Südstaatenvilla und Kutsche in Atlanta
Atlanta
Historisches Gebäude Savannah
New Orleans
Indian Summer South Carolina

Höhepunkte des Südens inkl. Flug

13 Tage Reise inkl. Flug nach Atlanta & deutschsprachige Busrundreise mit Üb., Frühstück, Reiseleitung & Aktivitäten

Inklusivleistungen

  • Flüge in der Economy Class mit Delta Air Lines ab Düsseldorf nach Atlanta (andere Abflughäfen zu abweichenden Preisen möglich)
  • 12 Tage Busrundreise ab/bis Atlanta inkl.:
    • 11 Übernachtungen in Mittelklassehotels
    • 11x Frühstück
    • Rundreise im klimatisierten Reisebus
    • exklusiv deutschsprachige Reiseleitung
    • Eintrittsgelder für Plantagenbesuch (Louisiana), Bayou-Swamp-Tour (Mississippi-Delta) und Congaree Nationalpark (wird nur bei gutem Wetter angeboten), Stadtrundfahrten in Atlanta, Nashville, Memphis, Baton Rouge, geführter Spaziergang in New Orleans, Tallahassee, Savannah, Charleston
    • Steuern

Kategorie: Alle RundreisenBusrundreisen

Reiseverlauf

1. Tag Deutschland - Atlanta

Willkommen in Atlanta. Nach Ihrem Langstreckenflug begeben Sie sich vom Flughafen individuell zu Ihrer Unterkunft.

2. Tag Atlanta

Lernen Sie Atlanta, die Hauptstadt des Bundesstaates Georgia,  auf einer Rundfahrt näher kennen. Sie sehen die Stadtteile Downtown und Midtown sowie das beeindruckende Martin Luther King Jr. Historical Center. Der Rest des Tages steht Ihnen frei zur Verfügung. Besuchen Sie den bekannten Nachrichtensender CNN, die Coca-Cola Fabrik oder das Atlanta History Center (optional). Zum Abschluss des Tages lohnt ein Spaziergang durch den Centennial Park unweit der Coca-Cola Fabrik. Lassen Sie den Abend bei live gespielter Jazz Musik ausklingen.

3. Tag Atlanta - Chattanooga - Nashville

Ihre Reise führt Sie weiter über Chattanooga in den Bundesstaat Tennessee. Ihr Tagesziel ist die Hauptstadt der amerikanischen Country- und Westernmusik  Nashville. Nach einer Stadtrundfahrt laden am Abend die vielen Live-Musik-Clubs zum Verweilen ein. Optional wird eine typische Country-und Western-Show mit Abendessen im Nashville Nightlife Theater angeboten.

4. Tag Nashville - Memphis

Heute begeben Sie sich in ein weiteres Zentrum amerikanischer Musik Memphis. Die Heimatstadt der Rock’n‘Roll-Legende Elvis Presley hat auch heute noch jede Menge mit Musik zu tun. Bei Ankunft in Memphis unternehmen Sie eine Rundfahrt durch die Stadt. Anschließend wird der Besuch des Wohnhauses Elvis Presleys, Graceland, angeboten (optional). Alternativ empfiehlt sich ein Besuch des Sun Studios, hier nahmen Elvis Presley, Johnny Cash, Jamie Lee Lewis und Carl Perkins ihre ersten Stücke unter der Leitung von Sam Phillips auf (optional).

5. Tag Memphis - Baton Rouge

Ihre Fahrt führt Sie heute tiefer in den „alten Süden“ der USA. Die ehemaligen konföderations Staaten Virginia, North Carolina, Tennessee, Arkansas, South Carolina, Georgia, Alabama, Mississippi, Louisiana, Florida und Texas. Wobei das US Cencus Bureau ebenfalls die Staaten Oklahoma, Kentucky, West Virginia D.C., Delaware und Maryland dazu zählt. Bevor Sie Louisianas Hauptstadt Baton Rouge erreichen, besuchen Sie eine alte Baumwollplantage, wo Sie mehr über den Anbau und die Verarbeitung der beliebten Fasern erfahren. Nach Ihrer Ankunft in Baton Rouge unternehmen Sie eine Orientierungsfahrt. 

