Elefant in der Abenddämmerung
Blick auf Kapstadt und das Stadion
Nashorn mit Jungem
Straußenfarm in Oudtshoorn
Tsitsikamma Nationalpark

Südafrika Symphonie

Busrundreise - 16 Tage/15 Nächte ab Johannesburg/bis Kapstadt und umgekehrt

Johannesburg - Panorama Route - Krüger Nationalpark - Königreich Swasiland - Hluhluwe/Umfolozi Wildreservat - St. Lucia/iSimangaliso Wetland Park - Mandela Route/Mthatha - Gartenroute - Oudtshoorn - Scenic Route 62 - Stellenbosch - Kapstadt

Inklusivleistungen

  • 15 Üb. in Hotels/Lodges der Mittelklasse
  • 15 x Frühstück, 5 x Abendessen
  • deutsch-/englischsprachige Reiseleitung* (deutschsprachig bei der Privattour)
  • Fahrt im klimatisierten Fahrzeug
  • Eintrittsgelder
  • Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm

*Der Fahrer kann auch zugleich Reiseleiter sein. Dies ist abhängig von der Teilnehmerzahl am 1. Tag der Reise.

Kategorie: Alle RundreisenBusrundreisenSafaris

Reiseverlauf

1. Tag Johannesburg

Ihre Busrundreise durch Südafrika beginnen Sie heute in Johannesburg, in der Stadt des Goldes. Nach Ihrer Ankunft steht Ihnen der Tag für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Einen grandiosen Ausblick auf die Stadt erhalten Sie zum Beispiel vom höchsten Wolkenkratzer Afrikas – dem Carlton Centre. Auch das Apartheid Museum ist eine Möglichkeit, die Zeit zu nutzen, denn hier erfahren Sie vieles über die Rassentrennung. Am Nachmittag können Sie an einer Stadtrundfahrt teilnehmen, um die wichtigsten Ecken der Stadt kennenzulernen (optional). Am Abend treffen Sie Ihren Reiseleiter und die Gruppe und erhalten erste Informationen zu Ihrer bevorstehenden Reise. Die erste Nacht verbringen Sie hier in Johannesburg.

2. Tag Johannesburg - Hazyview (ca. 500 km)

Nach dem Frühstück verlassen Sie Johannesburg und fahren entlang der Panorama Route, die Ihnen wunderschöne Blicke auf die umgebende Landschaft ermöglicht, nach Hazyview, einem hübschen Ort am Tor zum Krüger Nationalpark. Unterwegs können Sie den beeindruckenden Blyde River Canyon bestaunen. Dessen steile, rote Sandsteinwände bilden eine 25 km lange Schlucht, in der sich der Blyde River zu einem See staut. Außerdem halten Sie an den Aussichtspunkten "Three Rondavels", die Ihnen einen Blick auf die unendlichen Weiten eröffnen. Auch an den "Bourke's Luck Potholes", mehreren Strudelkesseln, die durch das Zusammentreffen der Flüsse Blyde und Treur entstanden sind, legen Sie einen Zwischenstopp ein.

3. Tag Krüger Nationalpark

Von Ihrer Unterkunft in Hazyview ist es nicht mehr weit zum weltberühmten Krüger Nationalpark, wo Sie an diesem Tag eine ausgedehnte Pirschfahrt im Reisebus unternehmen. Alternativ können Sie an einer Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug teilnehmen (optional). Der Krüger Nationalpark ist Heimat der "Big Five" – Elefanten, Leoparden, Löwen, Nashörner und Büffel – sowie zahlreicher weiterer Wildtiere, von denen Sie einige im Laufe des Tages zu Gesicht bekommen werden. Am Ende des Tages kehren Sie zu Ihrer Unterkunft in Hazyview zurück.

4. Tag Hazyview - Krüger Nationalpark - Malelane (ca. 200 km)

Nach einem zeitigen Frühstück fahren Sie für einen weiteren Tag in den Krüger Nationalpark, um andere Gegenden näher zu erkunden. Auf der Fahrt durch die Wildnis Südafrikas können Sie die vielfältige Flora und Fauna des Parks genießen und Ausschau nach den Bewohnern im Busch halten. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihre heutige Unterkunft in Malelane, die direkt vor den Toren des Parks liegt. Lassen Sie den Abend mit einem Blick auf den Crocodile River und die afrikanische Wildnis ausklingen.

5. Tag Malelane - Swasiland - Hluhluwe Region (ca. 420 km)

Heute verlassen Sie vorübergehend Südafrika und durchqueren das sogenannte "himmlische Tal" im Königreich Swasiland, das über ein breites, touristisches Angebot, wie Museen, Kasinos und Nationalparks, verfügt. Am Nachmittag kehren Sie nach Südafrika zurück und begeben sich zu Ihrem heutigen Ziel –  in die Region Hluhluwe, die Heimat der Volksgruppe der Zulu.

