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 02 11 / 9 94 91 18
Email schreiben

Martin Sanders

Explorer Fernreisen Essen
Tel: 02 01 / 8 20 63 12
Email schreiben

Glenn Schubert

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 02 11 / 9 94 91 34
Email schreiben

Birgit Tomesch

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 02 11 / 9 94 91 02
Email schreiben

Rita Theissen-Samari

Explorer Fernreisen Frankfurt
Tel: 0 69 / 13 38 97 37
Email schreiben


Diese Reise anpassen

Sie können alle unsere Reisen nach Ihren individuellen Wünschen anpassen. Sprechen Sie einfach mit unseren Reiseexperten oder senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.