6. Tag Baton Rouge - New Orleans

Sie verlassen Baton Rouge in südlicher Richtung und nähern sich dem mächtigen, 5.970 km langen Strom Mississippi, dem Herzen Nordamerikas. Während einer Sumpfboottour erkunden Sie die einzigartige Flora und Fauna der sogenannten Bayous und erfahren mehr über dieses ökologisch wichtige Gebiet. Im Laufe des Nachmittags erreichen Sie dann Louisianas bekannteste und größte Stadt New Orleans. 

7. Tag New Orleans

Am Morgen lernen Sie das Herzstück der Stadt, das French Quarter, auf einem Rundgang unter örtlicher Führung genauer kennen. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Wenn Sie möchten, können Sie sich einem Jazz-Brunch mit nach folgender Schaufelraddampferfahrt auf dem Mississippi anschließen (optional). Alternativ erkunden Sie die malerische Stadt auf eigene Faust. Besichtigen Sie beispielsweise den Garden District mit seinen bewachsenen und bepflanzten Vorgärten, kleinen Park, Plätzen sowie wunderschönen Häusern aus dem 19. Jahrhundert. Lohnenswert ist ebenfalls ein Besuch des Cabildo Hauses im spanischen Stil aus dem 18. Jahrhundert oder die Saint Louis Kathedrale (optional). Lassen Sie den Abend bei live gespielter Jazz Musik im French Quarter ausklingen.

8. Tag New Orleans - Pensacola - Tallahassee

Heute Morgen verlassen Sie New Orleans. Entlang der Golfküste geht es über Mobile in Alabama in den Sonnenstaat Florida. Nach einem Halt in der ehemaligen Hauptstadt Floridas Pensacola, geht die Reise weiter nach Tallahassee, Floridas heutige Hauptstadt und Universitätsstadt, hier befindet sich die Florida State University.

9. Tag Tallahassee - Savannah

Heute geht es weiter in Richtung Osten. Sie gelangen in den Bundesstaat Georgia und erreichen die historische Stadt Savannah, ein beliebter Drehort für Hollywoodfilme und gleichzeitig bedeutendster Hafen Georgias. Die Stadt hat einen einzigartigen Grundriss. Hier wurden einst 22 parkähnliche Plätze, sogenannte Squares, angelegt, die dann miteinander verbunden wurden. Der historische Stadtkern um diese Squares ist der flächenmäßig größte seiner Art in den USA. Nach einer kurzen Orientierungsfahrt bleibt noch Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Machen Sie beispielsweise einen Spaziergang durch den Forsyth Park oder an der Riverfront. Lohnenswert ist ebenfalls die Besichtigung der St. John Kathedrale. 

10. Tag Savannah - Charleston

Mit Überquerung des Savannah Rivers erreichen Sie den Bundesstaat South Carolina. Eine weitere historische Stadt des amerikanischen Südens steht heute auf dem Programm Charleston. Die Stadt ist noch heute sehr durch die britische Kolonialzeit geprägt. Charleston wurde 1670 gegründet und gehörte bis zum Ende des 19. Jahrhunderts zu den bedeutendsten Städten der USA. Sie lernen den Stadtkern und das Besucherzentrum kennen. Anschließend gibt es noch die Gelegenheit, die frühere Boone-Hall-Baumwoll-Plantage zu besichtigen (optional). Boone Hall wurde 1681 gegründet und ist seit 1956 für die Öffentlichkeit zugänglich. Hier erleben Sie wie das Leben auf der Plantage war, noch heute werden hier zwar nicht mehr Baumwolle und Pekannüsse angebaut, jedoch haben die Besucher die Möglichkeit  je nach Saison, Erdbeeren, Tomaten und Kürbisse sowie verschiedene weitere Früchte und Obst zu kosten.

11. Tag Charleston - Congaree Nationalpark - Atlanta

Sie durchqueren heute den Bundesstaat South Carolina. Kurz vor der Staatshauptstadt Columbia besuchen Sie ein neueres Mitglied der amerikanischen Nationalpark-familie, den Congaree Nationalpark. Der Park umfasst ein Feuchtgebiet, das von zwei Flüssen gespeist wird. Sie halten am Besucherzentrum und informieren sich über die ökologische Bedeutung des Parks mit seinen bizarren Zypressen und hohen Pinien. Auf einem Naturpfad sehen Sie dann die ganze Schönheit des Parks. Anschließend erreichen Sie wieder Georgia und bald darauf den Ausgangspunkt Ihrer Reise durch den Süden Atlanta. 