6. Tag Hluhluwe Wildreservat

Am Morgen steht eine Pirschfahrt im offenen Safarifahrzeug im Hluhluwe/Umfolozi Wildreservat, bekannt für seine hohe Population an Breitmaulnashörnern, auf dem Programm. Das Landschaftsbild ist geprägt von grasbewachsenen Hügeln, Akazienwäldern sowie verschlungenen Flussläufen. Auch hier leben viele Wildtiere, wie die "Big Five", Giraffen, Flusspferde, Geparden und Hyänen. Im Anschluss an die Safaritour haben Sie Zeit, den Tag nach Ihren eigenen Vorstellungen zu gestalten. Ihre Unterkunft bietet verschiedene optionale Aktivitäten an, wie z.B. der Besuch eines Vogel- und Reptilienparks. 

7. Tag Hluhluwe Region - St. Lucia - Port Edward (ca. 495 km)

Sie fahren heute zunächst nach St. Lucia, einer kleinen Siedlung, die das Tor zum iSimangaliso Wetland Park bildet. Hier können Sie an einer Bootsfahrt auf der Lagune teilnehmen, die von Krokodilen und Flusspferden beheimatet wird (Bootsfahrt eingeschlossen). Anschließend geht es entlang der Küste des KwaZulu-Natals in die Nähe von Port Edward. Ihr Hotel liegt direkt am Meer.

8. Tag Port Edward - Mandela Route - Mthatha (ca. 280 km)

Auf der heutigen Etappe Ihrer Südafrika Rundreise folgen Sie den Spuren von Nelson Mandela auf der "Mandela Route", die durch Bisho nach Mthatha führt. Letzteres beherbergt das Nelson Mandela Museum, das über das Leben und Wirken des südafrikanischen Nationalhelden informiert. Am Abend kehren Sie in Ihrem Hotel ein.

9. Tag Mthatha - Qunu - Port Alfred (ca. 365 km)

Heute setzen Sie Ihren Weg entlang der Mandela Route von Mthatha nach Port Alfred fort. Unterwegs halten Sie in Qunu, wo Nelson Mandela, dessen traditioneller Xhosa Klanname "Madiba" war, aufwuchs, zur Schule ging und heute zusammen mit seinen Eltern und Kindern begraben liegt. Noch immer werden in dieser Gegend die alten Traditionen und Bräuche der Xhosa gepflegt. Entlang der Küstenstraße fahren Sie nach Port Alfred im Herzen der Sunshine Coast. Dieser Ort ist besonders bei Bootsbesitzern, Golfspielern sowie Surfern beliebt, denn hier herrschen ideale Bedingungen für diese Aktivitäten. Besonders attraktiv sind hier die künstlich angelegten Inseln sowie der riesige Yachthafen.

10. Tag Port Alfred - Plettenberg Bay (ca. 380 km)

Nach dem Frühstück unternehmen Sie zunächst eine Bootsfahrt auf dem Kowie River, der auch von Kanufahrern viel genutzt wird. Im Anschluss fahren Sie, vorbei an den Tsitsikamma Mountains, entlang der Gartenroute. Dieser wunderschöne Küstenstreifen verfügt über eine beeindruckende Vielfalt an einheimischen Pflanzenarten und führt Sie bis nach Storms River Mouth mit seinem berühmten Schietklipp und der großartigen Hängebrücke. Für die nächste Übernachtung begeben Sie sich in die Nähe von Plettenberg Bay, einem der beliebtesten Badeorte Südafrikas.

11. Tag Plettenberg Bay

Dieser Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Sie können können an einem fakultativen Ausflug zum Featherbed Naturreservat und zum Tenikwa Wildlife Awareness Centre teilnehmen (inkl. Mittagessen). Das Featherbed Naturreservat liegt an der Meeresmündung der Knysna-Lagune und ist ausschließlich auf dem Wasserweg zu erreichen. Hier werden Ihnen eine einzigartige Natur, die Sandsteinklippen sowie die hier liegenden Schiffwracks gezeigt. Das Tenikwa Wildlife Awareness Centre kümmert sich um viele verschiedene Tiere, die sowohl an Land als auch im Wasser zuhause sind und hier wieder aufgepäppelt werden.

12. Tag Plettenberg Bay - Oudtshoorn (ca. 160 km)

Vorbei an Knysna und den bekannten Knysna Heads fahren Sie landeinwärts über den Outeniqua Pass nach Oudtshoorn, der Straußenhauptstadt in der Kleinen Karoo. Hier steht der Besuch einer der typischen Straußenfarmen an, die sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart von großer Bedeutung für die Stadt sind. Ein weiteres Highlight des Tages stellt das riesige Tropfstein-Höhlensystem Cango Caves dar, welches Sie in Staunen versetzen wird. 

13. Tag Oudtshoorn - Stellenbosch (ca. 410 km)

Von Oudtshoorn fahren Sie durch wunderschöne Berglandschaften entlang der Scenic Route 62 nach Stellenbosch, im Herzen der Weinregion am Kap gelegen. Dieser Ort besticht durch seine schönen Bauten, von denen knapp 100 unter Denkmalsschutz stehen. In Robertson besuchen Sie eine Destillerie und haben die Möglichkeit Brandwein zu verkosten.

14. Tag Stellenbosch - Kapstadt (ca. 100 km)

Am Vormittag unternehmen Sie einen Rundgang durch die Universitätsstadt Stellenbosch, dem Zentrum der südafrikanischen Weinindustrie. Im Anschluss besuchen Sie das Taal Monument in Paarl, das Denkmal der afrikaansen Sprache. Des Weiteren besteht die Möglichkeit zu einer Weinprobe (optional), bevor Sie Richtung Kapstadt aufbrechen. Am Nachmittag erreichen Sie Südafrikas "Mother City" und wenn es die Zeit zulässt, besuchen Sie hier das Nelson Mandela Gateway Museum. 

15. - 16. Tag Kapstadt

Die letzten beiden Tage Ihrer Reise sollten Sie nutzen, um Kapstadt und die Umgebung auf eigene Faust zu erkunden. Nehmen Sie zum Beispiel an einem ganztägigen Ausflug über die Kap-Halbinsel teil, die Sie unter anderem am Kap der Guten Hoffnung vorbeiführen wird. Ein weiteres interessantes Ausflugsziel stellt der Tafelberg dar, dessen Gipfel Sie mit der Seilbahn in wenigen Minuten erreichen oder bei einer dreistündigen Wanderung erklimmen können. Am 16. Tag endet nach dem Frühstück Ihre abwechslungsreiche und unglaubliche Rundreise durch Südafrika.

Karte

Preise

Preise pro Person

Busrundreise
ReisezeitraumDZEZKind (7-11 J.) **
01.03.17 - 31.10.17€ 1.799,-€ 2.544,-€ 906,-
Privattour
ReisezeitraumDZ (2 Pers.)2 DZ (4 Pers.)3 DZ (6 Pers.)
01.03.17 - 31.10.17€ 4.095,-€ 2.658,-€ 2.658,-

** 1 Kind im Zimmer mit 2 vollzahlenden Erwachsenen.

Infos

Abfahrten

Ab Johannesburg:

  • 2017: 20.03./ 03.04./ 17.04./ 01.05./ 15.05./ 29.05./ 12.06./ 10.07./ 07.08./ 21.08./ 04.09./ 18.09./ 09.10./ 23.10.

Ab Kapstadt:

  • 2017: 18.03./ 01.04./ 15.04./ 29.04./ 13.05./ 27.05./ 10.06./ 24.06./ 29.07./ 19.08./ 02.09./ 16.09./ 30.09./ 21.10.

Nicht eingeschlossen

  • Weitere Mahlzeiten, Getränke, zusätzliche optionale Ausflüge, Flughafentransfers in Johannesburg und Kapstadt, Trinkgelder und Ausgaben persönlicher Natur

Bitte beachten Sie

  • Privattour: Preise für eine Belegung im Einzelzimmer sowie für weitere Teilnehmer auf Anfrage. Bei der Privattour reisen Sie in einem klimatisierten Fahrzeug. Der Fahrzeugtyp richtet sich nach der Anzahl der Reisenden (Pkw Sedan oder Minibus).
  • Mindestalter: 7 Jahre (Die Kinderpreise gelten für 1 Kind im Zimmer mit 2 vollzahlenden Erwachsenen)
  • Teilnehmerzahl (nicht bei Privattour): mind. 2 Personen (erreicht bis 4 Wochen vor Rundreisebeginn) / max. 26 Personen.
  • Die Privattour kann zu Ihrem Wunschtermin durchgeführt werden (Verfügbarkeiten auf Anfrage).
  • Es gelten besondere Stornierungsbedingungen.