12. - 13. Tag Atlanta - Deutschland

Heute endet Ihre ereignisreiche Rundreise durch die Südstaaten. Sie begeben sich individuell zum Flughafen und treten Ihren Heimflug nach Deutschland an.

Karte

Preise

Preise pro Person

Deutschsprachige Busrundreise
ReisezeitraumDZ
28.08.17 - 30.09.17€ 1.995,-
01.10.17 - 29.10.17€ 2.105,-
30.10.17 - 14.12.17€ 1.889,-
15.12.17 - 25.12.17auf Anfrage
26.12.17 - 28.02.17€ 1.889,-
01.03.18 - 22.03.17 € 1.985,-
23.03.18 - 03.04.18€ 2.095,-
Flughafentransfer in Atlanta (pro Person/Strecke)
Reisezeitraump.P./Strecke
28.08.17 - 31.10.17€ 44,-
01.11.17 - 31.03.18€ 45,-

Optionale Verlängerungsnächte vor/nach der Reise (pro Person/Nacht)

Holiday Inn Atlanta Downtown Centennial Park
ReisezeitraumDZEZ3er Belegung
28.08.17 - 31.10.17€ 78,-€ 155,-€ 56,-
01.11.17 - 31.03.18€ 80,-€ 160,-€ 58,-
Frühstück für Verlängerungsnächte
Reisezeitraump.P./Tag
28.08.17 - 31.10.17€ 22,-
01.11.17 - 31.03.18€ 24,-

Infos

Abfahrten der Busrundreise

  • 2017: 24.09. (auf Anfrage)/ 08.10. (Auf Anfrage) / 22.10.2017/ 05.11./ 12.11.
  • 2018: 07.01./ 11.02./ 25.02./ 04.03./ 11.03./ 18.03./ 25.03.

Nicht eingeschlossen

  • Flughafentransfers
  • weitere Mahlzeiten, Getränke
  • optionale Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlicher Natur

Bitte beachten Sie

  • Es werden optionale Ausflüge während der Rundreise angeboten (Informationen und Preise auf Anfrage).
  • Preis pro Kind (bis zu 12 Jahren) gültig bei Übernachtung im Zimmer der Eltern (ohne Zustellbett)
  • Ab dem 01.11.2017 ändert sich der Reiseverlauf wie folgt: An Tag 11 Ihrer Reise entfällt der Besuch des Congaree Nationalparks und der Hauptstadt Columbia. Stattdessen geht es auf direktem Wege nach Atlanta, wo Zeit für Sightseeing, Shopping oder Museen bleibt. 

Allgemeine Informationen

  • Alle Preise verstehen sich pro Person in Euro.
  • Buchung vorbehaltlich Verfügbarkeit.
  • Steuern Stand 13.06.17
  • Es gelten besondere Bedingungen zu Bezahlung und Ticketausstellung.
  • Ankunft und Abreise innerhalb der angegebenen Reisezeit (13 Tage)
  • Saisonüberschneidende Buchungen müssen gesondert berechnet werden. 
  • Zug zum Flug: Fragen Sie unsere Reiseexperten nach der passenden Rail&Fly Verbindung.
  • Bitte beachten Sie die zum Zeitpunkt des Abflugs gültigen Einreise- und Gesundheitsbestimmungen; wir informieren Sie gerne.

Reiseexperten für dieses Angebot

Isabelle Nöpel

Explorer Fernreisen Dortmund
Tel: 02 31 / 48 82 83 13
Email schreiben

Astrid Mehlem

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 0211 9949-110
Email schreiben


Diese Reise anpassen

Sie können alle unsere Reisen nach Ihren individuellen Wünschen anpassen. Sprechen Sie einfach mit unseren Reiseexperten oder senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

Bewertungen für Explorer Fernreisen: Durchnittliche Bewertung 4,26 / 5 in den letzten 12 Monaten (452 Bewertungen)