Reiseexperten für dieses Angebot

Susanne Herbst

Explorer Fernreisen Nürnberg
Tel: 09 11 / 2 49 16 12
Email schreiben

Sabrina Lückel

Explorer Fernreisen Dortmund
Tel: 0231 / 48828-312
Email schreiben

Rita Theissen-Samari

Explorer Fernreisen Frankfurt
Tel: 0 69 / 13 38 97 37
Email schreiben

Alexandra Boog

Explorer Fernreisen Hamburg
Tel: 0 40 / 30 97 90 16
Email schreiben

Regula Manser

Explorer Fernreisen Frankfurt
Tel: 0 69 / 13 38 97 33
Email schreiben

Susanne Huber

Explorer Fernreisen Mannheim
Tel: 06 21 / 40 54 72 13
Email schreiben

Andreas Dettmann

Explorer Fernreisen Hannover
Tel: 05 11 / 3 07 71 03
Email schreiben

Andreas Hanebuth

Explorer Fernreisen München
Tel: 0 89 / 1 22 24 99 13
Email schreiben

Bianca Thiel

Explorer Fernreisen Hannover
Tel: 05 11 / 3 07 71 02
Email schreiben

Swantje Schneidler

Explorer Fernreisen Hamburg
Tel: 0 40 / 30 97 90 11
Email schreiben

Claudia Gack

Explorer Fernreisen Stuttgart
Tel: 07 11 / 1 62 52 19
Email schreiben

Eckard Dehn

Explorer Fernreisen Dortmund
Tel: 02 31 / 48 82 83 11
Email schreiben

Hanna Finke

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 02 11/ 9 94 91 08
Email schreiben

Lamia Tessin

Explorer Fernreisen Hamburg
Tel: 0 40 / 30 97 90 14
Email schreiben

Inken Swirski

Explorer Fernreisen Hamburg
Tel: 0 40 / 30 97 90 13
Email schreiben

Patricia Zeller

Explorer Fernreisen Mannheim
Tel: 06 21 / 40 54 72 12
Email schreiben

Ramona Theuner

Explorer Fernreisen Dresden
Tel: 0351 30 70 99 14
Email schreiben

Sybille Duering

Explorer Fernreisen München
Tel: 0 89 / 1 22 24 99 14
Email schreiben

Birgit Tomesch

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 02 11 / 9 94 91 02
Email schreiben

Michael Schuldt

Explorer Fernreisen Nürnberg
Tel: 09 11 / 2 49 16 14
Email schreiben

Oliver Nocon

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 02 11 / 9 94 91 09
Email schreiben

Christiane Ermer

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 02 11 / 9 94 91 06
Email schreiben

Astrid Mehlem

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 0211 9949-110
Email schreiben

Pia Wiesenborn

Explorer Fernreisen Frankfurt
Tel: 0 69 / 13 38 97 35
Email schreiben

Patricia Borgongino

Explorer Fernreisen Stuttgart
Tel: 07 11 / 1 62 52 27
Email schreiben

Vera Wilhelm

Explorer Fernreisen Düsseldorf
Tel: 02 11 / 9 94 91 03
Email schreiben

Dorothee Dehn

Explorer Fernreisen Essen
Tel: 02 01 / 8 20 63 14
Email schreiben

Kathrin Dorra

Explorer Fernreisen Hamburg
Tel: 0 40 / 30 97 90 20
Email schreiben

Frank Eiseler

Explorer Fernreisen Frankfurt
Tel: 0 69 / 13 38 97 34
Email schreiben

Jürgen Schneider

Explorer Fernreisen Hannover
Tel: 05 11 / 3 07 71 07
Email schreiben

Uwe Kitzmann

Explorer Fernreisen Hannover
Tel: 05 11 / 3 07 72 03
Email schreiben

Laura Eberle

Explorer Fernreisen Köln
Tel: 02 21 / 42073414
Email schreiben

Daniela Marianeschi

Explorer Fernreisen Stuttgart
Tel: 07 11 / 1 62 52 24
Email schreiben

Sophie Wanke

Explorer Fernreisen Köln
Tel: 02 21 / 42 07 34 12
Email schreiben

Jasmin Leimbrock

Explorer Fernreisen Hamburg
Tel: 0 40 / 30 97 90 10
Email schreiben

Christina Becker

Explorer Fernreisen Mannheim
Tel: 0621 / 405 472 14
Email schreiben

Gaby Sautter

Explorer Fernreisen Stuttgart
Tel: 07 11 / 1 62 52 26
Email schreiben

Peter Espenschied

Explorer Fernreisen München
Tel: 0 89 / 1 22 24 99 11
Email schreiben

Silke Steinemann

Explorer Fernreisen Hannover
Tel: 05 11 / 3 07 72 04
Email schreiben

Mireille Beck

Explorer Fernreisen Stuttgart
Tel: 07 11 / 1 62 52 36
Email schreiben


Diese Reise anpassen

Sie können alle unsere Reisen nach Ihren individuellen Wünschen anpassen. Sprechen Sie einfach mit unseren Reiseexperten oder senden Sie uns Ihre unverbindliche Anfrage. Wir setzen uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung.

Weitere Reiseideen

Bewertungen für Explorer Fernreisen: Durchnittliche Bewertung 4,26 / 5 in den letzten 12 Monaten (452 Bewertungen)